IMG_9938blgHose, Cardigan, Top, Kette, Gürtel: H&M | Schuhe: Stiefelparadies | Lederjacke: Zara | Ringe: Bijou Brigitte

Der November ist da. Schon etwas länger, ja. Aber so schnell, wie die Zeit fliegt, komme ich schon gar nicht mehr hinter her und fühle mich als hätte der tristeste Monat des Jahres gerade erst begonnen. Doch trist und dunkel sind modisch gesehen ja meine Lieblingsworte. Warum also nicht einen wunderbar düsteres November Styling kreieren. Ich tue mich ja schwer damit, mich in den kalten Monaten gut zu kleiden. Ich hasse es zu frieren und würde am liebsten mit drei bequemen Jogginghosen übereinander das Haus verlassen und dazu irgendwelche dicken Fellbooties tragen. Doch an dieser Stelle überfällt mich dann – zum Glück – doch meine Eitelkeit und ich versuche Mode und Kälte in ein ansprechendes Verhältnis zueinander zu rücken. So ging mir bei meinem Trip nach Amsterdam im Oktober das Herz auf, als ich durch das dortige H&M stöberte und eine Kollektion entdeckte, die meine dunkle Fashionseele, erfreute. Alle Kleidungsstücke waren in schwarz und grau Tönen gehalten. Dazu oftmals schwarze Spitze, Kunstleder oder Kunstfell. Ein Paradies.

IMG_9945blogIMG_1011-2blog

Meine guten Vorsätze nicht so viel Geld auszugeben, waren mit einem Mal völlig dahin. Und so habe ich sowohl die Hose, als auch den schwarzen Cardigan, welche ich in diesem Look kombiniere, gekauft. Und ich bereue nichts. Sowohl Cardigan, als auch die Hose, trage ich unglaublich oft und in allen möglichen Variationen. In der hier gezeigten, allerdings am liebsten. Auch in die Schuhe habe ich mich spontan online verliebt. Ich habe schon lange nach schwarzen Kunstleder Wedges Ausschau gehalten. Immer mal wieder hatte ich bei Zara oder Mango auch welche in der Hand. Aber der Preis von mindestens 80 Euro hat mich dann doch zurückgehalten. 

IMG_9951blog

Schließlich habe ich schon zehn paar schwarze Heels, Ankle Boots, Chelsea Boots,…So kam es mir ganz recht, durch eine Freundin von Stiefelparadies.de zu entdecken. Nach ein paar Minuten herumklicken – Kategorie Damenschuhe – schwarz (was sonst?) – fand ich dann genau die Wedges, die ich so lange gesucht hatte. Nur nicht für einen Preis jenseits der 80 Euro, sondern für 24,90 Euro. Man merkt es den Schuhen auch weder optisch, noch von der Qualität her und auch laufen lässt es sich gut auf meinen neuen Wegbegleitern. 

Ihr seht schon, dieser schwarze Look ist voll von fröhlichen Shopping Erinnerungen.

Ich hoffe euch hat der Look gefallen. Freue mich über eure Kommentare!
Und tut ihr euch auch manchmal schwer, das richtige Outfit für kalte Tage zu finden? 

Fotos: Patrick Pfaff Fotografie

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

14 thoughts on “Outfit | Dark November

  1. Ich finde es auch schwer, weil mir jetzt schon so kalt ist und ich mich nur einkuscheln möchte.

    Finde das Outfit sehr cool – irgendwie erinnert es mich an Blade und einen Vampir. :) Habe schon ewig nicht mehr rein schwarze Outfits getragen – dabei war das früher meine einzige Farbe im Schrank. *seufz*

    Ganz viele liebe Grüße
    elfenglanz
    http://elfenglanz.wordpress.com/