deichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_details_kim ahrens modeblog

deichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_kassel blog2

Ein goldener Oktober steht vor der Tür. Bereits gestern saß ich bei einem leckeren Getränk draußen in meinem Lieblingscafé in Kassel und musste mich Stück für Stück aus meinen Lagenlook herauspellen, da es unglaublich warum wurde in der Sonne. So saß ich später in Shirt, Rock und Sonnenbrille dort, trank meinen Lillet und habe ganz viel Sonne getankt. Für die kommenden Tage ist ebenfalls tolles Herbstwetter angesagt und so können wir alle die dicken Mäntel, Rollkragenpullover und Schals noch einmal verbannen. Es ist Zeit für Kombinationen, die im Schatten wärmen und in der Sonne nicht zum Schwitzen führen. Zeit für Stylings, die auch ohne Jacke und Tuch um den Hals noch toll aussehen. Einen solchen habe ich heute versucht für euch zu kreieren.

Der Klassiker: Die Streifenbluse

Meine Grundlage bildete diese tolle gestreifte Bluse von H&M, welche ich mir neulich als Basic zugelegt habe. Ich habe schon lange nach einer passenden Bluse gesucht und bin nun endlich fündig geworden. Meist basierte mein banales Luxusproblem darauf, dass mir die Streifen zu groß waren und die Blusen somit leicht an einen Schiedsrichter erinnerten. Zudem finde ich es schwierig den richtigen Schnitt zu finden. Dieses Modell ist nicht oversized, sitzt aber dennoch locker und fällt hinten etwas länger, als vorn. Durch diese Passform wirkt sie nicht zu bieder und lässt sich – wie in diesem Fall – auch sehr lässig stylen. Mit hochgekrempelten Ärmeln lässt sich der Look zudem noch auflockern. Für mich stand die Bluse somit im Mittelpunkt dieser Kombination, weshalb Hose und Jacke schwarz und schlicht sind. Als Schmuck habe ich mich – wie fast immer – für Silber entschieden und trage eine filigrane Armbanduhr von Daniel Wellington, sowie eine schlichte Halskette von H&M.

Plateau Stiefeletten von Deichmann als Stilbruch

Da das Outfit an sich sehr klassisch und schick ist, habe ich mich dazu entschieden, noch ein wenig Schwung in den Look zu bringen. Dieser kommt mit diesen Plateau Stiefeletten von Deichmann ins Spiel. Die Schuhe sind schwarz, schlicht und stechen dennoch sofort ins Auge. Warum? Klar, sie sind hoch. Dazu kommt allerdings, dass sie eine willkommene Abwechslung zu den spitzen, schicken High Heel Varianten bieten. Sie sind ein weniger derber, aber dennoch nicht unbedingt rockig. Auf jeden Fall für den Alltag oder Beruf geeignet, ohne gleich zu altbacken zu wirken. Daher habe ich genau diese Stiefeletten zu meiner hochgekrempelten Jeans kombiniert. Laufen ist auf diesen Schuhen übrigens ebenfalls bequem – Plateauabsatz sei Dank. Wo mir in einem Outfit wie diesem schnell die Füße schmerzen, lässt es sich so auch länger aushalten.

 

deichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damendeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_deichmann catwalk_plateau deichmann schwarzdeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_watch daniel wellingtondeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_deichmann catwalkdeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_details_kim ahrens modeblogdeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_blog deutschlanddeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_kiamisu_mode_modetippsdeichmdeichmann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_kassel blog2ann schuhe_Streifenhemd h&M_modeblog kassel_modeblog aus kassel_Daniel wellington uhr schwar damen_kassel blog_fashionblog deutschland

Bluse, Hose, Kette: H&M
Jacke: Zara
Schuhe: *Deichmann
Sonnebrille: Fielmann
Uhr: *Daniel Wellington

Fotos: Mercer Pic

Wie gefällt euch dieser klassische Look mit seinen auflockerenden Elementen? Mögt ihr Plateau Stiefeletten auch so gern wie ich oder bevorzugt ihr die klassische spitze Variante? 

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

21 thoughts on “Classy Autumn Style with Deichmann Shoes

  1. Die Streifenbluse steht dir unfassbar gut.
    Vor einigen Wochen hatte ich eine bei Zara gesehen, aber irgendwie nicht gekauft.
    Jetzt bin ich da traurig drüber…
    Liebste Grüße
    Ruth

  2. Liebe Kim, du machst mich verrückt :-D
    Jedes Outfit von dir ist einfach on point und ich würde es genauso tragen!
    Dein Blog ist wirklich einer wo ich regelmäßig vorbeischaue und mich so gerne inspirieren lasse.
    Mach unbedingt weiter so!
    Liebe Grüße,
    Anita

  3. Wieder einmal ein wundervolles Outfit meine liebe. Mir gefällt die Mischung aus Schwarz und Weiß total gut.
    Die Schuhe wären mir glaub ein klein wenig zu hoch, aber sie sehen trotzdem wundervoll aus.
    Liebe Grüße, Michelle von beautifulfairy

  4. Also ich finde Plateau Stiefeletten einfach total lässig! Dein Outfit gefällt mir total gut und Streifen sind ja derzeit sowieso das Must Have schlechthin :)
    LG, Tina

  5. Nice shirt goes well with shades and jacket-and those heels!! I imagine you’re tall already -weather has been nice on and off here in uk -indian summer I guess but it’s been like that here too.

  6. Dein Outfit sieht wirklich wundervoll aus♥
    Mir gefällt wirklich wie du die Bluse kombiniert hast.
    Deine Schuhe sind wirklich der Hammer, aber ich könnte niemlas auf ihnen laufen:)
    Ich finde Plateau auch immer toll. Ich habe mir letztens wunderschöne Schuhe gekauft, aber leider ohne Plateau, mit fände ich sie noch schöner:)
    xoxo lea♥