Die Zeit rennt und schon über eine Woche ist nun vergangen, seit ich in den Straßen von Beverly Hills umherwanderte. Ich habe die Eindrücke allerdings noch sehr präsent vor Augen und kann manchmal gar nicht so richtig fassen, dass ich tatsächlich in Los Angeles war. Von der Haarmarke Joico Europe wurde ich ins kalifornische Paradies eingeladen und konnte mir das gehypte „LalaLand“ einmal in echt ansehen. So ging für mich ein Traum in Erfüllung und ich konnte im Zuge unserer „Live The Blonde Life“ Zusammenarbeit mit Joico auch mein ganz persönliches „Blonde Makeover“ im Mare Salon bei Promifrisör Denis De Souza erleben. In diesem Zuge wurden meine Haare platinblond und im direkten Anschluss an das Makeover sind auch die Fotos entstanden, welche ihr in diesem Beitrag seht. Mein Outfit ist übrigens eine Mischung aus Streetstyle, aktuellen It-Pieces und dabei sogar ausgehtauglich. Alles über den Look, Beverly Hills und die kombinierten Must-Haves, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Final1Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Outfit12_collage

Streets of Beverly Hills: Sommerlicher Streetstyle mit Kitten Heels, Spitzen-Top & Cropped Jeans

Beverly Hills: Kalifornische Traumkulissen als Shootinglocation

Ja, Hollywood ist wirklich genauso, wie man es sich vorstellt. Malerische mit Palmen gesäumte Straßen, Ausblick auf die Hollywood Hills, hinter hohen Hecken versteckte Prachtvillen der Schönen und Reichen und an nahezu jeder Ecke DIE perfekte Shootinglocation. Zusammengefasst: ein Paradies für jeden Blogger. So war ich während unserer Erkundungstour quasi dauerhaft nervös und wollte am liebsten jede Szenerie fotografisch festhalten. Die Schattenseite des Bloggerlebens. Für das Shooting meinens Streetstyle nach dem „Blonde Makeover“ habe ich mich für eine Straße nahe dem „Beverly Boulevard“ entschieden und auch direkt am Boulevard Fotos gemacht. Ich wollte für euch ein wenig „klassisches“ LA-Feeling transportieren. Palmen, weitläufige Straßen, ansehnliche Häuser, Sonne und amerikanische Autos.

Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Final1Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Outfit8collage

LA Streetstyle: Must-Haves der Saison in einem Look kombinieren

Wie ich euch in meinem letzten Beitrag aus der Kategorie Fashion schon erzählt habe, ist es nicht sinnvoll, jedem aktuellen Trend der Modeszene nachzueifern. Oft ärgert man sich nämlich im Nachhinein nur über einen solchen Fehlkauf, da nicht jedes It-Piece zum eigenen Geschmack, der eigenen Figur oder dem restlichen Inhalt des Kleiderschrankes passt. Einige Trends treffen allerdings in jeder Saison meinen Geschmack und ich liebe es diese Neuenteckungen schließlich in meinen Outfits untereinander zu stylen. So konnte ich auch in diesem Outfit gleich mehrere solcher Statement-Pieces unterbringen. Zum einen natürlich wieder meine geliebte Cropped Jeans. Diese sitzt High-Waisted, endet am Knöchel, hat einen ausgefransten Saum, fransige Löcher und an der Seite des Beins einen dunkel abgesetzten Streifen. Somit beinhaltet schon allein die Jeans gleich mehrere Trends der Denim-Welt. Ein weiterer Modetrend, welchem ich in diesem Jahr verfallen bin, sind die Kitten Heels. Die kleinen Absätze sind eine Wohltat für gestresste Füße und verleihen trotzdessen einen tollen Gang und eine elegante Optik. Gepaart mit Nietenapplikationen wirkt der Schuh besonders interessant. Mein Exemplar ist übrigens von Mango aus dem Design Outlet Berlin und hat nur unschlagbare 19,90,- € gekostet. Mein Trendteil Nummer 3 ist das Spitzen Top. Der „Lingerie-Trend“ hält sich ebenfalls seit einiger Zeit hartnäckig und ich mag die fließenden Stoffe, süßen Details und trotzdessen toughe Optik der Stücke.

Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Final1Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Outfit12_collageLos Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Final1

Accessoires To Watch: Karl Lagerfeld Tasche & Gürtel mit runder Schnalle

Einige Teile kauft man und ist sich dabei ganz sicher: „Das wird ein neuer Dauerbrenner im Kleiderschrank!“. So ging es mir sowohl bei der Karl Lagerfeld Tasche, als auch bei dem schwarzen Gürtel mit der runden silbernen Schnalle von Asos. Beide Teile trage ich ständig und sie können wirklich zu fast jedem Outfit getragen werden und dieses aufwerten. Gürtel sind aktuell sowieso eines der It-Accessoires überhaupt. Ob Statement,- (GG für Gucci), Western,- oder Taillengürtel – dieses feine Detail kann einen ganzen Look verändern. In die Tasche habe ich mich übrigens ebenfalls im Design Outlet Berlin verliebt. Ich liebe die schlichte Optik in Kombination mit dem feingliederigen Gurt. Diese Investitionen haben sich definitiv gelohnt und ihr werdet die beiden Teile sicherlich noch öfter an mir sehen!

Los Angeles_La_Joico_Livetheblondelife_Blogger reise Los angeles_Kiamisu_Los angeles Outfit Travel-Final1

Top: H&M
Schuhe: Mango
Tasche: Karl Lagerfeld
Mantel: Zara
Jeans: H&M
Gürtel: Asos

Fotos: Elina von bare minds

Wie gefällt euch mein erster Look aus LA mit meinen neuen platinblonden Haaren? Wart ihr schon in Los Angeles und mochtet ihr die Stadt? Schreibt es mir gern in die Kommentare!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 thoughts on “Streets of Beverly Hills: Kitten Heels, Spitzen-Top & Cropped Jeans!

  1. Ein toller Look! Ich fand L.A. auch nicht schlecht, obwohl es auch ein paar echt gruselige Ecken gibt – irgendwie war New York mir da doch lieber.
    Liebe Grüße,
    Alex

  2. Dein Look ist der Hammer und deine neuen Haare gefallen mir auch so gut. Ich finde in der Location könnte man dich glatt für die nächste Top Schauspielerin halten :) Ich würde übrigens auch so gerne mal nach LA :) xxx