Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final11Der modische Frühling lebt in diesem Jahr von Gegensätzen. Auf der einen Seite wird es verspielt und mädchenhaft. Blumenmuster, Spitze, sowie leichte, fließende Stoffe versüßen uns die ersten Sonnenstrahlen. Dazu wird es oftmals pastellig oder – mit Hinblick auf den kommenden Sommer – sehr farbenfroh. Auf der anderen Seite geht es etwas tougher zu. Camouflage ist so gefragt wie nie und kann in jeder erdenklichen Ausführung geshoppt werden. Das Tarnmuster erobert den Modehimmel und bietet einen wunderbaren Kontrast zu all den lieblichen Blümchen und Schmetterlingen. Doch in der Mode gibt es keine Grenzen und so können beide Trends auch super ineinander fließen. Eine Jacke im Military-Look mit Schmetterling-Patch? Na klar! In diesem Sinne hat das Modeunternehmen Orsay nun eine Blogparade ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Army of Butterflies“ stylen ganz unterschiedliche Bloggerinnen mit ebenso verschiedenen Kleidungsstilen ihre Outfits mit den Trendpieces der Saison. Auch ich bin ein Teil der Aktion und zeige euch in diesem Beitrag, was „Army Of Butterflies“ für mich bedeutet. Viel Spaß beim Lesen!

Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final7Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final3

Orsay Blogparade „Army of Butterflies“ – Lässig, verspielt oder beides?

Orsay Refined: Start in den Frühling mit der „Army of Butterflies“-Kollektion

Unter den Hashtags #Orsay #OrsayRefined und  #ArmyOfButterflies könnt ihr schon jede Menge verschiedene Inspirationen rund um die neuen Trendteile von Orsay Refined entdecken. Hinter dem ausgefallenen Namen der Blogparade verstecken sich zwei der angesagtesten Modetrends der Saison. Patches und Applikationen finden sich vermehrt auf den verschiedensten Kleidungsstücken wieder. Ob Kussmünder, Sprechblasen oder eben Schmetterlinge – mit ausgefallenen Patches können viele Teile zum Hingucker werden. In diesem Fall stehen die Schmetterling-Applikationen im Mittelpunkt und verzieren sowohl Parka, Jeans, als auch die passenden Accessoires. Doch auch der Military-Look ist wieder zurück. Parkas, Hosen und Blusen mit Camouflage-Muster bilden einen starken Kontrast zu den niedlichen, bunten Aufnähern. Weitere Anregungen zu beiden Fashion-Trends, findet ihr natürlich im Online-Shop von Orsay.

Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final7Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final4Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_finalKiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final7

Mein „Army Of Butterflies“ Look: Lässig gestylt im Military-Outfit

Wenn ich mich entscheiden muss, dann immer für die toughe, lässige Variante. So verzichte ich in meinem Outfit auf den „Butterfly-Part“ und widme mich ganz entspannt dem Camouflage-Muster. Ich style ein khakifarbenes Hemd zur Camou-Hose und habe den Rest des Looks entsprechend schlicht gewählt. Ein schwarzes Top, schwarze Pumps und ein schwarzer Mantel stylen Hemd und Hose down und stellen sie trotzdem in den Vordergrund des Stylings. Die aktuell so gefragte Fishnet-Optik durfte natürlich auch nicht fehlen und findet sich als kleiner Hingucker an meinen Füßen wieder. Als Accessoires habe ich eine schwarze Sonnenbrille und silbernen Schmuck gewählt. Auch ein schwarzer Gürtel mit silberner wirkt auf der Hose cool. Zudem gefiel mir ein Rucksack im Gesamtbild besser, als eine Tasche.

Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_finalKiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final12Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final

Orsay Blogparade: Jetzt bist DU gefragt – Welcher Style gefällt dir am besten?

Ich hoffe meine Interpretation der „Army Of Butterflies“ hat euch gefallen. Wenn dem so ist, könnt ihr mich an dieser Stelle sehr gern unterstützen, denn pünktlich zum Launch der Blogparade ging auf der Orsay Facebook-Seite auch ein Voting online. Der Look mit den meisten Likes gewinnt den Wettbewerb und ihr könnt beim Abgeben eurer Stimme auch gleichzeitig einen 50 Euro Shopping Gutschein von Orsay gewinnen. Klingt nach einer ziemlich coolen Aktion, oder? Ich würde mich jedenfalls sehr über eure Unterstützung freuen! Hier könnt ihr für mich abstimmen.

Kiamisu_Modeblog_Fashionblog_Orsay_Blogparade_Orsay Refined_Army of Butterflies_final7

Hemd: *Orsay
Hose: *Orsay
Brille: *Kapten & Son
Schuhe: *ZIGN Studio
Mantel: Mango
Rucksack: *JustFab

Wie gefallen euch aktuellen Frühlingstrends? Mögt ihr eher die lässige Camouflage-Variante oder die verspielten Schmetterling-Patches? Schreibt es mir sehr gern in die Kommentare!

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Orsay entstanden.
Die gezeigten Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung.

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 thoughts on “„Army of Butterflies” Blogparade mit Orsay

  1. Ein wunderbarer Beitrag mit sehr viel Mehrwert für den Leser!
    Gefällt mir richtig gut.
    Ich mag die Kombi aus Camouflage und verspielt sehr gerne, Gegensätze ziehen sich manchmal eben auch in der Mode an :)
    Ich werde auf jeden Fall für dich und diesen toll umgesetzten Look abstimmen!
    Alles Liebe, Michelle
    https://michelleimwunderland.com

  2. Hallo liebe Kim,

    dein Outfit gefällt mir richtig gut. Die Kombination ist super ausgewählt worden. Bei Orsay schaue ich gerne ab und zu vorbei. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  3. Liebe Kim,

    ein schöner Look! Im ersten Moment habe ich mich tatsächlich gefragt wo das Schmetterling-Patch denn bleibt, bis ich weitergelesen habe. Trotzdem gefällt mir der Look super und sieht interessant aus. Besonders die Fishnets sind für mich der Blickfang schlecht hin.
    Die Aktion hört sich außerdem interessant an, werde mir das definitiv ansehen.

    Liebe Grüße,
    Melissa von http://www.lovingmel.net