Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1

*Pressereise: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Po Delta Tourismus entstanden

Unter strahlendem Himmel durch wunderschöne alte Gassen streifen und in aller Ruhe hübschen Gondeln dabei zuschauen, wie sie über den Kanal gleiten: Nicht ohne Grund ist „Klein Venedig“ der Spitzname der beschaulichen Lagunenstadt Comacchio, die ich im August im Rahmen einer Pressereise kennen und lieben lernen durfte. Warum es sich in Italien lohnt, die Fühler nach weniger bekannten Orten auszustrecken? Überzeugt euch selbst: Alles über meinen Urlaub und die wunderschöne Stadt erfahrt ihr in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Lesen und Bilderschauen!

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final44

Po Delta entdecken: Italien Geheimtipp Comacchio – Natur, Geschichte & malerisches Ambiente

Comacchio verzaubert: Ein Spaziergang durch die alte Lagunenstadt

Comacchio. Allein der melodische Klang des Namens schafft es, in mir heute die Sehnsucht nach einer zauberhaften Zeit zu wecken: Voller Genuss, Natur und Kultur –ganz fern der Massen, die in Touristenmagneten wie Venedig lauern. Und mindestens genauso schön: kleine Gassen und hübsche Brücken machen jede Ecke zum Postkartenmotiv. Mit ihren Fassaden in warmen Erdtönen trägt auch die Architektur, an der wir entlang spazierten, zum venezianischen Flair bei.

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final8Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1 Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final8Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1

Ab und zu gleitet ein Boot leise über das ruhige Kanalwasser. Manchmal trägt es Touristen, aber generell gibt es davon wenige in dieser Stadt: Uns begegneten auf unseren Wegen vor allem Einheimische; nur abends, wenn die Kanäle gemütlich beleuchtet sind, wird der Ort belebter. Mein Kultur-Tipp: Den Spaziergang kann man wunderbar mit einem Besuch im Museo delta Antico verbinden! In einem alten Krankenhaus sind dort fast 2000 archäologische Fundstücke aus dem antiken Po-Delta und der Stadtgeschichte ausgestellt – sehr spannend und interessant!

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final40

Natur pur: Radtour durch das idyllische Po-Delta

Jeder kennt die Pracht und den Charme italienischer Städte – doch habt ihr schon einmal einen Ausflug in die italienische Natur gemacht? Ich bin im Nachhinein erstaunt, dass ich davon vorher noch nie etwas gehört hatte. Das Po-Delta ist ein atemberaubendes Areal und gilt sogar als UNESCO-Biosphärenreservat! Von Comacchio aus ist das Gebiet ganz bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. Und das haben wir gemacht:

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final8Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final8Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final8Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26

Mit Rädern, die wir in unserem Hotel „Il Ponticello“ mieten durften, waren wir zügig mitten im Paradies, und konnten dann ganz entspannt stundenlang nach eigenem Gusto den ausgewiesenen Wegen folgen, die übrigens für jeden Fitnessgrad geeignet sind. Der krönende Abschluss war nach unserer Tour zum Strand „Lido di Spina“ schließlich eine Bootstour durch die „Valli di Comacchio“, die idyllische Lagunenlandschaft mit ihren zahlreichen Fischerhütten, Landzungen und Wasservögeln – dort habe ich sogar zum ersten Mal wild lebende Flamingos gesehen!

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final26

Restaurant Tipps Comacchio: Genießen in malerischem Ambiente

Was bei einem Besuch in Italien natürlich auch nicht zu kurz kommen darf, ist der kulinarische Genuss: Kaum eine Küche fasziniert uns Deutsche ja so wie die italienische, und ich finde, jede Chance, das Original zu genießen, gehört genutzt. So habe ich gleich am ersten Abend in der „Locanda del delta di Comacchio“ die Gelegenheit ergriffen, meine allererste Pizza in Italien zu essen – ein wunderbarer Genuss, und das direkt am Kanal in unglaublich ruhiger Lage!

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final44Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final44Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final8

Das Ambiente der Restaurantumgebung hat mich verzaubert, und der Service hat dem das i-Tüpfelchen aufgesetzt. Am nächsten Abend gab es dann – genau, Pasta! Und zwar beim „Al Cantinon“, das mich, wieder in Kanal-Lage, mit seinem großartigen Service und der überragenden Qualität mindestens genauso sehr begeistert hat wie das Dinner am ersten Abend. Empfehlen möchte ich euch außerdem das Restaurant „Bettolino di Foce“, das in Top-Lage direkt an den Lagunen des Po-Deltas zur Rast von der Rad- oder Bootstour einlädt.

