DSC_6452_beabeitet_klein„Du siehst aus wie ne Kickboxerin“
„Total der 90ies Style, nicht so mein Fall“
„Bist du jetzt unter die Gardetänzerinnen gegangen?“

So oder so ähnlich wurde ich nach meinem letzten Shooting mit Miroslaw Majewski zuhause begrüßt. Ihr merkt schon, die Haare polarisieren. Und ich habe eine klaren Standpunkt dazu: Ich finds geil. Schon lange liebäugle ich damit, mir die Haare mal komplett einflechten zu lassen. Dank der lieben Rose, wurde diese Vorstellung jetzt für ein paar Tage Wirklichkeit. Denn wer mich kennt, oder meinen Blog schon länger verfolgt, der weiß: Frisuren sind nicht so meine Stärke. (oder ich hatte bisher keine Geduld dazu). Daher vielen Dank an Rose an der Stelle, die kurz vor ihrem Urlaub noch die Zeit hatte, meine Idee zu verwirklichen.

DSC_6452_beabeitet_klein_2

Über einen längeren Zeitraum hinweg habe ich bildliche Inspirationen zum Thema geflochtene Haare gesammelt. (gibt es eigentlich einen Fachausdruck oder so für „am Kopf geflochtene Haare“? Lasst es mich wissen!). Bei Pinterest und Tumblr landeten immer wieder Stylings in der Richtung in diversen Ordnern. 

DSC_6452_beabeitet_collage

DSC_6452_beabeitet_collage2

Ich bin froh, dass ich nun endlich dazu kam, dass Styling in die Tat umzusetzen.  Mit Miro wurde im Studio geshootet, am Tag danach habe ich nochmal den Selbstauslöser betätigt. Die Bilder von meiner eigenen „vor der Hausmauer-hoffentlich sind die Nachbarn gerade drinnen und sehen das nicht- Selbstauslöser -Fotosession“ seht ihr in diesem Post. 
In mir wecken die Bilder das Bedürfnis öfter mal so herumzulaufen. Ich glaube ich muss mal ein paar Youtube Tutorials schauen und mir das flechten selbst aneignen!

Sagt mir, was ihr davon haltet! Zu krass, gewagt und ausgefallen oder cool, mal was anderes und stylisch?

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

15 thoughts on “Trend | Hair & Stuff

  1. schon ein sehr krasser Look, der zudem auch zu den wenigsten passt. aber bei dir sieht’s mega aus, gerade die Schwarz-Weiß-Bilder und das starke Konturieren und Kontrast hervorheben dazu finde ich hammer!

  2. Cornrows meinst du :D Ich finde die auch absolut geil! Aber mir würde das nicht stehen ^^ höchstens an der Seite mal so 3-4 kleine…mmh :D

    Dir steht es aber ausgezeichnet!

  3. ich find’s toll!! grade durch diesen 90ies look! die 90er sind doch eh die geilsten :)
    die frisur ist wirklich mal was anderes, eben nichts alltägliches und das finde ich superschön ♥ steht dir auch echt gut. die s/w-bilder passen perfekt zum look. und auf netzoberteile steh ich ja eh!!! *_*
    liebste grüße,
    maze

  4. Also eigentlich sind solche Frisuren nicht so mein Ding.. Aber ich muss sagen auf diesen Fotos siehst du f a n t a s t i s c h aus!! ♥ Besonders das erste find ich grandios!
    Für den Alltag wäre mir persönlich dieser Style ein wenig ‚too much‘ aber für besondere Anlässe aufjedenfall eine Überlegung wert!
    Ganz liebe Grüße Leo

    http://loenis.blogspot.de/

  5. Ich finds ultracool!! Den gesamten Look mit der Brille und dem Netzoberteil! Und ich liebe die 90ger (aber nur in der modernen Version, also die 90ger neu interpretiert und nicht die originalen 90ger, die sind mir doch zu krass).
    Dein Look ist toll und modern!
    Und die am Kopf geflochteten Zöpfe heißen „Französischer Zopf“ :)
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/