Ja, ich fahre morgen in den Urlaub für 2 Wochen und wollte nur auf meinem Blog mal darauf hinweisen. Nicht, dass jemand denkt, ich habe still und leise aufgehört. Dem ist natürlich nicht so! Es geht in den Harz mit Oma&Opa. Klingt komisch, ist aber so. 2 Wochen kein Interner. Kein Facebook, kein Blogger. Nichts. HERRLICH. Ein Selbstversuch meinerseits. Habe ich bereits letztes Jahr gemacht und es tut gut sich mal von der Onlinewelt ganz abzulösen (und ins Renterparadies einzutauchen ;D). I froi mi. Wir lesen uns also in 14 Tagen wieder meine Lieben. Da gehts auch spannend weiter. Zwei Shootingprojekte sind gleich in der Woche in der ich zurückkehre geplant. Bleibt also dran. :)

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

13 thoughts on “1 Woche Päuschen

  1. Gut, ich hinke mal wieder hinterher. 2 Wochen ohne Internet ist hart. Aber ich BEWUNDERE alle, die das durchziehen! Internet ist echt ne Sucht und man verschwendet viel Zeit für so viel sinnloses Zeug. Und wenn man keines hat, merkt man (ich *hust*) erst, wie süchtig man (ich *husthust*) ist.
    Auch wenn du es nicht lesen kannst: Ich hoffe du genießt deine quality time mit Familie! :-)