alba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtasche

alba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_alba moda trench

Nun ist es raus: Ja, ich trage eine Brille! Und das nicht erst seit gestern. Nein, bereits seit über 7 Jahren weiß ich, dass ich kurzsichtig bin. -1,25 auf dem rechten und -3,00 Dioptrien auf dem linken Auge verwandeln mich ohne Sehhilfe zeitweise in eine Eule. Warum ihr davon höchstwahrscheinlich noch nichts mitbekommen habt? Die Antwort ist ganz einfach. Ich habe bisher fast ausschließlich Kontaktlinsen getragen. Der einziger Beitrag auf meinem Blog mit Brille ist Jahre her (hier gehts zum Artikel). Vor allem auf Events und Fotos natürlich. Nun bin ich an einem Punkt angekommen, an welchem ich meine Augen des Öfteren schonen möchte und somit wurde es Zeit für eine neue Brille. Diese fand ich bei meinem Optiker. Zugegebenermaßen bin ich kein Freund von Brillen. Ich bin was das angeht sehr eitel und habe mich lange davor gescheut, mich auf dem Blog mit Brille zu zeigen. Nun möchte ich diesen Teil von mir ebenfalls zeigen, habe euch meine Stylingtipps für Brillenträger zusammengestellt und beginne mit einem eleganten Outfit, welches die perfekte Kombination von klassischen und modernen Elementen zeigt. Ich mag das Outfit unglaublich gern – und das sogar mit Brille auf der Nase!

alba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtasche_kim ahrens kassel_detail_rayban brillealba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtasche_kim ahrens kassel_

Mit Ray Ban Brille, Weste in Trenchcoat Optik und den passenden Accessoires zum Hingucker werden

Stylingtipps für Brillenträger – Wie kann ich eine Brille stylisch kombinieren?

Diese Frage schwirrte mir schon einige Wochen im Kopf herum, bevor ich mich dazu entschloss, wieder öfter zur Brille anstatt zu Kontaktlinsen zu greifen. Klar war für mich von Anfang an, ein relativ neutrales Brillenmodell zu wählen. Eines welches zum Großteil der Kleidung in meinem Kleiderschrank passt und sich somit gut integrieren lässt. So fiel die Wahl für mich – wer hätte es gedacht – auf ein schwarzes Kunststoffmodell von Ray Ban. Dieses ist größer als meine vorherigen Brillen und somit im Gesicht auch deutlich dominanter. Durch den Schnitt folgt sie dem Schwung der Brauen und auch der meiner Augenform. Die Applikationen rechts und links auf dem Kunststoff Rand der Brille sind silber, was wieder rum zu dem Schmuck passt, den ich häufig trage. Eine Brille in einer anderen Farbe oder mit goldenen Elementen, wäre somit von Anfang an ausgeschlossen gewesen. An dieser Stelle mein Tipp an euch: kauft eine Brille immer mit Gedanken an euer Alltagsstyling und eure dominierenden Farben im Kleiderschrank! Das Modell meiner Brille lässt sich sowohl sportlich, als auch elegant kombinieren. Ich mag sie zu weniger sportlichen Outfits allerdings fast noch lieber. Auch die Frisur ist bei der Kombination einer Brille in einen stimmigen Gesamtlook sehr wichtig. Mit strengem Dutt erinnert das Bild schnell ans Büro. Daher bevorzuge ich für meine Stylings mit Brille eher offene Haare. Nun nochmal in Kurzfassung:

Tipps für das Styling einer Brille:
• auf dominierende Farben von Schmuck und Kleidung im Kleiderschrank abstimmen
• Frisur nicht zu streng, es sei denn der Business Style ist voll dein Ding
• darauf achten, dass die Brille zu verschiedenen Anlässen passt
• die Brille sollte dem Schwung der Brauen – und Augenform folgen

alba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kasselalba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtasche_kim ahrens kassel_detail

