Umso länger ich blogge, umso mehr komme ich auch herum. Momentan vor allem Deutschlandweit. So ging es in diesem Jahr unter anderem schon nach Berlin, Rostock und Hamburg. Zudem war ich einen Monat in Asien unterwegs und bereiste sowohl Malaysia, als auch Thailand. Was ich dabei unter anderem gelernt habe, ist wie immens wichtig eine gute Planung und Organisation ist. Dies gilt natürlich schon im Vorfeld im Bezug auf das Kofferpacken. Für die meisten ist es ein wahrer Graus und die Angst, man könne etwas vergessen haben, verstärkt sich zunehmend mit näher rückenden Abreisedatum. Dabei kann man sich an dieser Stelle viel Stress ersparen. Ich zeige euch in diesem Beitrag super tolle und praktische Gadgets und Tipps, die jede Reise erleichtern. Viele tolle Tools aus dem Artikel habe ich übrigens bei Moderne Hausfrau gefunden.

Die besten Reisebegleiter für Vielreisende: Sicherheit, Zeitersparnis und weniger Schlepperei

tipps fuer vielreisende_vielreisende_sicherheit reise_tipps sicherheit reise

Sicherheit steht an erster Stelle: Mini Safes, Gürtel Safes und Multibauchtasche

Während meiner Malaysia Reise kannte ich diese tollen Reisebegleiter leider noch nicht und so verlor ich in der ersten Woche auch leider mein Portmonee. Super ärgerlich! Denn Karten sperren lassen und Herumtelefonieren sind defintiv keine schönen Beschäftigungen im Urlaub. Es steht Erholung im Vordergrund und die erfährt man meist dann, wenn man sich keine weiteren Gedanken machen muss. Daher rate ich euch dazu, eure Wertsachen immer gesichert direkt am Körper zu tragen. So könnt ihr sie nicht so schnell vergessen und auch Diebe haben es schwerer. An dieser Stelle empfehlen sich Bauchtaschen, wie zum Beispiel diese Multi-Bauchtasche mit mehreren Fächern für alle wichtigen Dinge, wie Portmonee, Smartphone, Bargeld und Ausweise. Diese habe ich bei Moderne Hausfrau gefunden. Auch ein Gürtel mit kleinem Geheimfach auf der Rückseite ist für den Notfall eine tolle Variante, um Kreditkarten oder Bargeld sicher verwahrt und unauffällig am Körper zu tragen.

tipps fuer vielreisende_vielreisende_sicherheit reise_tipps sicherheit reise_nackenkissen

Für das Wohlbefinden unterwegs: Maniküreset, Pillen-Etuis und Nackenkissen

Nichts nervt mehr, als Schmerzen, Unbehagen und das Gefühl sich nicht richtig pflegen zu können. Deshalb gleich das halbe Bad einzupacken hat keinen Sinn. Doch einige kompakte, platzsparende Helfer lassen sich im Koffer super verstauen. Ohne viel Nachdenken können Maniküreset, Schminktäschchen und Waschtasche in den Koffer gepackt werden. Hier befinden sich die wichtigsten Utensilien für Hygiene und Pflege. Wer auf verschiedene Medikamente angewiesen ist, sollte sich am besten ein vorsortiertes Pillen-Etui einpacken. Shampoos, Make-Up und Duschgel lassen sich in jedem Land schnell erwerben, aber die richtigen, eventuell sogar verschreibungspflichtigen Medikamente, sollten sorgfältig sortiert und gepackt werden. Auch An – und Abreise lassen sich mit einigen wenigen Gepächstücken verschönern. Bei langen Flügen helfen aufblasbare Nackenkissen (sehr platzsparend!) und Schlafbrillen.

tipps für vielreisende_vielreisende_sicherheit reise_tipps sicherheit reise_elektronik

Smartphone, Laptop & Co: Problemlos surfen auch im Ausland

Was die Benutzung der elektronischen Geräte im Urlaub angeht, müsst ihr euch unbedingt vorher schlau machen. Was braucht gibt es in dem Land für Anschlüsse, Steckdosen und wie kommt ihr am günstigsten ins Netz? Also lieber schonmal googeln bevor es losgeht. Für alle die zu spät dran sind: zur Not erhaltet ihr am Flughafen Beratung und bestimmt das richtige Kabel für jede Steckdose. Für problemloses Surfen empfehle ich die Investition in einen Prepaid Surfstick oder mobilen Router, welcher sich mit einer Daten Sim des jeweiligen Landes verknüpfen lässt. So steht auch dem Surfvergnügen am Strand nichts im Wege!

Natürlich gibt es noch viel mehr wichtige und praktische Helferlein für die Reise. Diese sind jedoch meine persönlichen Gadgets, an die ich extrem hohen Wert lege. Habt ihr noch weitere essentielle Tipps fürs Kofferpacken? Was darf auf keinen Fall fehlen? Schreibt es mir einfach in die Kommentare!

Merken

Merken

Merken

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.