*Anzeige: Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Starke + Reichert entstanden

Vor einiger Zeit war ich wieder auf regionaler Mission unterwegs. Wie ihr wisst, stelle ich euch auf meinen Blog und in all meinen sozialen Netzwerken regelmäßig Unternehmen um meine Heimat vor. Oftmals wird Nordhessen ganz zu unrecht unterschätzt. So habe ich mich sehr über die Einladung des IT-Systemhauses Starke+Reichert in Kassel gefreut. Das Familienunternehmen wurde bereits im Jahr 1954 gegründet und hält allen zeitlichen Veränderungen und Neuerungen stand. Natürlich auch, weil stetig Trends der Branche frühzeitig erkannt und umgesetzt werden. So erwarteten mich bei meinem Besuch eine Reihe an coolen Loungemöbeln fürs Büro und spannende technische Neuerscheinungen. Eine Lampe für den Schreibtisch, welche ihre Helligkeit dem eigenen Biorythmus anpasst, ist nur eines von vielen Highlights. Aus diesem Grund möchte ich euch in diesem Beitrag sowohl das Unternehmen, dessen Philosophie, als auch meine persönlichen Favoriten des Tages vorstellen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final15

Regional unterwegs: Mein Besuch bei Starke + Reichert in Kassel

Starke-Welt: Familienunternehmen aus Kassel ist seit 1954 im Geschäft

Ja, es gibt sie noch. Unternehmen, die Jahrzehnte überdauern und trotzdem alles andere als verstaubt sind. Bereits im Jahr 1954 öffnete die heutige Starke+Reichert GmbH & Co. KG ihre Türen. Der damals 31-jährige Bernhard Starke gründete die Firma und arbeite mit seiner Frau Anna-Maria noch bis zum Jahr 2000 im Geschäft. Seit dem Jahr 2014 haben nun die Cousins Dr. Felix Reichert und Alexander Starke in 3. Generation die Geschäftleitung übernommen. Der Name ist also nach wie vor Programm und das ist möglich, da sich das Unternehmen jahrelang trendsicher auf dem Markt bewegt hat. Am Anfang noch mit Handdurchschreibebuchführungen, später mithilfe mechanischer und elektromechanischer Geräte, bis schließlich heute, wo die Bereitstellung technischer Services und die langjährige kontinuierliche Betreuung von Softwareanwendern im Mittelpunkt steht. Neben den IT-Services, stehen auch viele Inspirationen in Richtung Büroausstattung auf der Ladenfläche bereit. Die neusten Kreationen und technischen Errungenschaften inklusive kompeteter Beratung gibt es hier also direkt vor Ort.

Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final15 Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final15

Alles was das Büroherz begehrt: Von IT-Bedarf bis hin zu Büro- und Objekteinrichtung

Die Ausstellungs- und Beartungsflächen von Starke + Reichert sind groß. So groß, dass man bei einem ersten Besuch auf jeden Fall Zeit mitbringen sollte. Neben den vielen ausgestellten Möbeln und IT-Geräten, trifft man auch auf motivierte Mitarbeiter, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es gibt somit keine Frage, die unbeantwortet bleibt, und kein Problem, das nicht gelöst werden könnte. Ich habe mich hauptsächlich im Bereich der Möbel bewegt und war vom Angebot regelrecht überwältigt. Das aktuelle Loungemöbel-Thema steht im Fokus und wenn man sich einmal in die bequemen Ausstellungsstücke gesetzt hat, möchte man eigentlich gar nicht mehr aufstehen. Dazu kommen viele technische Highlights, die beeindrucken. Natürlich sind die Bereiche „Software“, „Branchen“ und „Hardware“, welche auch auf der Website detailliert beschrieben werden, eher für ein Fachpublikum gedacht. Doch wer sich in diesem Fach bewegt – und das sind ja wirklich nicht wenige – wird hier fündig. Das Sortiment ist auf dem neuesten Stand und wo man bei vielen Elektronik-Ladenketten oft verloren im Laden steht, fühlt man sich bei Starke+Reichert nach ausführlicher Beratung schon wie ein Profi. Auch die Optik der ausgewählten Stücke lässt nichts zu wünschen übrig. Funktionell, modern, nicht aufdringlich und trotzdem ein Blickfang. Perfekt als Hingucker in der typischen Büroumgebung!

Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final15 Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final15

Highlights: Stylische Lounge-Möbel treffen auf Yoga-ThinkPad

Aus Bloggersicht betrachtet ist für mich vor allem der Büroausstatungs-Bereich interessant gewesen. Hier habe ich mich über zwei Stunden lang umgesehen, meine Favoriten fotografiert und natürlich auch ausprobiert. Dabei sind einige Stücke natürlich besonders hängengeblieben. Optisch begeistern konnten mich die schlichten Loungemöbel, die Komfort und Design gekonnt vereinen. Denn obwohl viele der Stücke gar nicht so aussehen, sind sie unfassbar bequem. Die Sessel mit Kopfstütze übrigens ganz besonders. Hier lässt es sich mit Laptop auf dem Schoß ganz entspannt arbeiten und für das anschließende Nickerchen muss man gar nicht erst aufstehen. Ein weiteres Highlight war für mich der höhenverstellbare Tisch.

Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final12

Besonders interessant für Menschen mit Rückenproblemen oder hilfreich um diesen vorzubeugen. Hier kann je nach Haltung die Höhe ganz einfach verstellt werden. Zwischendurch in einer gesunden Haltung im Stehen zu arbeiten ist also gar kein Problem mehr. Dazu dann noch die Lampe, welche ihre Helligkeit dem eigenen Biorythmus anpasst. So kann – je nach Tagesform – ganz sanft in den Arbeitstag gestartet werden. Im Bereich der Technik bin ich an diesem Tag zum Fan des Lenovo ThinkPads geworden. Laptop und Tablet in einem, lässt sich dieses je nach Bedarf, einfach umklappen und entweder mit Hand oder Stift bedienen. Stelle ich mir, besonders unterwegs, sehr praktisch vor. Ich habe also jede Menge Anregungen für einen stimmigen Arbeitsalltag gefunden. Dieser hängt nämlich zu einem großen Teil von funktioniernder, zuverlässiger Technik und einer stimmigen Umgebung ab. Auch der Komfort ist nicht zu unterschätzen. Ich bin gespannt, was es in diesem Jahr noch für Inspirationen bei Starke + Reichert geben wird und halte euch sehr gern auf dem Laufenden!

Starke plus Reichert_Test_Erfahrung_Kiamisu_Loungemöbel-final17

Kanntet ihr Starke + Reichert aus Kassel schon? Gibt es ein ähnliches Unternehmen in eurer Region? Wie findet ihr generell diese Kategorie, in welcher ich euch regionale Unternehmen vorstelle? Schreibt es mir sehr gern in die Kommentare!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 thoughts on “Regional unterwegs: Besuch bei Starke+Reichert in Kassel

  1. Solche Unternehmen kenne ich aus unserer Region nicht. Aber Kassel ist jetzt auch nicht so weit von mir…☺️
    Für mich sehr interessant, da ich die Hälfte meiner Arbeitszeit im Büro verbringe…

    Liebe Grüße

    Jenny

    justjenny.blog