Weste in Trenchcoat Optik von Alba Moda als Key Piece des Outfits

Das Wetter war uns in den vergangenen Tagen sehr wohl gesonnen. Trotzdem ist es im Schatten oder Wind immer noch frisch. Doch wer möchte bei über 20°C schon noch gerne zum Mantel greifen? Wohl kaum jemand. Daher kann ich euch heute die perfekte Zwischenlösung vorstellen. Eine Weste in Trenchcoat Optik von Alba Moda. Diese erinnert stark an unsere Lieblingsmäntel aus Frühling und Herbst mit einem entschiedenen Unterschied: die Ärmel fehlen. Diese langen Westen sind momentan heiß begehrt und in allen Ladenketten zu finden. Dieses Modell ist eine cremefarbene Longweste mit großen Knöpfen und Gürtel in Höhe der Taille. Kragen und Schnitt erinnern an den klassischen Trenchcoat. Da ich dieses tolle Stück unbedingt in den Mittelpunkt meines Looks stellen wollte, sind Oberteil und Hose schlicht und schwarz.

alba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtaschealba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtasche_kim ahrens kassel__peter kaiser heels

Die passenden Accessoires: Statement Schmuck in silber und eine edle Tasche mit Muster von Peter Kaiser

Auch ohne weiteren Schmuck wäre dieses Outfit problemlos ausgekommen. Da ich allerdings gern noch kleine Akzente setzen wollte, habe ich mich dazu entschlossen eine silberne Halskette von Gina Tricot und silbernen Armschmuck von Topshop zu integrieren. Diese passen optisch auch super zu den silbernen Applikationen auf meiner Brille. Abgerundet wird das Gesamtbild dann abschließend von meiner geliebten Handtasche von Peter Kaiser. Diese enthält auf der Vorderseite eine schlichtes, dunkelgrünes Muster und passenderweise ebenfalls silberfarbene Applikationen bei Verschluss und Tragegurt. Die Tasche ist ein hochwertiger Begleiter und rundet den Look stilvoll ab.

alba moda_trenchcoat_peter kaiser tasche_kiamisu_modeblog aus kassel_peter kaiser handtasche_kiamisu

Weste: *Alba Moda
Top: H&M
Hose: Strenesse
Brille: Ray Ban
Schuhe, Tasche: *Peter Kaiser

Nun bin ich natürlich gespannt darauf, wie ich euch mit Brille gefalle. Mögt ihr das Modell? Und wie gefällt euch mein erstes Outfit mit Brille auf meinen Blog? Ich hoffe außerdem ihr mochtet meine Stylingipps für Brillenträger! Schreibt es mir gern in die Kommentare!

 

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

18 thoughts on “Meine neue Brille von Ray Ban modern gestylt mit Weste in Trenchcoat Optik von Alba Moda

  1. Toller Look, die Brille steht dir super :) Ich kann dich da gut verstehen, ich habe auch eine riesige Sehschwäche, greife aber stets zu Kontaktlinsen – ich fühle mich so einfach wohler. Aber bei einem super hübschen Exemplar einer Brille würde ich natürlich auch nicht kategorisch Nein sagen :) Du kannst deine jedenfalls viel öfter zeigen!

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    1. Hey meine Liebe ♥ Vielen Dank! :)

      Ich denke, ich werde in Zukunft auch trotzdem noch häufig zu den Linsen greifen :D Aber ist zur Schonung immer super :)

  2. Kim, du siehst absolut toll aus. Der Look steht dir so ausgezeichnet und wirkt an dir richtig strong und taff. So erfolteiche-Geschäftsfrau-mäßig.
    Und die Brille steht dir super und unterstreicht den Eindruck der raffen Lady nocheinmal. Du kannst ruhig öfters Brille tragen, steht dir wirklich richtig gut. Ich bin leider auch ziemlich blind ohne Sehhilfe, greife aber meistens zu Kontaktlinsen. Was heisst meistens. Eigentlich immer, wenn ich das Haus verlassen muss.

    1. Ui dankeschön! :D Ich hab meine Meinung zur Brille auch definitiv überdacht und werde nun öfter mal darauf zurückgreifen :) Linsen sind natürlich trotzdem nicht wegzudenken :D

  3. Das ist wirklich ein cooler Look! Da hast du Glück dass deine Augen nicht so schlecht sind, bei mir sieht das mit Brille so blöd aus, weil -6,5 und -6 optisch so stark die Augen verkleinert :(