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final44

Perfekter Ausgangspunkt: Hotel „Il Ponticello“ in Comacchio

Sicher habt ihr von meinen früheren Reisen schon mitbekommen, dass mir auch ein erholsamer Rückzugsort im Urlaub sehr wichtig ist. Noch besser, wenn dieser trotzdem für meine Vorhaben gut gelegen ist: Das alles traf hundertprozentig auf das Hotel „Il Ponticello“ in Comacchio zu! Unsere „Suite Loft“ war sehr groß, modern und doch gemütlich, das King Size Bett unglaublich bequem und der Ausblick aus dem Fenster einfach traumhaft.

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1

Auch das Frühstück war großartig: Angenehm milder Espresso und eine riesige Auswahl unterschiedlichster Speisen und vieler regionaler Spezialitäten, alles in Bio-Qualität! So lässt es sich super in den Tag starten – und die zentrale Lage lockt zu ausgiebigen Spaziergängen und Unternehmungen in und um Comacchio.

Italien Geheimtipp Ferrara_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_Buskers Festival_Po Delta-final50Italien Geheimtipp Ferrara_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_Buskers Festival_Po Delta-final50

Checkliste: Reisetipps für Comacchio & Po-Delta

  • Wie ein kleines, gemütliches, ruhiges Venedig: Die Lagunenstadt Comacchio ist ein echter Geheimtipp!
  • Ruhe finden: Ausführliche Spaziergänge am Kanal sind Genuss pur.
  • Comacchio ist fotogen – Postkartenmotive überall, bei Tag und Nacht
  • Geschichte zum Anschauen: Archäologische Funde aus Po-Delta und Comacchio gibt’s im „Museo delta Antico“
  • Ausflug ins Paradies: Auf dem Rad durchs Biosphärenreservat Po-Delta
  • Flamingos und Natur pur: Bootstour durch die „Valli di Comacchio“
  • Hohe Qualität und bester Service in traumhaftem Ambiente: Restaurant-Tipps „Locanda del delta di Comacchio“ und „Al Cantinon“
  • Hotel-Tipp: „Il Ponticello“ – modern, komfortabel, mit großartigem Frühstück und Fahrradverleih!

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant-final44

Außerdem: Ausflugstipp „Abbazia di Pomposa“, eine wunderschöne ehemalige Benediktinerorden-Abtei aus dem Mittelalter

Von Comacchio nach Ferrara: Weiterreise mit Zwischenhalt in der „Abbazia di Pomposa“

Die Zeit in Comacchio war nur der erste Teil meines traumhaften Italienurlaubs im August. Nach der Ruhe der malerischen Lagunenstadt und dem Abstecher ins wunderschöne UNESCO-Biosphärenreservat erwartete uns nun die Großstadt Ferrara – ganz in der Nähe, und doch so anders durch ihr beeindruckendes kulturelles Angebot. Der Abschied von Comacchio fiel nicht leicht, aber schon auf dem kurzen Weg nach Ferrara gab es das nächste kleine Highlight: den Zwischenstopp bei der „Abtei Pomposa“ aus dem frühen Mittelalter.

Merk dir meine Tipps auf Pinterest:Merk dir meine Tipps auf Pinterest:Italien Geheimtipp Ferrara_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_Buskers Festival_Po Delta-final50

Diese ehemalige Abtei des Benedektinerordens ist wirklich wunderschön anzusehen und macht Lust auf mehr italienische Baukunst – gerade rechtzeitig vor einem Besuch in Ferrara, wie ich feststellen durfte! Alles über meine Zeit in der wunderschönen Stadt berichte ich euch im nächsten Beitrag. Nun ist für mich erst einmal Schwelgen in Erinnerungen über Comacchio angesagt.

Italien Geheimtipp Comacchio_Reise_Erfahrung_Tipp_Lage_Restaurant_final1

Merk dir meine Tipps auf Pinterest:

                      

Seid ihr schon einmal in einen weniger bekannten Ort in Italien gereist? Habt ihr vielleicht sogar weitere Geheimtipps für mich? Schreibt sie mir gern in die Kommentare!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.