Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Nach der ersten spannenden Station unserer Kuba-Reise – Havanna – (hier gehts Beitrag), ging es für uns weiter Richtung Valle de Viñales. Eine grobe Reiseroute hatten wir uns ja bereits im Vorfeld  überlegt und vor Ort dann mit einigen kleinen Änderungen umgesetzt. Wie ihr eure Route am besten im Vorfeld plant, könnt ihr übrigens in diesem Beitrag nachlesen. Nach dem bunten Treiben und der Vielfältigkeit Havannas bietet die naturgewaltige Tabakregion rund um den Ort Viñales einen interessanten Kontrast. Etwa drei Stunden Autofahrt entfernt von Kubas Hauptstadt liegt Viñales in der Provinz Pinar del Rio. An den Besuch des wunderschönen Viñales-Tals werdet ihr euch noch lang zurückerinnern und ich empfehle euch Viñales mit in eure Reiseroute aufzunehmen. Alles über unsere Unterkunft, einen Ritt durch die Tabakregion, das kleine Örtchen an sich und meine persönlichen Highlights in Valle de Viñales erfahrt ihr in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Reise-Inspirationen sammeln!

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

 

Rundreise durch Kuba: Entdecke die naturgewaltige Tabakregion Viñales

Unterkunft in Viñales finden: Günstig wohnen in authentischen Casa particulares

Schon in Havanna waren wir in einer sehr traditionellen Casa untergebracht. Dieses Wohnen haben wir in Viñales fortgesetzt. Allerdings haben wir im Zuge unseres Aufenthaltes auch einmal die Wohnung gewechselt. Das wirkliche Leben Kubas lässt sich so sehr authentisch miterleben. Vom Frühstück im Wohnzimmer der Familien über das Schlafen mitten in deren Wohnung bis hin zum großen separaten Apartment mit eigener Terrasse ist alles dabei. In Viñales hatten wir beides – erst wohnten wir bei einer Familie am Rande der Stadt, anschließend in einer super süßen Casa eines älteren Herren mit schöner Veranda vor dem Haus mit Blick auf das Treiben der Straßen. Die im Reiseführer empfohlenen Unterkünfte sind leider meist schon ausgebucht. Wenn ihr auf diese zurückgreifen wollt, solltet ihr also unbedingt sehr frühzeitig buchen.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Bedenkt beim Buchen vor Ort auch, dass in Kuba der Internetzugang sehr begrenzt ist und ihr unter Umständen einen Tag (oder länger) auf eine Antwort warten müsst und sich somit die Kommunikation oftmals sehr zäh gestaltet. Ansonsten kann ich euch das Leben in einer Casa auch in Viñales ans Herz legen. Hier wohnt ihr günstig, habt alles was ihr braucht und könnt fast immer Frühstück und Abendessen dazu buchen. Der Kontakt zu den Inhabern der Casas ist natürlich sehr unterschiedlich und wir haben während unserer Reise sowohl sehr positive, als auch negative Erfahrungen gemacht. Lasst euch auf keinen Fall bei eurer Ankunft bequatschen, sondern geht ohne Kompromisse direkt zu der Adresse eurer Reservierung. Es wird sehr häufig versucht unwissende Touristen bei der Anreise abzuwerben, sogar durch bewusstes Lügen (die Schlepper geben an die Adresse zu kennen, führen euch aber in Wahrheit zur Casa ihrer Bekannten/Familien). Unbedingt wachsam sein!

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Ausflüge in Viñales: Reiten durch das Viñales Tal, Entspannen am Strand oder Besuch einer traditionellen Tabakfarm?

