hermes_2

Schon im November habe ich in diesem Jahr angefangen Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Natürlich mit der Hoffnung schon ganz früh alle Geschenke beisammen zu haben und somit der stressigen Zeit zu entgehen. Dies hat – mal wieder – nicht so richtig funktioniert. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch und die Zeit wird allmählich knapp. Auch in diesem Jahr wird wie immer eine Menge online bestellt und geshoppt. Wer früh bestellt, hat auch alles rechtzeitig beisammen. Doch was ist eigentlich mit den Personen, welche wir nicht direkt an den Festtagen sehen? Oder den zündenden Last-Minute-Geschenkideen? Nachträgliches Schenken ist zwar keine Schande, dennoch ist die Bescherung am Heiligabend eine Tradition bei vielen Familien. An dieser Stelle hat Hermes ein tolles Konzept zur Weihnachtszeit ins Leben gerufen, welches ich euch in diesem Beitrag ein wenig genauer vorstellen möchte. Also bleibt dran und erfahrt, wie ihr das Schenken ,während der Festtage, noch entspannter gestalten könnt!

Frohe Weihnachten mit Hermes: Weihnachtslieferzusage für ein entspanntes Fest

So funktionierts: Verschicke deine Pakete Last-Minute und sie kommen rechtzeitig an

Du hast Verwandtschaft die weit weg wohnt? Deine beste Freundin ist am Heiligabend im Ausland oder du kannst selbst an den Festtagen nicht bei deinen Liebsten sein? Für all diese Möglichkeiten bietet Hermes eine tolle Lösung. Ganz bequem kannst du von zuhause aus deine Pakete vorbereiten und im nächsten Paketshop abgeben. Wenn du dies bis zum 22. Dezember um 12 Uhr tust, kommen deine Geschenke mit Garantie (vorbehaltlich Witterungslage) bei dem Empfänger an. Wie genau das funktioniert, ist gleich nochmals in drei Schritten erklärt. Der Versand funktioniert übrigens europaweit. Die Fristen für Spanien und Portugal fallen auf den 13. Dezember um 12 Uhr und für die restlichen EU-Länder gilt der 17. Dezember, 12 Uhr.

hermes_weihnachten_1

2. Schritt: Paket im Shop abgeben und bezahlen

Rund 14.000 Hermes PaketShops gibt es und somit befindet sich auch mit Sicherheit einer in deiner Nähe. Diesen kannst du ganz leicht durch den PaketShop-Finder herausfinden. Nun musst du das gewünschte Paket nur noch abgeben und alles andere übernimmt Hermes.

3. Schritt: Paket online verfolgen

Die Vorteile des Paketversands lassen sich schnell zusammenfassen. Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis (ab 3,89 €), eine Haftung aller Sendungen und eine inklusive Sendungsverfolgung für alle Pakete bis zu 25 kg. Zudem gibt es auch die dazugehörige Hermes App und den mobilen Paketschein. So kannst du von überall dein Paket verfolgen und alles Drumherum klären.

hermes_

Kanntet ihr die Weihnachtslieferzusage von Hermes schon und was haltet ihr von dem Angebot? Allgemein würde mich interessieren, wie ihr eure Geschenke meistens verschickt! Schreibt es mir gern in die Kommentare!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 thoughts on “Weihnachten mit Hermes: Frohes Fest mit Lieferzusage

  1. Die Sache an sich finde ich wirklich klasse – allerdings stehe ich persönlich mit Hermes auf dem Kriegsfuß weil sie bei mir einfach immer zu unmöglichen Zeiten kommen oder auch einfach mal gar nicht klingeln :D
    Aber zu wissen, das sein Paket pünktlich ankommt finde ich eine super Sache, gerade an weihnachten :)

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

  2. Tolle Sache aber schenken kann man ganzjährig ohne Stress. Warum gerade jetzt?! Lasst die Seele baumeln und freut euch auf entspannte Feiertage. Frohe Weihnachten