DSC_4665_beabreitet

Lange gab es keinen Post mehr von mir in der Kategorie „Beauty“. Wieso, weiß ich gar nicht so genau, denn meine Pflegeroutine hat sich in den vergangenen zwei Jahren extrem verändert und darüber habe ich auch noch nie berichtet. Demnach wird es dringend Zeit, dies zu ändern. Ein wunderbarer Anlass hierfür sind die tollen Produkte von CD, die ich auf dem Fashionbloggercafé in Berlin im Januar zum Testen mitnehmen durfte. Dazu zählen ein 24h Deodorant, ein Reinigungsschaum und eine 24h Feuchtigkeitspflege. Ich habe die Pflegemittel alle über einen Zeitraum von etwa einem Monat hinweg getestet und werde euch nun meine Meinung zu jedem Produkt berichten. 

 

CD – Milder Reinigungsschaum

Über den Reinigungsschaum habe ich mich schon vor Ort – ohne ihn überhaupt zu testen – sehr gefreut, da mein eigener sich zu dem Zeitpunkt schon dem Ende zuneigte. Ich benutze jeden Morgen und jeden Abend etwas, um mein Gesicht nach dem Abschminken noch einmal gründlich zu reinigen und auf die weitere Pflege, wie z.b eine Creme, vorzubereiten. Dabei habe ich anfangs immer ein Gesichtswasser benutzt, bin aber recht schnell auf Schaum und Gel umgestiegen. Umso besser, dass auch der Feuchtigkeitsspender von CD in schaumartiger Form daherkommt.

DSC_4695_beabreitet

Die Beschreibung verspricht „sichtbar gereinigte und sanft gepflegte Gesichtshaut“. Des Weiteren wird  der Schaum als „besonders mild“ gekennzeichnet. Perfekt für mich, da ich bisher bei vielen Cremes nach der Anwendung unreine Haut und allergische Reaktionen befürchten musste. Auch zu beachten ist an der Stelle das Reinheitsgebot von CD, welches besagt, dass keine Meralöle, Silikone, Parabene, Farbstoffe und tierische Inhaltsstoffe, in sämtlichen CD – Produkten vorhanden sind. Mein Test ist der Produktbeschreibung passend ausgefallen.

DSC_6186_bearbeitet

Der Reinigungsschaum lässt sich unglaublich sanft auftragen, ist sehr angenehm auf der Haut und auch nach dem Abspülen mit lauwarmen Wasser, hinterlässt er kein unangenehm trockenes Gefühl. Ich benutze den Schaum jetzt, wie schon erwähnt, seit über einem Monat und habe bisher keine allergischen Reaktionen gezeigt. Im Gegenteil meine Haut ist frisch, gepflegt und gesund. Unreinheiten hatte ich keine.

Fazit:
Absolut weiterzuempfehlen. Vor allem bei schnell gereizter und empfindlicher Haut. 

 

CD – 24h Feuchtigkeitspflege

Auch die Feuchtigkeitspflege wirbt mit einer Empfehlung für „empfindliche Haut“. Zudem werden die Atrribute „hautglättend & schnell einziehend“ benutzt. Mit Mitte Zwanzig darf man ja schon mal anfangen seiner Hautalterung ein wenig vorzubeugen, weshalb mich beide Beschreibungen neugierig auf die Creme gemacht haben.

DSC_4681_bearbeitet

Wie auch der Reinigungsschaum basiert die Feuchtigkeitspflege auf pflanzlichem Hyaluron und duftet nach Wasserlilie. Der Geruch ist übrigens sehr angenehm und nicht aufdringlich. Wie in der Darstellung auf dem Fläschchen erwähnt, kann man die Creme sowohl morgens, als auch abends verwenden. Ich habe beides getan, jeweils nachdem ich mein Gesicht mit dem Schaum zuvor behandelt hatte. Auch hier bin ich wieder sehr zufrieden. Die Creme lässt sich leicht verteilen, riecht angenehm und spendet spürbar lange Feuchtigkeit. Nur von dem glättenden Effekt habe ich nichts deutliches vernommen. Aber ich habe auch keine sichtbaren Falten, an denen man es erkennen könnte.

collage2

Fazit:
Super Produkt, gerade in Kombination mit dem CD-Reinigungsschaum. Pflegt sanft und ist erneut bestens für Menschen mit sehr empfindlicher Haut geeignet. 

