Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13

*Pressereise: Zimmer und Verpflegung wurden mir zur kostenlos zur Verfügung gestellt

In der letzten Zeit war ich wirklich wahnsinnig viel unterwegs. So oft sogar, dass ich bisher kaum dazu gekommen bin, euch endlich einmal ausführlich über meine vielen Kurztrips zu berichten. Aus diesem Grund bin ich froh, dass der restliche Juni nun erstmal etwas ruhiger ist und ich viel nacharbeiten kann. Vor einigen Wochen bin ich das erste Mal in meinem Leben in den Bayrischen Wald gereist. Ende April ging es mit dem Zug ins niederbayrische Kollnburg – ein staatlich anerkannter Erholungsort, welcher zum Landkreis Regen gehört. Hier befindet sich, inmitten einer traumhaft malerischen Landschaft, das Genießer,- und Wellnesshotel Zum Bräu. Dieses habe ich im Zuge eines 3-tägigen Aufenthaltes in all seinen Facetten kennenlernen dürfen und möchte euch nun in diesem Reisebericht über meine Erfahrungen berichten. Alles Wissenswerte zu Zimmer, Restaurant, Spabereich und Umgebung erfahrt ihr hier. Viel Spaß beim Lesen und Reiselust sammeln!

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13

Auszeit für Körper & Geist: So war mein Kurzurlaub im Genießer,- und Wellnesshotel Zum Bräu!

Urlaub im Bayrischen Wald: Wandern, Kultur, Entspannung und Abenteuer!

Auf der Suche nach Entschleunigung ist der Bayrische Wald definitiv die richtige Adresse. Inmitten des größten zusammenhängenden Waldgebirges von Mitteleuropa kann hier aktiv genossen und danach wohltuend relaxed werden. Der Urlaub in Kollburg beginnt schon bei der Anreise. Wer die Bahn als Verkehrsmittel wählt, kann sich während der Anfahrt auf wundervolle Naturimpressionen freuen. Hier fährt die sogenannte Waldbahn inmitten des Waldes an idyllischen Bächen, Flussläufen und Gestein vorbei. Die Fahrt ist ruhig, unkompliziert und ein Shuttle des Hotels wartet nach Absprache direkt am Bahnhof. Von dort aus beträgt die Fahrtzeit ca. 10 Minuten. Auch diese kurze Fahrt vorbei an Tälern und Bergen, die malerisch von Höfen und Tieren gesäumt werden, lädt zum Verweilen ein.

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13

Das Wellnesshotel Zum Bräu befindet sich direkt inmitten der Landschaft und fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Sowohl vom Zimmer, der Terrasse, dem Restaurant, als auch vereinzelten Ecken des Spa-Bereiches aus, kann dieser einmalige Panorama-Blick genossen werden. Da liegt es nahe, dass viele Urlauber auch zum Wandern in der Gegend sind. Viele Wege können sowohl von Anfängern, als auch Fortgeschrittenen für eine Tour genutzt werden – übrigens auch im Winter mit Schneeschuhen. Informationen dazu liegen auch täglich an der Rezeption aus. Selbiges gilt für ein wechselndes Sportprogramm, welches Kurse wie beispielsweise Pilates beinhaltet. Wer etwas weiter entfernte Ziele, wie den bekannten WaldWipfelPfad ansehen möchte, kann sich problemlos ein Shuttle bestellen. Viele weitere Ideen für Unternehmungen im Sommer und Winter befinden sich ebenfalls in Form von Broschüren, Flyern oder auf dem Tablet im Eingangsbereich, sowie auf den Zimmern.

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1

Genießer,- und Wellnesshotel Zum Bräu: Modernes Design trifft auf traditionellen Charme

Einen absoluten „Wow-Faktor“ bringen die modern designten Zimmer im Zum Bräu mit sich. Wir durften in der „Panorama Suite Bergzeit“ mit weitem Blick auf die Natur wohnen und so bekam unser Aufenthalt von der ersten Sekunde an einen ganz besonderen Charme. Dazu gesellt sich eine riesige Loggia, ein gemütliches Boxspringbett Bett, eine freistehende Badewanne, ein an der Decke verschraubter Hängesessel, sowie ein geräumiger Wohn,- und Schlafbereich. Auch das komfortable Bad ist sowohl mit Regendusche, als auch einem Doppelwaschtisch ausgestattet. Das Wc ist separat. Der Wohlfühlfaktor der Zimmer kommt definitiv durch den Mix aus warmen Farben, weichen Materialien und Geräumigkeit zustande. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt und war bei der Abreise traurig diese wundervolle Suite hinter mir lassen zu müssen.

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1

Wellness für warme & kalte Tage: Außenpool mit Panoramablick oder doch lieber Sauna-Auszeit?

