DSC_8134_bearbeitetDas gesamte Outfit ist (bis auf die Schuhe) von H&M und so auch noch erhältlich
Shorts | Kette | Sonnenbrille | Hut | Bikinioberteil | Kimono  | Gürtel
Schuhe: Deichmann

Momentan herrscht Sommerstimmung in Deutschland, da passt es ja ganz gut, dass ich mir noch einen Thailandpost für euch aufgehoben habe. Mein „Golden Beach Girl“ Look ist für mich der Inbegriff von Sonnenschein, Strandspaziergängen und abendlichem Cocktail trinken im Freien. Inspiriert ist der Look von meiner Ideensammlung im Post „Trend | Beachlook“dort hatte ich vor meinem Urlaub ja bereits einige Urlaubsstylings zusammengestellt. Getragen habe ich das Outfit in verschiedenen Variationen. Am Strand meist nur den Bikini, Sonnebrille und den Hut, abends dann komplett. Beim Strandspaziergang nur mit dem Kaftan. Ihr seht schon: als „Golden Beach Girl“ ist man vielfältig unterwegs. Natürlich auch in deutschen Gefilden tragbar, wenn auch auffällig am Badesee. Aber was solls. Im Positiven Sinne Aufsehen erregen, kann ja auch nicht schaden.

collage_goldenbeachDSC_9739_bearbeitet_kleincollage_goldenbeach_2

Zu meiner Schande (?) muss ich gestehen, dass fast das gesamte Outfit bei H&M geshoppt wurde. Es kam so über mich. Ich ging in den Laden und dachte mir so „Ach, ich stelle mir zum Spaß mal ein schönes Urlaubsoutfit zusammen“.  So bin ich also durch den Laden gestreunert, habe hier und da was mitgenommen und kombiniert. In der Umkleide war ich dann so begeistert, dass ich einfach alles gekauft habe. Das gesamte Strandoutfit. 
Ich glaube, ich hätte mir nicht verzeihen können, hätte ich es nicht getan.

 

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 thoughts on “Outfit | Golden Beach Girl

  1. Schön schaust du aus! Ich war früher auch immer sehr skeptisch was H&M Kleidung anging, vor allem bevor ich anfing dort zu arbeiten …
    Aber nachdem ich fast täglich die Ware sehe, gibt es, klar, einige Sachen die ein bisschen „hmm.. neee“ aber H&M hat super Sachen und ich trage auch sehr oft Outfits NUR von H&M und das sieht man nicht. Es ist immer eine Kombinationssache und dann sieht man nicht 0815 aus!

  2. das ist aber auch wirklich ein tolles strandoutfit, wunderschöne bilder!!
    hast du eigtl auch ein kleines shooting in eurem traumhaften bett gemacht?
    in thailand gabs bestimmt an jeder ecke tolle shootinglocations, hach…

  3. Ein wirklich wunderschönes Outfit. Da passt alles perfekt zusammen. Mit einer kurzen Hose und einem Top drunter wäre das sicher auch ein tolles Outfit zum tagsüber tragen. Ich finde es übrigens schön, wieder Posts von dir zu Lesen. Während deines Urlaubs hat mir dein Blog gefehlt :)

    Liebe Grüße Jacky
    http://www.themermaidscandy.com

  4. I like the hat (very handy for the sun) and the sunglasses – you were fortunate to visit Thailand before the military coup which is going on right now -hopefully you’ll get to return there in less turbulent times.

  5. Super schöne Fotos! Du bist wahnsinnig fotogen und schaust super aus!
    Ich bin auch ein richtiges H&M Opfer – glaube mein halber Kleiderschrank (naja gut vielleicht 1/3) besteht aus H&M-Sachen. Es gibt schon immer tolle Teile dort, manchmal auch Schrott, aber mit dem Outfit hast du ja bewiesen, dass man tolle Looks nur aus H&M-Sachen erschaffen kann ;)