twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu

twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_9

Schmuck zu verschenken ist immer wieder eine Gratwanderung. Sie stellen den Schenkenden jedes Mal aufs Neue vor eine große Aufgabe. Sollen es die funkelnden Diamanten sein? Das schlichte Lederarmband oder lieber angesagter Modeschmuck? Die Qual der Wahl kann in den Wahnsinn treiben und aus diesem Grund habe ich heute einen besonderen Tipp für euch. Eine Zwischenlösung, die diese drei Elemente – modern, hochwertig und alternativ – gekonnt mixt. Es geht um den Designer Schmuck von Twelve Thirteen. In diesem Beitrag besonders um die wunderschönen handgertigten Armbänder, die sich auch wunderbar als Geschenke für Frauen eignen. Natürlich ebenso für Männer. Ich habe mich – wie so oft – für eine schwarz-silberne Kombination entschieden und werde euch sowohl mein Armband, als auch die Marke genauer vorstellen.

twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu

Twelve Thirteen Jewelry: Handgefertigter, individueller Schmuck, Designer und Gründer, „Connection“ und „Freundschaft“ im Fokus

Twelve Thirteen im Fokus – Was und wer steckt hinter dem deutschen Unternehmen?

Das junge Unternehmen wurde im Jahr 2011 von Benjamin Walter und Farid Asri in Deutschlands Hauptstadt Berlin gegründet. Von Anfang an stand für die beiden Jungunternehmer vor allem die besondere Exklusivität im Mittelpunkt. Daher war schnell klar, dass der Schmuck von Hand gefertigt werden muss. Hinter jedem Design, welches ihr auf der Website entdecken könnt, stehen die Kreationen der beiden Designer. Auch die Vision sich immer neu zu erfinden und Trends in der Schmuckwelt zu setzen ist Ziel von Twelve Thirteen. Ebenso der Gedanke Schmuck für die Ewigkeit zu verschenken oder anfertigen zu lassen ist eine zentrale Aussage. Ob für den Liebsten, Familienmitglieder oder jahrelange Freunde – eine bleibende Erinnerung soll geschaffen werden. Die Philosophie von Benjamin und Farid spiegelt sich in jedem einzelnen Schmuckstück wieder. So entstand eine große Auswahl an Damenschmuck und auch eine große Auswahl für die Herren.

twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_4twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_6

Handmade in Germany – Handgemachter Schmuck mitten aus Berlin

Die Philosophie dem Kunden ein besonders einzigartiges und hochwertiges Stück zu bieten, setzt einen besonders sorgfältigen Umgang mit Handwerkskunst und Materialien vorraus. So wird jede einzelne Bestellung von Hand in einer Berliner Manufraktur hergestellt. An dieser Stelle kommt zudem eine besondere Knotentechnik namens „Makramee“ zum Einsatz. Auf Wunsch können auch echte Diamanten, Edelsteine und reines Edelmetall verwendet werden. Auch Armbänder mit Gravur schaffen einen ganz unverwechselbarem Begleiter.

twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_7twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_10

„Connection“ und „Freundschaft“ als Inspiration für die aktuellen Kollektionen

Verbundenheit zu den liebsten Menschen, ist wohl genau das, was das Leben so lebenswert macht. Ich muss zugeben, dass ich Freundschaftsarmbänder zuletzt in der Grundschule getragen und verschenkt habe. Das Gefühl war toll. Ich erinnere mich noch genau an diese besondere Bedeutung des selbst geknoteten Bandes. Ganz exklusiv. Nur für mich und meine beste Freundin. Heute sieht man so etwas auch oft in Form eines gemeinsamen Tattoos. Genau dieses Band zu den Liebsten, welches durch viele Situationen immer wieder strapaziert, aber auch gefestigt wird, wird zum Symbol des „Connection“ Gedankens. Diese Kraft soll durch Materialien und Design sichtbar gemacht werden. Hierzu kommen Edelsteine, Halbedelsteine und luxuriöse Cubic Zirkonia zum Einsatz. So kann auch das bekannte Prinzip der Freundschaftsbänder wiederentdeckt und auf eine neue Art und Weise interpretiert werden.  An dieser Stelle setzt auch der zweite Leitgedanke „Freundschaft“ ein. Egal wieviele Kilometer zwischen zwei wirklich guten Freunden liegen, dies ändert nichts an der unerschütterlichen Verbindung. Und um sich dies immer wieder in Erinnerung zu rufen, kann auch ein Armband eine schöne Geste sein, die niemals aus der Mode kommt.

twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_5

Resümee: Mein persönliches Schmuckstück von Twelve Thirteen

Slight Aventador – silberne 6mm Kugeln kombiniert mit hochwertigen CZ Diamonds

Das Stöbern auf der Website hat mich von Anfang an gefesselt. Ähnliche Armbänder habe ich bisher selten gesehen und ich finde die Kombination von Materialien, modernen Elementen und der Optik eines alternativen Lederarmbandes sehr spannend. An Ständen mit Lederschmuck kann ich selten vorbeigehen und doch sind mir die schlichten braunen Armbänder meist zu eintönig. Die Varianten von Twelve Thirteen sind demnach ein toller Kompromiss. Das es für mich die schwarz-silberne Variante sein musste, ist natürlich klar. Passt zu meinem Kleidungsstil und lässt sich toll im Alltag kombinieren. Auch als Geschenk eignen sich die Schmuckstücke gut, vor allem durch die Möglichkeit einer Gravur. Ich freue mich, das handgefertigte Armband nun des Öfteren an meinem Handgelenk zu tragen.

twelve thirteen_schmuck_twelve thirteen design schmuck_modeblog_fashionblog_mode blog_fashion blog_kiamisu_11

Wie gefallen euch die Armbänder von Twelve Thirteen? Kanntet ihr die Marke schon und könntet ihr euch vorstellen ein solches Schmuckstück an eure Liebsten zu verschenken? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

*sponsored:
Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

15 thoughts on “Geschenkidee: Handgefertigter Schmuck von Twelve Thirteen

  1. Mal ganz abgesehen vom Schmuck: Die Frisur steht Dir unglaublich gut!
    Der Schmuck ist wirklich hübsch, da sind einige interessante Designs dabei.

  2. Deine neue Frisur steht dir so unglaublich gut! Ich bin eigentlich sonst jemand, der fast immer längere Haare bevorzugt, aber dir, Yasmin von ILW und Lucy Hale, euch stehen definitiv auch kürzere Haare.
    Twelve Thirteen kannte ich bisher noch nicht, hört sich aber interessant an.

    Liebe Grüße
    Shades of Ivory