Nach einem aktiven Nachmittag, der mit Wandern oder Sport im hauseigenen Gym verbracht wurde, tut ein bisschen Wellness definitiv gut. Und Entspannung findet man in diesem Wellnesshotel unter Garantie. Sei es bei einer individuellen Beautybehandlung in Form einer Massage oder kosmetischen Behandlung oder bei einem Rückzug in das Bayrische Saunaland. Hier warten 5 verschiedenen Innensaunen, 2 Panoramasaunen am Naturteich und verschiedenen Ruhestuben auf erholungssuchende Gäste. Im Sommer kann zusätzlich auch der wunderschöne Außenbereich genutzt werden. Dieser begeistert durch Relaxgarten am Naturteich und natürlich den ganzjährig beheizten Sky Infinity Außenpool, welcher auch mein absolutes Spa-Highlight darstellte. Warmes Wasser, eine traumhafte Skyline und dazu am besten noch Sonne und ein prickelnder Aperol – muss ich noch mehr sagen? Ist es draußen trotz beheiztem Wasser zu kühl, kann selbstverständlich auch der kuschelige Innenpool mit seinen angenehmen 30° überzeugen.

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13

Mit allen Sinnen genießen: Täglich wechselnde Köstlichkeiten entdecken

Von morgens bis abends kreativ genießen gelingt im Zum Bräu ganz automatisch. Das beginnt schon beim vielfältigen Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten und setzt sich so auch über die nachmittägliche Brotzeit hinweg fort. So kann man sich zwischen 14:30 Uhr und 16 Uhr vor dem Abendessen nochmal ein wenig stärken. Die traditionelle Brotzeit beinhaltet süße und herzhafte Kleinigkeiten für Zwischendurch. Abends kann dann im Restaurant des Bräus bei einem exklusiven 5-Gang-Genießermenü zwischen verschiedenen Hauptgerichten auf der Karte gewählt werden. Auch vegetarische Abwandlungen sind selbstverständlich möglich. Unser Menü beinhaltete so unter anderem einen Brotkorb mit fantastischen Dips als Appetizer, eine cremige Suppe, Pasta als Hauptspeise und ein wunderbar stimmiges Dessert. Dazu kann der Gast sich am Salatbuffet oder der Käseauswahl am Brett bedienen. Einmal wöchentlich begeistert auch ein komplettes Themenbuffet mit einer kreativ aufeinander abgestimmten Auswahl an Leckereien. Der kulinarisch gelungene Abschluss eines Tages im Wellnesshotel Zum Bräu wird dann durch einen leckeren Drink in der Hotelbar oder auf der Terrasse abgerundet.

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final1

Blick aus dem Fenster genügt: Historische Umgebung rundet den Kurzurlaub ab

Nicht umsonst trägt die Umgebung rund um den Bayrischen Wald auch den Namen „Gehnuss-Region“. Alle Fans von ausgedehnten Spaziergängen oder Wanderungen kommen hier vollends auf ihre Kosten. Es gibt unzählige gut ausgeschilderte Routen zu entdecken und für jeden Fitness-Level oder Schwierigkeitsgrad ist bestimmt die passende Strecke dabei. Darüber hinaus lohnt sich auch ein Besuch des Örtchens Kollnburg oder des nahe gelegenen Viechtachs. Beide Orte sind sehr geschichtsträchtig und laden zum Besichtigen der Burgruine, der Kirche oder des Pfarrhauses ein. Auch der Aufbau der kleinen Städtchen ist wie aus dem Bilderbuch und weckt die Lust zum Schlendern durch die kleinen Gassen und gepflasterten Wege!

Kurzurlaub Bayrischer Wald_4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test_final13

Checkliste: Kurzurlaub Bayrischer Wald

  • Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten
  • größtes zusammenhängendes Waldgebirge Mitteleuropas
  • an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien
  • viele Attraktionen, wie z.B Wald Wipfel Pfad
  • Paradies für Outdoor-Sportler (Wandern, Skifahren, Laufen, Bergsteigen,…)
  • individuelle Empfehlung: Wellnesshotel Zum Bräu in Kollnburg
  • unkomplizierte Anfahrt innerhalb Deutschlands (Waldbahn fährt zuverlässig)
  • beste Reisezeit: ganzjährig! (im Sommer wandern, im Winter Skifahren/Schneewandern)
  • perfekt für: eine Auszeit zu Zweit, Wellnessurlaub, Aktivurlaub oder Familienurlaub
  • für Fans von: vielfältiger Natur, Historie, Genuss, Tradition, Bewegung, Entspannung und Ruhe
  • nicht geeignet für: Partyurlauber, All-Inclusive-Animationsurlaubs-Fans, Shopping-Queens, Strandliebhaber und Sonnengarantie-Woller

Merk dir meine Tipps auf Pinterest:

                     

Wart ihr schonmal im bayrischen Wald oder plant einen Urlaub in der Gegend? Kennt ihr vielleicht sogar das Hotel? Schreibt mir eure Gedanken und Kommentare wie immer gern unter diesen Beitrag!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

One thought on “Kurzurlaub Bayrischer Wald: 4-Sterne Wellnesshotel Zum Bräu im Test!

  1. Vielen lieben Dank für den Besuch bei uns im Hotel und natürlich für deine stimmige Zusammenfassung über unser Haus.
    Ich hoffe du hattest schöne entspannte Tage bei uns. Wir haben uns ja an der Rezeption getroffen und über die Fahrt zum Waldwipfelweg geredet! Ich wünsche noch ne schöne Zeit und vielleicht bis bald.
    Dein Blog ist Spitze!

    LG Micha aus dem Wellness Team