DSC_3123_bearbeitetMantel: Mango | Jacke: Primark | Hose, Top, Hut: H&M | Schuhe, Kette: Mango 

Mein Outfit auf der diesjährigen GDS sollte vor allem Wind und Wetter trotzen. Diese Aufgabe konnte es leider nicht erfüllen. Wohlgefühlt habe ich mich trotzdem. Die Sonne schien den ganzen Tag und so ließ sich auch der längere Fußmarsch – natürlich auf Heels – von der Bahn bis hin zum Messegelände gut ertragen. Nicht bedacht hatte ich den extremen Wind, der immer wieder in einen nervigen Konflikt mit meinem Hut geriet. Dieser wäre mir nicht nur einmal fast vom Kopf geflogen und hat so meine Nerven strapaziert.

DSC_3144_bearbeitetDSC_3129_bearbeitet

Tapfer, den polarwindigen Stürmen entrinnend, in der Halle angekommen, erwarteten uns tropische Temperaturen. Ihr merkt schon, kein Look wäre praktisch gewesen. So erwies sich mein naives Weglassen eines Schals wenigstens drinnen als praktisch. Mein, seit der Grundschule, perfektionierter Lagenlook erlaubte sogar ein Weglassen, meines geliebten Mango Mantels. Und in den Messehallen konnte mich auch mein Hut nicht weiter provozieren.

DSC_3106_bearbeitetDSC_3133_bearbeitet

So hat mein Outfit mich mittelmäßig nervend durch den Tag begleitet und hat mir immerhin optisch viel Freude bereitet. Auch das Schießen der Fotos war wegen des wirklich starken Windes etwas verkrampft und da wir diese gegen Spätnachmittag geschossen habe, wurde es auch zusehends kälter.

DSC_3134_bearbeitet

Dafür finde ich die Bilder, die Naima von emmaslook von mir geschossen hat, allerdings sehr gelungen. Das Outfit mag ich sehr gern und hatte es unter entspannenderen Umständen, wie einem Einkaufsbummel oder einem Restaurantbesuch auch schon einige Male an. Ich hoffe ihr mögt den Look und vielleicht haben euch ja auch die Hintergrundinformationen zu meinen Gefühlen rund um meine Wetterfühligkeiten ein wenig erheitert. Anbei auch noch ein kleines Lookbook zum Anschauen auf meinem Youtubechannel.

Es wurde am Folgetag gedreht und ist leider ohne Hut, aber der Rest stimmt. Bis zum nächsten Mal!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

17 thoughts on “Outfit | Mango Coat

  1. Boah das Video ist HAMMER!!! So wunderschön, tolle Musik und ich liebe dein Makeup!! Dass nur die Wimpern betont sind, bringt deine Augen so richtig zum Strahlen! Ich finde, Smokey Eyes stehen dir zwar auch, aber wirken etwas zu massiv. Das AMU im Video ist genial! Und der Lippenstift dazu <3
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  2. Wind and hats aren’t the best of pals lol -i’d know-the photos and video turned out well -and its nice that you took advantage of the snow-one of your best videos.

  3. Haha, oh ja das Problem Hut und Wind hatte ich auch schon des Öfteren! Aber es halt einfach ein so tolles Accessoire und lässt jeden Look sofort interessanter aussehen! Dein Mantel gefällt mir aber auch total gut, das ganze Outfit harmoniert sehr schön!!!

    Ganz liebe Grüße, Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com

  4. Der Mantel ist unheimlich schön! Ich finde ja, dass solche Beige- und insgesamt Erdtöne gerade zu blond wunderschön aussehen :) Das Outfit dazu sieht super an dir aus!

  5. Hallo
    Der lok steht Dir total gut, auch der der Hut passt super dazu.
    Aber wie du sagst scheint es recht wendig zu sein. Dann heißt es ja wohl
    das gute stück gut festhalten.

    Gruß
    Reinhold