In der Tabakregion Viñales gibt es eine Vielzahl an Unternehmungsmöglichkeiten. Im Fokus steht natürlich das beeindruckende Viñales-Tal. Diese Tabakregion ist eine der schönsten und zugleich auch ruhigsten Gegenden Kubas. Die Landschaft ist imponierend und friedlich zugleich. Weite grüne Täler und Berge säumen die Landschaft soweit das Auge reicht. Am besten erkundet man die Natur zu Fuß oder Pferd (die meisten Touristen entscheiden sich für Letzteres). So haben auch wir – zu unserer Schande – eine Reittour gebucht. Die Pferde sind sehr klein und dünn (wenn nicht sogar abgemagert), schwitzen sichtbar, haben Durchfall und bekommen während der Touren weder Wasser, noch Futter. Ja, ich schäme mich dafür diese Tour gebucht zu haben. Dennoch war der Ritt – auch mit Gewissensbissen – ein einmaliges Erlebnis.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Die Pferde kennen die Tour auswendig, sodass sie den Weg von sich aus gehen und keine Reiterfahrung erforderlich ist. Die Tourguides sind ohnehin nicht sehr aufmerksam, sondern reiten recht gelassen nebenher und geben einige Informationen zu dem Tabakanbau weiter. Während der Tour wird natürlich auch bei einigen Tabakbauern gestoppt, um diesen bei ihrer Arbeit zuzusehen. Lasst euch am besten nicht zum Kauf der Zigarren verleiten. Diese sind unverhältnismäßig teuer und auch nicht besonders qualitativ.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Auch diesen Fehler haben wir gemacht und uns im Nachhinein geärgert. Genießt einfach das Panorama und den exklusiven Einblick in die Arbeitsvorgänge auf einer solchen Farm. Erkunden könnt ihr das Tal übrigens auch mit dem Fahrrad oder bei einer Wanderung. Seid ihr mehrere Tage in Viñales, empfehle ich euch außerdem einen entspannten Strandtag einzulegen. Es gibt gesammelte Touren in den sogenannten Taxi Colectivos zu einem wunderschönen paradiesischen Strand: Cayo Jutías. Wir wurden während unseres Strandtages leider von einem Unwetter heimgesucht.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Zusatz: Seht zu, dass euer Partner sich bei aufkommendem Unwetter nicht zu weit entfernt und seinen Gedanken nachhängt. Ansonsten müsst ihr bei Wolkenbruch nicht nur eure, sondern auch seine Sachen in Sekundenschnelle zusammenpacken und ins Trockene flüchten. Das kann die Stimmung rapide verschlechtern und stellt zudem eine Herausforderung für eure Beziehung dar.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Dorf Viñales erleben: Wunderbare Impressionen sammeln trotz Massentourismus

Es kann lohnenswert sein einfach auf eigene Faust ein wenig auf den Wegen in und um das Dorf zu wandern. Wir haben uns nach unserer Ankunft in der Tabakregion Viñales treiben lassen und konnten so frischen Kaffee bei einer Bäuerin kosten (den wir im Anschluss bezahlen mussten – wir sind zu naiv für diese Welt) und haben abseits des Tourismus einige süße „Bars“ inmitten der Natur entdeckt. So bekommt man einen Eindruck des wahren Dorflebens mit Ochsenkarren, Kindergeschrei und natürlich viel Musik.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Auch am Abend lohnt es sich vor dem Essen noch ein wenig durch die Gassen zu schlendern, auf dem Marktplatz Halt zu machen und sich auch Abseits des Zentrums zu bewegen. Gefährlich ist Kuba, trotz der teils lästigen Jineteros nicht. Ich denke auch als Alleinreisende/r kann man eine solche Erkundungstour wagen. Ich fand es sehr interessant und zudem entspannend dabei allerlei Entdeckungen zu machen und in diesem Zuge auch fernab des „Fashion-Beauty-Lifestyle“-Bloggens einfach nur meine eigenen Eindrücke fotografisch festzuhalten. Denn eines ist sicher, wer die Fotografie liebt, wird sich in Kuba bestimmt nicht langweilen!

