DSC_7458_bearbeitetPitt Monochrome Set Farber Castell | Simply Sketchbook | Hahnemühle „Bamboo Skizze“

Ja, wenn es denn wirklich mal soweit kommt, dass ich nichts mehr am PC zu tun habe und mir die Decke auf den Kopf fällt (also im Monat vielleicht ein Mal), dann fange ich an zu zeichnen. Früher habe ich mich viel öfter mal hingesetzt, den Zeichenblock und meine Bleistifte hervorgeholt und einfach drauf los gemalt. Leider finde ich oft einfach nicht die Ruhe und Zeit dazu, daher komme ich auch nicht dazu meine Fähigkeiten in dem Bereich so auszubauen, wie ich es gern hätte. Nun ja, ich dachte ich zeige euch trotzdem mal, was ich so mache, wenn ich mich vor ein leeres Blatt Papier setze.

DSC_7525_bearbeitetDSC_2600_collage_4

Zunächst einmal sei zu erwähnen, dass ich eine relativ gute Zeichenausrüstung habe. Ich bekomme etwa einmal im Quartal so einen kreativen Rausch und durchstöbere Zeichen – und Bastelläden. Letztes Mal musste der, in Kassel relativ neu eröffnete „idee.creativmarkt“ dran glauben. Geshoppt wurden Zeichen/Skizzenbücher und ein neues Farber – Castell – Set mit Bleistiften in allen Variationen.
Was meine Motive angeht, bin ich sehr zwiegspalten. Auf der einen Seiten liebe ich es düstere, abstrakte und fast schon Comicartige Figuren zu zeichnen, auf der anderen Seite zeichne ich gern naturalisitsch (oder versuche es zumindest). Momentan reizt mich eher letzteres. Um die richtigen Motive zu finden, schaue ich meistens die Werbeanzeigen in Modemagazinen durch. Dort sind die Motive schön groß und man findet gute und interessante Potraits zum abzeichnen. Meine zwei aktuellsten Werke sind Miley Cyrus, fotografiert von Mario Testino und Cara Delevigne.
An der Zeichnung von Cara sitze ich aktuell noch, weshalb sie noch nicht fertig ist.

Ich weiß, dass ich keine göttlich begnadete Malerin/Zeichnerin bin, aber ich habe viel Spaß daran und plane irgendwann in der Zukunft auch nochmal einen Zeichenkurs zu belegen und mich ein bisschen weiterzubilden und zu verbessern.
Ich hoffe euch hat dieser Fashionferne Post ein bisschen gefallen.
Zeichnet von euch auch jemand ganz gern? Schreibt es mir aufjedenfall in die Kommentare! ♥

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

10 thoughts on “Creative | Draw against Boredom

  1. Du und nicht zeichnen können? Was für ein Blödsinn! Du zeichnest wunderbar! Und das liegt ganz bestimmt nicht an der guten Ausrüstung. Die ist nur so gut, wie der Zeichner es ist.
    Ich finde, es sieht toll aus. Solltest du definitiv öfters machen. Ich und Proportionen sind keine Freunde. Wenn ich Menschen zeichne gibt es mind. ein Körperteil, welches grösser bzw. kleiner ist, als es eigentlich sein sollte. Bei dir sieht’s abr total echt aus :)
    Aber wo du recht hast, hast du recht – dass es am Computer nichts zu tun gibt passiert wirklich viel zu selten. Ist aber nun mal so! :)

  2. Das Gefühl kenne ich – nur dass ich zurzeit eher gefrustet vor dem leeren Blatt Papier sitze. Fehlende Kreativität – und mangelnde Fähigkeiten.

    Sieht aber gar nicht so schlecht aus, wie du tust (;

    Schönen Blog hast du übrigens.! Ich mag das schlichte Design und den Aufbau.
    – Casey

  3. The Cara drawing looks a little bit like you.- stick with it as it’s good that you have this outlet too seeing as you have an eye for compostion with your photography – been able to draw does help.

  4. Oh, ich sollte auch mal wieder Bilder veröffentlichen :D Das mit den Phasen kenne ich gut, ich habe auch Monate, in denen ich mich mit Stiften und Farben eindecke, diesen Monat war es allerdings Bastel-/DiY-Zeug, hihi :D
    Ja, ich finde das mit der Haarkreide echt schade, da könnte man soviel schönes mit machen /: Aber naja.

    Liebe Grüße,
    Jenny

  5. Ich finde deine Zeichnungen toll, ich hab auch ab und zu Phasen wo ich total motiviert bin zu zeichnen. Wie viel hat das Set von Faber Castell gekostet?

    Liebe Grüße
    Vanessa :-)

  6. Oh du malst ja auch!! Sieht super aus ehrlich, Anatomie/Gesichtszüge 1a! :)
    Also da brauchst dich jetzt nicht kleinreden! :D super, gerne mehr davon.

    Ich sollte auch mal wieder, aber ich hab im moment überhaupt keine Zeit…

    Liebe Grüße!
    Jen

  7. Wow, richtig toll! Ich finde, du hast Talent (: Ich zeichne auch ein bisschen und ich denke, ich weiß wie es dir damit geht, wenn du sagst, du bist keine große Künstlerin^^ Ich sehe immer diese wirklich tollen und atemberaubenden Bilder, neben denen meine wirken wie… Gekritzel :D Aber diese Zeichnungen entstehen mit sehr, sehr viel Zeit, Fleiß, Geduld und Übung! Natürlich ist noch ein bisschen Talent dabei, aber so viel hast du alle mal!
    Was ich sagen will: Du bist eine große Künstlerin und deine Zeichnungen sehen mit Zeit und Mühe auch genau danach aus^^Du solltest ein bisschen mehr aus deinem tollen Talent rausholen (:

    Alles Liebe!
    Natalie