_bearbeitet

Endlich ist er da und das auch gleich ganz gewaltig: der Sommer! Nun wird es Zeit Abstand zu nehmen von düsteren Smokey Eyes, tristen Grautönen und einem zu intensiven Make-Up. Weniger ist mehr lautet das Motto des Sommers. Und unter diesem Motto habe ich euch auch diesen Look geschminkt.

 

Tutorial zum Nachschminken

 DSC_8956_beabreittDSC_8921_bearbetet

Gesicht

Für mich ist im Sommer ein dezentes Make-Up nicht wegzudenken. Zuviel Foundation und Puder nervt nur bei heißen Temperaturen und außerdem lasse ich auch gerne meine Haut etwas Sonne schnuppern. Somit entschied ich mich dazu ganz wenig von meiner Artdeco Foundation aufzutragen und anschließend rote Stellen und leichte Unreinheiten mit meinem heiß geliebten Concealer von MAC abzudecken. Mit einem Bronzer von Douglas habe ich anschließend mein Gesicht konturiert. Wangen, Schläfen, Nase und der Übergang von Hals zu Kopf wurden mit einem großen Pinsel leicht mit Konturen versehen. Ein wenig roséfarbenes Rouge auf den Wangen lässt mein Gesicht zusätzlich sommerlich strahlen. Mit dem Highlighter von Lavera schaffe ich anschließend noch ein wenig Glow in meinem Gesicht und setze Akzente. So verwende ich meinen Highlighter in der kompletten T-Zone meines Gesichtes und hebe zusätzlich ein wenig meine Lippen hervor.

Augen

Meine Augen wollte ich strahlen lassen. Diesen Effekt habe ich vor allem durch „Weniger ist mehr“ erreicht. Kein Kajal, keine dunklen Farben, nur natürliche und sanfte Farbnuancen. Zunächst habe ich meine Augen mit ein wenig Eyeshadow Base auf das folgende Augenmake-Up vorbereitet. Anschließend habe ich einen Lidschatten Wild Shadow Pots von Max Factor* verwendet, um meinem Auge einen frischen Ausdruck zu verleihen und natürlich, um es mit Hilfe der hellen Farben optisch zu vergrößern.  Unter meinen Brauen habe ich zusätzlich mit weiß Akzente gesetzt, um auch diese optisch ein wenig anzuheben und meinem Auge somit mehr Platz zu geben.  Einige der Brauntöne aus meiner „NAKED – On the Run“ Palette haben zudem noch ihren Platz gefunden. Meinen dezenten Lidstrich habe ich mit einem Douglas Kajal gezogen und anschließend mit einem angeschrägten Pinsel von MAC und einem schwarzen Lidschatten verfeinert. Zum Schluss noch ein wenig der tollen Masterpiece Glamour Extensions Mascara von Max Factor* und die Augen sind fertig. Meine Brauen habe ich ganz dezent mit einem Augenbrauenstift von Artdeco in einem blonden Farbton betont.

Lippen

Meine Lippen schimmern in einem sanften Roséton. Diesen habe ich erreicht, indem ich zunächst ganz wenig des Lippenstiftes Colour Elixir Lipstick in Ruby Tuesday* auf meine Lippen gab und diese Farbhauch dann mit meinen Fingern einarbeitete. Anschließend habe ich für etwas Glanz den Babylips von Maybelline darüber gegeben. Und das war’s auch schon.

 Nägel

Meine Nägel runden den sommerlichen Look in einem knalligen, aber dennoch stilvollen linken Farbton ab. Dafür habe ich den Superstay von Maybelline in der Farbe „Rose Tornado“ verwendet.

DSC_8952_beabreitet

Verwendete Produkte:

Foundation – Artdeco
Concealer – MAC
Bronzer/Puder – Douglas
Rougé – Douglas
Highlighter – Lavera
Eyeshadow Base – Artdeco
Lidschatten Wild Shadow Pots – Max Factor
Lidschatten – NAKED „On the Run“ Palette
Kajal – Douglas
Pinsel – MAC
Masterpiece Glamour Extensions Mascara von Max Factor – Max Factor
Augenbrauenstift – Artdeco
Colour Elixir Lipstick in Ruby Tuesday – Max Factor 
Gloss/Pflege – Maybelline
Nagellack – Maybelline

Ich hoffe, euch gefällt dieser durchaus sommerliche Look!

Fotos by Petra Ahrens
Kette: The Happiness Boutique

Dieser Post ist mit freundlicher Unterstützung von Max Factor entstanden*

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 thoughts on “Summer Make Up with Max Factor

  1. du siehst toll aus, der look steht dir wirklich gut :)
    ich persönlich fände einen lidstrich (den ich aber auch nie mache, weil es mir überhaupt nicht steht) irgendwie schon zu viel makeup für den sommer – aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich eigentlich eh bloß mascara benutze und foundation nur wenn es nötig ist.. von daher bin ich bestimmt einfach kein maßstab :D es sieht auf jeden fall richtig toll aus :)

    liebst, laura
    diamondsandcandyfloss

  2. Sehr hübsche Fotos von dir. Ich mag das viele helle sehr gerne. Da wirkst du ja schon fast wie ein Engel. Fehlen nur noch die Flügel. :)
    Liebst Michelle von beautifulfairy