Die Zeit der Abschlüsse und Neubeginne liegt nun vor uns. Semester – und Schulferien stehen vor der Tür und somit eben auch der Erhalt der lang ersehnten (oder verdrängten) Zeugnisse und Noten. Steht ein besonderer Abschluss, wie das Abitur, das Ende der Ausbildung oder die erfolgreiche Beendigung des Studiums an, ist dies dazu noch verbunden mit einer Feierlichkeit. Meist in Form einer großen Veranstaltung. In Amerika „Prom“ genannt. Ein großer Saal, festliche Atmoshphäre, leckeres Essen, tolle Drinks, viele Reden und natürlich die Ehrung der Absolventen. Klar, dass man sich bei einem solchen Event im Vorfeld besonders viele Gedanken macht. Wann hat man schließlich schonmal die Gelegenheit sich so richtig zu stylen? Endlich mal ein tolles Kleid zu tragen und auch bei Haaren und Make-Up etwas dicker aufzutragen? Richtig. Fast nie. Daher sollte der Look an diesem Tag möglichst perfekt sein. Und wie ihr hier im Vorfeld schon euer perfektes Outfit planen könnt, zeige ich euch heute mit dem tollen Prom-Styler Tool von Two for Fashion!

MUxV6CfRIa4-dEX3BBtnKw

Der Prom-Styler: Erklärung, Nutzung und meine Outfit Ideen für einen gelungenen Abschlussball

Prom-Styler Tool und E-Book verhelfen dir zum perfekten Look

Schon Wochen, wenn nicht sogar Monate vor der eigentlichen Veranstaltung wird über das passende Outfit nachgedacht. Eine grobe Vorstellung hat man zwar meist schon, doch stellt man sich schließlich dem finalen Einkaufsbummel, macht sich schnell Frust breit. Kein Kleid kommt an das Bild im Kopf heran, das in der Vorstellung tolle samtgrün passt nicht zu den Haaren und die Länge des Traumkleides wirkt angezogen extrem unvorteilhaft. Meist sind wir nach einem solchen Tag total frustriert und legen die weitere Planung auf Eis. Genau an dieser Stelle sollen Prom-Styler und E-Book helfen. Hier werden gezielte Tipps&Tricks geteilt, die dir dabei helfen sollen, einen tollen Look zu kreieren, welcher dir steht und zu dir passt. So wirst du zunächst dazu aufgefordert, dich selbst einzuschätzen. Welcher Figurtyp bist du? Schmale Hüften? Großer Busen? Dünner Bauch? Kurze Beine? Der weibliche Körper hat viele Facetten und sich selbst ein wenig zu analysieren, hilft bei der Outfitwahl. Passend zu jeder Figur gibt es dann Stylingideen und einige interessante „Do’s und Don’ts“ für jeden Typ. Anschließend zeigen euch Bloggerinnen ihre persönlichen Make-Up und Haarstyling Ideen! Somit ein toller Leifaden, der dazu da ist, euch im Vorfeld ein wenig den Stress zu nehmen.

yL6mjroAYrbbyb6r1enAuw

Dein perfektes Outfit kreiren mit dem Prom Styler – Wie funktioniert’s?

Den Prom-Styler von Two for Fashion findet ihr hier. Dort könnt ihr euch ganz in Ruhe euren persönlichen Prom-Style zusammenstellen. Dazu findet ihr eine riesige Auswahl an Kleidern, Taschen, Schuhen und Accessoires. Der Styler basiert auf dem E-Book. Hast du dort also herausgefunden, welcher Figurtyp du bist, kannst du auch in der passenden Kategorie nach Kleidern stöbern. Bist du also zum Beispiel am ehesten Typ A „Der Fingerhut“, findest du auch im Prom-Styler unter „A“ vor allem Kleider, die zu deinem Körper passen. Die einzelnen Kleidungsstücke kannst du nun auswählen und zusammen mit den passenden Accesoires eine Collage erstellen. So siehst du, ob deine Auswahl zusammen passt oder ob irgendwas noch nicht ganz stimmig ist. Die erstellte Collage kannst du dir natürlich abspeichern oder gleich auf deinen sozialen Netzwerken teilen. So kannst du auch mehrere Looks erstellen, sie dir immer mal wieder anschauen und auch deinen Freundinnen zeigen, bevor du dich entscheidest. Im Anschluss findest du auch Collagen von anderen Mädels, die du als Inspirationsquelle nutzen kannst!

Meine Lieblinge: Inspirationen für den perfekten Tag

Alle Collagen, welche ihr in diesem Beitrag seht, habe ich mit dem Prom-Styler erstellt. Meine Looks sind – wie immer – schlicht gehalten und es dominieren schwarze Elemente. Denn egal, ob Weihnachten, Silvester, Geburtstag oder eben Abschluss: ich bleibe mir treu. In einem bunten Abendkleid mit viel Bling-Bling und Glitzer würde ich mich einfach nicht wohlfühlen. Meine Outfits sind klassisch, feminim mit ganz gezielten Accessoires in Form von Uhren, Clutches und Schmuck. Beim Make-Up bin ich ein Liebhaber des großen Auftritts: rote Lippen und schwarzer Eyeliner.- Frisurentechnisch würde ich vermutlich bei offenen Haaren mit dramtischen Wellen bleiben.

-dTqul-WggmnKfDlXvtWtA

Nun bin ich gespannt: Wie findet ihr das Konzept des Prom-Stylers? Kanntet ihr es schon oder ist das Ganze neu für euch? Gern könnt ihr mir auch eure Erfahrungen mit dem Tool und E-Book mitteilen. Ich freue mich auf eure Kommentare!

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Two for Fashion.
Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung

MeiMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 thoughts on “Prom-Styler: Das perfekte Kleid für deinen Abschluss

  1. Das Tool kannte ich bisher gar nicht, ich finde allerdings das es eine tolle Idee ist für etwas unsichere Mädels die sich gerne Inspiration holen möchten :) Da kommen bestimmt sehr schöne Outfits bei raus.

    Liebe Grüße,
    Angi