Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß_

Wenn die Rede von meiner Heimatstadt Baunatal ist, dann geht es meist um Autos. Kein Wunder, wurde doch 1957 in der Mitte Deutschlands ein großes Volkswagenwerk gebaut, welches bis heute zum größten Arbeitgeber der Region gehört. Da ist es nahe liegend, dass die Stadt auch Nordhessens größte Automobilausstellung ausrichtet. Dort werden nun schon seit 20 Jahren die neusten Modelle von 11 umliegenden Autohäusern vorgestellt. Die Markenvielfalt ist dementsprechend groß und auch das Autocenter Mercedes-Benz in Kassel zeigt am 22./23.4.2017 in Baunatal die Top-Neuheiten des Hauses. Praktischerweise fand nun am 08.04 auch der Tag der offenen Tür im EF Autocenter Kassel & Göttingen statt und ich konnte die angesagtesten Modelle schon einmal im Vorab kennen lernen. Zudem habe ich die neue PEAK Edition der A-Klasse zwei Tage lang für euch getestet und in diesem Zuge auch ein Fotoshooting realisiert. Das Autos und Mode sich fantastisch ergänzen ist kein Geheimnis. In diesem und den folgenden beiden Beiträgen zeige ich euch, wie ich diese beiden Lifestyle-Themen verbinde. Viel Spaß beim Lesen!

Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß__Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß_collageKiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß_10

Mercedes-Benz Kassel: Tag der offenen Tür & Test der PEAK Edition

EF Autocenter Mercedes-Benz Kassel: Neuheiten der Produktpalette (GLA, PEAK Edition,  E-Coupe & Co)

Die Neuprodukte einer Marke kennen zu lernen ist nicht nur für Mode-, und Beautyfans spannend. Gerade Autoliebhaber fiebern Öffentlichkeitstagen von Autohäuser entgegen, wo in entspannter Atmosphäre die neuen Lieblinge in Augenschein genommen werden können. So natürlich auch in Kassel. Hier boten Kaffee, frische Waffeln, Kaltgetränke und Burger eine tolle Grundlage für das Entdecken neuer Modelle. Im Fokus standen der neue GLA und die PEAK Edition, sowie mit dem E-Coupe und dem E All Terrain neue Modelle der E-Klasse. Die ausgestellten Autos konnten live genau begutachtet und im Anschluss mit den anwesenden Experten besprochen werden. Für mich standen neben einem ansprechenden Design, vor allem die Alltagstauglichkeit der Fahrzeuge im Vordergrund. Ich fahre fast täglich mit dem Auto in die Stadt und daher sind mir Dinge wie Wendigkeit, Parkplatzsuche und ein geräumiger Innenraum sehr wichtig. Die E-Klassen sind – ohne Frage – wunderschön anzusehen und sowohl die luxuriöse Innenausstattung, als auch die technischen Features sind überragend. Ich käme allerdings bei der Suche nach einem Parkplatz wirklich ins Schwitzen und überlasse solch schicke Limousinen lieber denjenigen, die auch sicher damit fahren können. Das sieht bei der PEAK-Edition der A-Klasse allerdings ganz anderes aus.

Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß_8 Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß_9

Mercedes-Benz A-Klasse: Die PEAK Edition im Detail

Ein Trip mit Familie oder Freunden sollte niemals durch die stressige Parkplatzsuche in der Stadt eingeleitet werden. Hier kann die Stimmung gerne mal kippen und es gibt sicherlich nicht wenige Fälle in denen ein anfangs vergnügter Tag so im Desaster endete. Die PEAK Edition widmet sich genau diesem Szenario und setzt auf modernes Design und hochwertige Ausstattung in Verbindung mit Wendigkeit. Die A-Klasse soll laut Hersteller mit Leichtigkeit in jede Parklücke finden und das ganz ohne in das Klischee eines kleinen „Cityflitzers“ zu passen. Das Design ist nämlich nicht mit dem eines praktischen Kleinwagens zu vergleichen und besticht von Diamantgrill an der Front bis hin zum athletischen Heck. Die Oberflächen sind edel und von Sitz bis Gurt kann das Auto individuell durchgestylt werden. Ich kam als Liebhaber minimalistischer schwarz-weiß Kombinationen auch ganz auf meine Kosten.

Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß_5

Ich teste die PEAK-Edition: Cruisen, Parken und Modell stehen

Ein Auto, welches schnittiges Design, Wendigkeit und Komfort verbindet? Klingt, als könne das etwas für mich sein. Davon konnte ich mich nun dank dem EF Autocenter Kassel ein ganzes Wochenende lang selbst überzeugen. Ein Ausflug an den Edersee, Eis essen in Fritzlar, dem Sonnenuntergang entgegen fahren und das alles bei schönstem Aprilwetter. Tolle Vorraussetzungen für den Test der A-Klasse. Natürlich wurden auch die Fotoqualitäten der schicken PEAK-Edition auf Herz und Nieren getestet. Sowohl meine Eindrücke des Fahrgefühls im Alltag, als auch die Shootingergebnisse mit der Sonderedition der A-Klasse werdet ihr im nächsten Beitrag sehen und lesen!

Kiamisu_Mercdes Benz Kassel_Peak_A Klasse_A Klasse Pead edition weiß

Kanntet ihr die PEAK-Edition der Mercedes A-Klasse bereits? Interessiert ihr euch überhaupt für Autos oder steht ihr dieser Thematik eher gelangweilt gegenüber? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit EF Autocenter Kassel entstanden.
Dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung.

Merken

Merken

Merken

Merken

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 thoughts on “Mercedes-Benz Kassel: Tag der offenen Tür & Test der PEAK Edition

  1. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Erfahrungen! Hmm .. jain .. ich interessiere mich jetzt nicht so sehr für Autos, aber das vorgestellte Auto finde ich echt hübsch. :D

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  2. Mercedes hat wirklich ein paar tolle Modelle, wobei ich zugeben muss das mir die A-Klasse leider nicht so gefällt. Wir sind im Moment auch gerade beim Aussuchen von einem neuen Auto, mal sehen was es wird :)

  3. Früher hat mich Mercedes irgendwie nicht so sehr interessiert, mittlerweile finde ich aber schon einige Modelle sehr toll. Gerade auch, weil sie so toll aussehen :D Liebe Grüße, Julia

    1. Ja, meist kommt man ja erst durch Zufall mit vielen Marken in Verbindung. Hätte auch nicht gedacht, dass mich ein Auto mal begeistern kann :D