collage_1

Hey ihr Lieben,
heute wird’s heiß! Die Weihnachtsstimmung befindet sich im Endspurt und warum sollte man dem Schmuddelwetter draußen nicht mit etwas schönem fürs Auge entgegenwirken? Deshalb dachte ich mir, ich stelle euch heute mal einen Shop vor, der einiges an an wunderbaren Kleidungsstücken zu bieten hat und diesmal – Premiere – für untendrunter.

Lingerie fürs Fest- heikel oder eine gute Idee?

collage_3Meist wird auf Blogs ja mit dem Vorstellen von schönen Dessous eher gegeizt. Wieso, weiß ich nicht. Vielleicht denkt der ein oder andere, es sei billig oder peinlich – was natürlich Quatsch ist – den wir alle tragen ja Lingerie und wenn diese dann noch schön ist: umso besser! Deshalb habe ich euch heute meine Favoriten aus dem Onlineshop „Sister Surprise“ zusammengestellt, um die Stimmung mal ein wenig anzuheizen! Zum Onlineshop: ich persönlich finde es ja gerade bei so einem vermeintlich „heiklem“ Thema, wie Wäsche wichtig, dass auch der dazugehörige Shop irgendwie noch seriös und ansprechend wird. Das Design und die Aufmachung haben mich bei „Sister Surprise“ zum Verweilen eingeladen und auch die Wäsche wirkt weder billig, noch obszön. Zudem bieten die Dessous den perfekten Halt und passen somit super.  Eigentlich auch schöne Stücke zum Verschenken, finde ich ;) Nun zu meinen Favoriten.

collage_2

Das ich ein Faible für Schwarz habe, steht ja schon lange fest. Ebenso wie bei meinem „angezogenen“ Outfits, gilt das auch für Unterwäsche. Natürlich darfs untendrunter auch gern mal etwas verspielter sein. Demnach sind Spitze und Netz aufjedenfall willkommen. Was ich überhaupt nicht mag ist rosa. Finde ich irgendwie so Playboymansionmäßig, mädchenhaft, naja so gar nicht verrucht (und schwarz) eben. Jetzt meine Frage an euch: wo shoppt ihr Unterwäsche ? Habt ihr Favoriten, Lieblingsfarben und Lieblingsmarken? Würd mich freuen eure Meinungen dazu zu hören ♥

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

8 thoughts on “Trend | Weihnachtslingerie

  1. also,ich hab in den letzten monaten so dermaßen viel tolle unterwäsche gekauft..und zwar alles bei hunkemöller!die haben da eine anscheinend dauerhafte linie namens private collection und da sind unglaublich schöne sexy teile dabei.außerdem hab ich mir,dank australien-kontakt,2 echt scharfe playboy-BHs gekauft.die sind in diesem harness-look,auf den ich total abfahre momentan.aber da hat auch hunkemöller ein paar wunderschöne teile vorzuweisen.ich hab auch schön überlegt,ob ich diese ganzen BHs mal auf meinem blog zeige..ich weiß nich,wieso ich das ich mache.die harness-teile wirklich nur,wenn sie angezogen sind (sonst sind es einfach nurne menge schwarzer strippen und bänder) und auch wenn man gern mal etwas mehr von mir auf meinem blog sieht,is es echt schwer von sich selbst vernünftige unterwäsche-fotos zu machen.

  2. hm, warum wird wohl mit diesem thema gegeizt? weil es schon eine sehr intime sache ist. aber ich schaue mir immer gerne neue, schöne lingerie an. ich trage sie auch gerne, aber ich verstehe nicht, warum man genau an weihnachten neue spitzendessous tragen muss? ok, vielleicht wenn man vergeben ist, aber das hab ich nicht. die schwarzen dessous sind aber sehr geschmackvoll ausgewählt und ich würde sie mir für jeden anderen tag vormerken, einfach für mich selbst, da ich sie schön finde.

    lg

  3. Ich frage mich auch immer, wieso die Modeblogger bei ihren ganzen Hauls NIE ihre gekaufte Unterwäsche zeigen, aber dann trotzdem das Privateste des Privaten nicht verheimlichen.