fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_blogwalk_mango tasche braun klein_mantel hm wildlederoptik braun

fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_fashion week januar 2016 review zusammenfassung_kiamisu_modeblog aus kassel

Die Fashion Week liegt nun schon ein paar Wochen zurück. Ich habe schon einiges darüber berichtet. So konntet ihr drei Outfits sehen, bei einigen Events und Shows hinter die Kulissen blicken und euch auch unsere Unterkunft anschauen. Da ich allerdings noch viel mehr erlebt habe, außer in der Kälte zwischen mehreren Veranstaltungen Fotos zu schießen und viele Shows/Events zu besuchen, dachte ich mir ich gebe euch eine schöne, knackige Zusammenfassung meiner Woche. Nun seht ihr in diesem Post kompakt alle Outfits, die ich getragen habe inklusive Links zum kompletten Beitrag. Zudem erzähle ich euch genau, welche Shows ich an welchem Tag besucht habe und gebe euch einige Eindrücke außerhalb dieser Unternehmungen. Von der Ankunft, unserem ersten Tag im Apartment und einigen Fotoexperimenten zwischen all dem Trubel. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Anschauen! Gegen Ende des Beitrages kommen auch einige gesammelte Snapchat Eindrücke auf euch! Diese habe ich extra für euch gespeichert! Wer mir folgen möchte:

snapchat: kiamisu

fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_fashion week januar 2016 review zusammenfassung_kiamisu_modeblog aus kassel_collage

Die Ankunft – eine Woche Berlin im Circus Apartment mit den Blogger Mädels

Ja, ich war im Vorfeld schon etwas aufgeregt. Diese Fashion Week war anders, als alle auf denen ich zuvor war. Denn in diesem Januar wohnte ich mit fünf anderen Bloggerinnen in zwei Apartments in Berlin. Am Prenzlauer Berg im The Circus Apartments. Dort teilte ich mir mit Rabea von The Golden Kitz und Brini von BrinisFashionbook ein Apartment, während darunter Clara von fashionvernissage, Juli von Juli Chevalier und Julia von Des Belles Choses untergebracht waren. Ich reiste mit dem Fernbus an und am ersten Tag wurde ich bei eisigen Temperaturen in einem verschneiten Berlin mit leckeren Getränken auf der Dachterrasse des Apartments begrüßt. Dabei ließ es sich nochmal wunderbar durchatmen, vor all dem Stress.

 

fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_fashion week januar 2016 review zusammenfassung_kiamisu_modeblog aus kassel_collage__fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_fashion week januar 2016 review zusammenfassung

Zwischen Shows und Events – Fotografieren, Essen und Goodiebags sortieren

Bevor ich dazu komme, euch zu erzählen, bei welchen Veranstaltungen ich war und wessen Shows ich besuchte, möchte ich euch einen kleinen Einblick in das „Zwischendurch“ geben. Denn auch hier passierte eine Menge. So habe ich fototechnisch einige Male mit Clara und Juli herum experimentiert. Im wahrsten Sinne zwischen Tür und Angel, denn direkt vor unserem Haus sah es schon recht fotogen aus. So haben wir auch zusätzlich zu den Outfitfotos noch ein wenig Bildmaterial erstellt. Zudem ging es einige Male essen. Zwar gibt es auf den meisten Events auch ein wenig Verköstigung, allerdings eher etwas auf die Hand und natürlich viel Sekt, Prosecco und Champagner. All dies ist nicht die beste Grundlage, um wirklich satt zu werden. So wurde der Sushiladen um die Ecke getestet, einige angesagte Burgerläden und natürlich auch der gute, alte Italiener.

fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_blogwalk_mango tasche braun klein_mantel hm wildlederoptik braunfashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_fashion week januar 2016 review zusammenfassung_kiamisu_modeblog aus kassel_collagecollage_fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_blogwalk_mango tasche braun klein_mantel hm wildlederoptik braun_fashionblogger deutschlandfashion_lovers

Ja, wer schon mal auf der Fashion Week war, der weiß, dass man sich vor Goodiebags kaum retten kann. Auf jeder Show und jedem Event bekommt man ein solches Tütchen mit kleinen Geschenken. Diese sind mal mehr, mal weniger praktisch. Der Inhalt variiert von Minipröbchen bis hin zu wirklich hochwertigem Schmuck. Auf dem Event von Eva Padberg gab es sogar eine Decke. Um all diese Geschenke wieder mit nach Hause zu transportieren, braucht es meist einen zweiten Koffer. Ich habe dazu gelernt und direkt einen zweiten Leeren mitgenommen!

