DSC_0840_tut_bearbeitetModel: Leonie | Fotos&Bearbeitung: Ich (Kiamisu Photography)

Endlich Winterwetter. Für einen Tag. 
Gut also, dass wir’s spontan genutzt haben. Unsere Planung lief etwa wie folgt ab:

„Hast du kurz Zeit und Lust auf Bilder?“
„Was wollen wir machen?“
„Alles klar bis in ner halben Stunde“.

DSC_0861_bearbeitet_klein - Kopiedouble_snowDSC_0819_bearbeitetDSC_0841_bearbeitet_klein

Schon ging es los. Und die „Beautiful – but cold“ Reihe entstand. Ab in den märchenhaften, weißen Wald. Ich muss dazu sagen: ich LIEBE Schnee und habe schon seit November darauf gewartet. Ich habe zum einen mega viele Shootingideen, die mit Schnee zu tun haben und zum anderen mag ich einfach die Stimmung. Spaziergänge machen doppelt so viel Spaß, der Hund freut sich, alles wirkt länger hell und strahlend und ich möchte eigentlich auch gleich wieder Weihnachten feiern. Naja – wie schon erwähnt, hielt die Freude nur einen Tag. Danach war sofort Schmelzwetter und Glätte angesagt. Ich hoffe sehr wir bekommen nochmal eine weiße Woche. Das kann ja wohl nicht alles gewesen sein?  

Zurück zu den Fotos: ich bin mehr als zufrieden. Besonders das erste hat es mir angetan. Eine halbe Stunde haben wir Bilder gemacht – maximal. Ich liebe die Zusammenarbeit mit Leonie. Unkompliziert, unsere Vorstellungen stimmen meist überein und die Ergebnisse gefallen uns beiden. Geplant ist noch ein weiteres kleines Projekt von uns.
Ihr dürft also -wie immer-gern dranbleiben!
Und in der Zwischenzeit tumblr checken oder facebook oder so..

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

14 thoughts on “Photography | Beautiful But Cold

  1. Oh, meine Liebe, diese Bilder sind wunderschön!
    Ich mag deinen Stil, wie du fotografierst sehr, sehr gern.
    Vielleicht auch deshalb, weil er ein bisschen meinem Stil entspricht ;)

    Wunderbare Fotos, wirklich! :*

  2. Ja, so schnell wie der Schnee da war, war er auch wieder weg!
    Ich mag es eigentlich nicht wenn es so kalt ist, bin aber der Meinung WENN es schon KALT ist dann bitte mit Schnee dabei! *seufz*

    Sehr schöne Bilder, gefallen mir alle wirklich gut! =) Drück dir die Daumen das es für dich noch einmal schneit!

    Liebe Grüße
    Jenny

  3. Guten Morgen Liebes!

    Ja, du hast Recht – für mich war bzw ist mit das Schwierigste am Bloggen den Kahn im Gleichgewicht zu halten. Und auf dem Kahn soll natürlich der eigene Name stehen. Was ist zu persönlich, was interessiert niemanden, was geht zu weit, was ist wiederrum zu unpersönlich, zu waaaaaaa! Aber hier hilft eigentlich nur die Übung – also zu mir ist es jedenfalls so.
    Deine Fotos sind sehr schön geworden – ich mag die Farben sehr gerne, der Schnee ist schon eine dankbare Kulisse! :-D Aber dieses Jahr haben wir wirklich wenig abbegkommen – leider.

    Ganz liebe Grüße an dich!

    Carolina

  4. Die Fotos sind sehr sehr schön, ich würde es aber noch schöner finden, wenn sich das Model besser ind den traumhaften Hintergrund einbinden würde, es wirkt auch mich nicht sehr harmonisch irgendwie… Weißt du, was ich meine?? Trotz des hellen Pullis…
    Und bei uns hat es diesen Winter noch keinen einzigen Tag so ausgesehen … Ist zwar für Fotos schön, aber für den Alltag eher nicht so, finde ich. Und von mir aus braucht der Schnee jetzt auch nicht mehr aufkreuzen. Ich will Frühling! :D
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  5. Die Bilder sind ein Traum! Ich liebe Schnee auch total solange er so schön weiß und frisch ist – den Matsch danach kann ich nicht ausstehen ;)
    Bei uns hat es leider noch überhaupt gar kein bisschen weiß gegeben im Winter und dabei hatte ich Shooting-technisch auch so viele schöne Ideen :)
    Liebst,
    Lilly