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Erfahrungswerte: Anstehen bei Top-Restaurants, unterernährte Pferde und Abzock-Tricks der Tabakfarmer

Wie bei jeder Reise, gibt es auch in Kuba einige Schattenseiten. In Viñales werden diese vor allem im Umgang mit den Tieren und dem Tourismus deutlich. Die Pferde, welche für die Touren herhalten müssen, sind deutlich vernachlässigt und werden von vielen Kubanern auch nicht wirklich als gleichwertige Lebewesen wahrgenommen. Sicher gibt es Ausnahmen – wir sind während unserer Reise allerdings keinen begegnet. Oft sieht man ausgemergelte Tiere angebunden herumstehen. Auch Hunde, Katzen und andere Haustiere werden eher als Ungeziefer wahrgenommen und in viel zu kleine Käfige gesperrt.

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Dieser Umgang kommt selbstverständlich durch das Leben in Kuba zustande und ich maße mir nicht an dies zu verurteilen. Gern gesehen habe ich es trotz dessen nicht. Eine solche Tour würde ich auch nicht mehr mitmachen, es sei denn man sieht den Pferden an, dass sie gesund sind. Auch das Abzocken der Touristen ist fast schon ein sportlicher Wettkampf unter den Jineteros. In Viñales begann es bei unserer ersten Casa. Wir wurden unverständlicherweise ständig von einer Familie zur nächsten geschickt und angeblich funktionierte unsere Reservierung nicht. Die Zigarren, sowie der Kaffee wurden uns viel zu teuer verkauft und wie immer muss man sich vor den Jineteros mit ihren Beförderungsmitteln in Acht nehmen. Ein weiterer Minuspunkt sind die überlaufenden Restaurants im Zentrum von Viñales. Vor allem die im Reiseführer („Lonley Planet“) empfohlenen Restaurants sind meist so voll, dass man davor anstehen muss, um einen Platz zu ergattern. Das Essen ist – wie fast überall in Kuba – trotzdem eher mittelmäßig. Dann lieber einen Cocktail in einer der Bars trinken, die Live-Musik genießen und bei Lust und Laune auch gern mit einen Einheimischen tanzen!

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Checkliste: Viñales Reise Tipps!

  • Unterkunft: Casa particulares für authentisches Kuba-Feeling
  • im Vorfeld buchen und die Reservierung bereit halten
  • Viñales-Tal mit den weltberühmten Tabakplantagen zu Fuß, Pferd o. mit dem Rad besichtigen
  • Zustand der Pferde oft miserabel (muss jeder für sich entscheiden)
  • Strandtag am Cayo Jutías einlegen
  • Internet gibt es auf dem Marktplatz (dementsprechend auch viele Menschen & Stimmung)
  • empfohlene Restaurants oft überlaufen
  • Besuch des Zentrums ist nett, aber sehr touristisch
  • Ausflüge & Taxi Colectivos können bei Casa-Besitzern bestellt/gebucht werden
  • Aufpassen bei Abzocke: Zigarren, Rum & Kaffee werden oft zu teuer verkauft
  • Jinteteros sind in Viñales überall und meist hilft nur eins: ignorieren!
  • Tipp: Auf eigene Faust und abseits des Zentrums wandern gehen

Tabakregion Vinales_Kuba Urlaub Vinales_Vinales Reisetipps_Reiten Vinales_Pferde Vinales_Wandern Vinales_Kuba Reise Tipps_Vinales Kuba unterkunft-final1

Merk dir meine Tipps auf Pinterest:

                     

Habt ihr Kuba schon einmal bereist oder plant eine Reise dorthin? Eure persönlichen Eindrücke und Erfahrungen würden mich sehr interessieren. Gebt mir auch gern ein Feedback, ob mein Beitrag für euch hilfreich war. Ich bin dankbar für jede Rückmeldung!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

4 thoughts on “Reiseroute durch Kuba: Naturgewaltige Tabakregion Viñales entdecken!