Langsam, aber sicher hält nun endlich der Sommer Einzug in Deutschland. Ich hatte zwar meine vorgezogene Dosis an Sonne und Sonnenschein schon im April in Thailand, dennoch bin ich froh, dass nun auch hier das Wetter wieder besser wird.
Kurz nachdem wir wieder hier waren, hatten wir schließlich – bis jetzt – eher deprimierende Aussichten aus dem Fenster. Wolkenverhangen, grau und trist.
Da kam mir natürlich mein düsterer Kleiderschrank mal wieder gelegen. Schwarz in schwarz bin ich durch die bewölkten Fußgängerzonen geschlendert und habe selbst im dicken Pullover noch gefroren. Wie gut, dass dies alles nun vorerst ein Ende hat. Ich habe mir passend zum Anfang des Sommers und der damit einhergehenden „Gute-Laune-Saison“ überlegt, mal etwas Farbe zu bekennen. Da mir das in der Praxis ja noch etwas schwer fällt, nun erst einmal in der Theorie.

grillandchillChill & Grill 
Bikini, Rock, Schuhe, Top: Gina Tricot | Sonnebrille: H&M

overall_soft_jeans

Ice-Cream Girl
Tuch, Nagellack, Uhr, Sonnebrille: Gina Tricot  | Latzhose, Shirt, Schuhe: H&M
Similar Shirt: Sieh-An

tropical_icequeenSunny Shopping Day
Gürtel, Shorts: H&M | Top, Jacke, Nagellack, Tasche: Gina Tricot | Sonnenbrille, Schuhe: Zalando
Similar Shirt (nur sieben Euro): Sieh-An

In diesem Post findet ihr meine persönlichen „Sommer-Sonne-Sonnenschein“ Outfits für jeden Anlass. Sei es zum Grillen am Badesee, das Date im Eiscafé oder den Shoppingtrip mit der besten Freundin. Für die verschiedensten Anlässe habe ich mich durch sämtliche Onlineshops gewühlt und versucht bewusst auf Farbe zu setzen.  An dieser Stelle sei noch zu erwähnen, dass ich in vielen Shops fündig geworden bin, allerdings nicht alle Shops Kleidung haben, die sich für die Art, der Collagen eignen, wie ihr sie hier seht. Natürlich gibt es bei mir nach wie vor keine wilden Mustermixe oder Colorblocking – das ist einfach nicht mein Ding. Aber hin und wieder ein Fünkchen „Bunt“ macht doch gleich viel bessere Laune!

Welches Outfit ist euer Favorit? Tut ihr euch auch manchmal schwer damit, Farbe in euer Styling mit einzubeziehen oder fällt es euch – ganz im Gegenteil – sogar schwer, auf Farbe zu verzichten? 

Freu mich auf eure Kommentare zu dem Thema ♥

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

10 thoughts on “Trend | Sommer-Looks mit Farbe

  1. Schöne Sommer Looks. Ich trage gerne schwarz, weiß und grau. Farbe aber auch. Zu schwarz, weiß und grau passen farbige Teile immer super gut. Da macht man eigentlich nichts falsch.

  2. Ach, Schwarz geht doch immer =) Ich hab mir aber ein paar Lieblingsfarben ausgesucht, die am besten zu meinen roten Haaren passen (apricot, grün, violett), und die baue ich regelmäßig mit ein – wilde Farbspiele sind aber nicht so meins =)

  3. Im Sommer kann ich nie auf Farbe verzichten. Im Winter hingegen benutz ich hingegen sehr wenig Farbe oder eher kühlere Töne. Ich glaub, Farbe ist nicht so mein Problem haha :-D

  4. Hey !! Ich bin über silk-salt auf dich aufmerksam geworden und bin ganz begeistert von deinen tollen Fotos !! Jetzt habe ich dich für den Blog Award nominiert und würde mich wahnsinnig freuen, wenn du mitmachst ;))
    Am Besten du sagst mir einfach Bescheid ;)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche
    Deine Hermine

  5. Haha oh, du sprichst mir aus der Seele, was die Überwindung zu ein bisschen mehr Farbe in den Outfits angeht. Ich lauf irgendwie immer in schwarz rum (und friere wie du bei dem Mistwetter draußen tatsächlich auch noch das ein oder andere Mal), das höchste der Gefühle ist mal Bordeauxrot oder ein dunkles Grün. ^^ Aber deine neuen Errungenschaften machen so richtig Lust auf Sommer, Strand und Sonnenschein, ich fürchte, ich werde mir auch mal ein bonbonfarbenes Top anschaffen.
    Mich würde mal interessieren, wie die süße Latzhose von H&M an dir ausschaut. Ich denk mir bei sowas immer ‚Neee, irgendwie sieht das bei anderen viel cooler aus als bei mir‘ und trau mich dann nicht, sowas mal auszuprobieren.

    Und last but not least:
    Thailand? Envy! :)

    Leila

  6. Sehr schöne Outfits, machen gleich total Laune auf Sommer. Das dritte Outfit wäre mein Favorit :) Ich muss aber auch zugeben das ich dann doch am liebsten wieder zu schwarz oder brauntönen greife. Ich peppe das ganze dann immer lieber mit farbigen Accessoires auf. Aber manchmal muss es einfach auch mal richtig bunt sein.

    Liebe Grüße

    Nadine