 

CD – 24h Deo

Den letzten Artikel, den ich euch heute vorstelle, ist das „Glücksgefühl“ Deodorant. Dieses versprüht einen leichten Duft nach Orangenblüten und wird als ein „stimulierender Energiekick“ geschildert. 

DSC_4689_beabreitet

Besonders positiv ist mir beim ersten Betrachten des Deos aufgefallen, dass es ohne Aluminiumsalze ist. Auch der Zusatz „Macht nachweislich Gute Laune“ ist natürlich nicht zu verachten. Doch nun zu meiner persönlichen Meinung. Der Duft ist wirklich erfrischend. Ich bin kein Fan von aufdringlichen Deodorants, die man auf zehn Meter Entfernung schon riecht. Kommt man einer Person, die solch einen Artikel verwendet dann näher, ist man regelrecht benommen von dem starken Geruch. Diese Gefahr besteht beim „CD Glücksgefühl“ absolut nicht.

DSC_6150_bearbeit

Zudem ist auch dieses Produkt wieder sehr hautverträglich und hinterlässt keine weißen Rückstände. Auch die 24h Wirkung hält, was sie verspricht. Habe mich bisher immer wohl gefühlt, sogar nach dem Sport. 

Fazit:
Frischer, sportlicher Duft. Keine Rückstände und langer Schutz. Was will man mehr? 

 DSC_4641_bearbeitet

Insgesamt ist mein Test dieser wunderbaren Produkte von CD – Körperpflege also sehr positiv ausgefallen. Ich habe bisher, muss ich ehrlich sagen, auch noch nie etwas negatives über die Marke gehört oder gelesen. Sogar meine Oma ist begeistert und seit Jahren treuer Fan. Auch, weil sie jahrelang mit allergischen Reaktionen auf verschiedene Produkte zu kämpfen hatte. Ich kann diese Reihe demnach allen ans Herz legen, die ihre Haut sanft pflegen möchten und auch denen, die gern etwas für Nachhaltigkeit und gegen Tierversuche tun möchten. CD engagiert sich aktiv gegen Tierversuche.

Aber nun zu euch. Habt ihr schon Erfahrungen mit CD gesammelt? Wenn ja, welche? 

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

10 thoughts on “Beauty | CD Hautpflege

  1. Finde die Produkte auch sehr gut. Allerdings sind die Deos echt ein Flop für mich. Die halten 0 und es fühlt sich so an, als ob man gar kein Deo benutzt hat.
    Ich nehme jetzt immer das Classic von Dove, das ist perfekt! :)

    XX,
    Christina Key

  2. Oh auf diesen Reinigungsschaum bin ich schon eine Weile scharf. Da du ihn für empfindliche Haut empfehlen würdest werde ich mir den in einem schwachen Moment sicher mal mitnehmen denn mit Deos habe ich schon so gut Erfahrungen gemacht. Danke für den Bericht und alles Liebe

    Grüße von der Beere

  3. Nun kommt das negative über diese Marke. Okay das ist ein wenig zu viel, aber ich muss sagen das ich selten ein schlechteres Deo hatte als von CD. Nach langem suchen und schnuppern habe ich mich für die Variante mit Granatapfel entschieden und bin nach 2 Monaten schon enttäuscht gewesen. Es macht einfach gar nichts.. zwar kann man nach 7 Stunden immer noch den Duft vom Deo riechen, aber mindestens genau so intensiv des vom Schweiß… Ich war immer begeistert von CD! Hab die Produkte vertragen trotz Neurodermitis und doch.. dieses Deo… seit dem muss ich wirklich von einem kleinen Hass sprechen ;)

    Zu dem Post allgemein: Ich finde die Fotos und deinen leicht schreistiel ganz zauberhaft!

    http://www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

  4. Ich habe noch keine Erfahrungen mit Produkten von CD. Allerdings hab ich nach deinem Testbericht riesige Lust sie auszuprobieren :) Das klingt alles echt super!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  5. Sehr toller Beitrag! Kommt mir gerade ziemlich gelegen, da ich gerade etwas mit meiner Haut zu kämpfen habe. Werde mir die Marke auf jeden Fall mal genauer ansehen. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de