Meine Looks – Motto: man gewöhnt sich an die Kälte

collage_look_berlin fashionweek_modeblog aus kassel

Die Woche in Berlin war zwischen den bis dahin wirklich milden winterlichen Wetterepisoden wirklich ein Hammer. Schnee gleich am ersten Tag und von da an nur noch Minusgrade. Schade, denn die Outfits waren zum größten Teil nicht für eisige Temperaturen gedacht. So wurde zum größten Teil Taxi gefahren, um längere Strecken nicht draußen laufen zu müssen. Dank der mytaxi App war dies auch finanziell machbar. Glücklicherweise bin ich ein absoluter Mantelfan und konnte so Schlimmeres verhindern. Ich habe die Fashion Week auch ohne Erkältung überlebt!

fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar_fashion week januar 2016 review zusammenfassung_kiamisu_modeblog aus kassel_cocktail_collage-justfab-vierer

Die Veranstaltungen: Shows, Blogger Events, Messen und Sonstiges

Ja, der essentielle Teil meines Besuches in Berlin. Hier geht es ums Netzwerken, ums Kennenlernen der neuen Trends und Kollektionen und eben um das Einfühlen in die Berliner Modewelt. Daher nun in Tagen gegliedert eine Übersicht der besuchten Veranstaltungen.

Ankunft: Sonntag

Morgens mit dem Fernbus von Kassel nach Berlin. Anschließende Ankunft im Circus Apartment. Kleiner Kennenlern-Cocktail auf dem Dach und anschließendes gemeinsames Abendessen beim Italiener. An diesem Tag wurde auch das Apartment fleißig fotografiert.

des belles choses_collage_fashion week berli_Kiamisu_der modeblog aus kassel

Tag 1: Montag

Der Montag startete mit einem gemütlichen Frühstück zusammen mit allen Bloggerinnen. Danach ging es für Clara, Juli und mich zum Headquarter von JustFab. Spontan außerdem zu einem Event von Blogwalk im Bikini Berlin. Anschließend zu Jacks Beauty Department. Zwischendurch wurden die Outfits fotografiert. Am Abend dann zur Maybelline Show mit Spezialgast Gigi Hadid.

fashionvernissage_kiamisu_bikini berlin_fashionweek berlin_mbfw 16 januar

Tag 2: Dienstag

Der Tag startete früh mit dem Alba Moda Brunch im Hilton Hotel. Danach Outfits fotografieren. Weiter mit dem Taxi zur Premium Messe. Danach ging es weiter zum MBFW Zelt zur Odeur Show inkl. Backstage Eindrücken. Zwischenzeitlich auch zum Fashionbloggercafé The Zone und zum krönenden Abschluss des Tages zur Show von Marcel Ostertag. Diese war auch definitiv eine der besten Shows der Woche.

fashionbloggercafe_thezone_kiamisu_der modeblog aus kassel_lebensgefuehle blog_collagemionetti_fbc the zone_kiamisu_modeblog kassel

Tag 3: Mittwoch

Dieser Tag startete mit der Runway Show von Anja Gockel, gefolgt von Minx by Eva Lutz. Fotos schießen am Brandenburger Tor und ab zum Mini Event von Even&Odd. Von dort aus noch zur wunderbaren Hashmag Lounge. Abends war das Event mit Traumfänger Workshop von und mit Eva Padberg.

bohemian bold_event_eva padberg_collage___fashionweek_Snapchat_kiamisu

Tag 4: Donnerstag

Die Show von Dimitri war ein toller Start in den vorletzten Tag. Gefolgt von einem Mini Shooting mit Andrea von Andysparkles. Einem gemütlichen Mittagessen und anschließender Show im Berliner Modesalon von Augustin Teboul, sowie Show und Backstage Erlebnis von William Fan.

about_backstage william fan_kiamisu der modeblog

Tag 5: Freitag

Auch am letzten Tag gab es noch zwei Shows zu besuchen. Ich habe mir allerdings nur eine angeschaut und zwar Irene Luft. Auch hier durfte ich backstage dabei sein! Um 17 Uhr ging es dann mit dem Fernbus wieder zurück nach Kassel. Wow was für eine Woche!

aaa_collage_look_berlin fashionweek_modeblog aus kassel

Ich hoffe die Zusammenfassung meiner Berlin Fashion Week im Januar 2016 hat euch gefallen. Ich bin mir leider fast sicher, dass ich ein paar Sachen vergesse habe in meinem Überblick zu erwähnen. Es war einfach so viel! Wart ihr auch selbst vor Ort? Und was hat euch am besten gefallen?

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

9 thoughts on “Fashion Week Berlin Review: Events, Blogger & Looks

  1. Ich muss sagen, dass der Bericht wirklich sehr interessant war :) Super geschrieben. Deine Outfits waren alle richtig klasse!
    Da ich noch nie auf der Fashion Week war, lese ich solche Posts immer besonders gern :)