sonntagspost_Kiamisu_kim ahrens_wildledermantel hm_schlaghose_flared jeans hm_modeblog aus kassel_fashionblog deutschland

sonntagspost_Kiamisu_kim ahrens_wildledermantel hm_schlaghose_flared jeans hm_modeblog aus kassel_

Es ist ein guter Anlass den ersten Sonntag im neuen Jahr zu nehmen, um wieder etwas Struktur in meinen Alltag zu bekommen. Ich habe mir bewusst die Vorweihnachtszeit bis hin zum Jahreswechsel etwas ruhiger gestaltet. Obwohl ein Städtetrip nach London auch nicht unbedingt erholsam ist. Dennoch bin ich, was meinen Blog angeht ein wenig zurückgetreten. Natürlich nie vollständig, denn das verzeiht das Internet ja leider nicht. Nun hatte ich Zeit mich zu sammeln und vor allem zu überlegen: Wie leite ich das Jahr mit ein paar persönlichen Worten ein? Eine schwierige Sache, daher habe ich mich dafür entschieden meine persönlichen Gedanken zum Jahreswechsel kurz zusammenfassen, einige Wünsche und Ziele hineinzupacken und euch auch zu erzählen, was schon fest geplant ist. Somit geht es um 2015, wie war es und 2016 – Wünsche und Pläne. Damit ist das Rad zwar nicht neu erfunden, aber das Jahr startet rund und auch für mich ist dies eine schöne Einleitung für das Blogjahr 2016 auf Kiamisu.de.

sonntagspost_Kiamisu_kim ahrens_wildledermantel hm_schlaghose_flared jeans hm_modeblog aus kassel_fashionblog deutschland

So war 2015 – Zufriedenheit, Überforderung und wieder Zufriedenheit

Ich habe wirklich keinen Grund mich auch nur im geringsten über mein Jahr 2015 zu beschweren. Im Gegenteil ich habe Grund mich zu freuen und Stolz zu sein.  Mein vergangenes Jahr war durchzogen von schönen Urlauben und Trips. Ich war zwei Mal bezüglich der Fashionweek in Berlin, mit meiner Familie in Leipzig, bei verschiedenen Bloggerevents in Hamburg, Mönchengladbach, Düsseldorf und Köln. Zudem ging es nach Dänemark, Portugal und schließlich London. Mit dem Blog ging es nach jahrelang Arbeit endlich spürbar bergauf. Ich hatte tolle Kooperationen, habe viele Menschen kennengelernt und viel Zeit mit Familie, Freunden und natürlich meinem Freund verbracht. Auch in der Uni bin ich nun vorran gekommen und habe ein Mittelmaß zwischen Blog und Uni geschaffen mit dem ich gut zuerecht komme. Wenn überhaupt etwas genervt hat, so war ich es vermutlich selbst. Oftmals verzettle ich mich in meiner eigenen katastrophalen Organisation, vergesse wichtige Dinge oder nehme etwas zu sehr auf die leichte Schulter. So kamen einige nervige Situationen zustande. So z.B das Verpassen von Zügen, das Überschreiten von Deadlines oder auch das komplette Vergessen von Abgabefristen in der Uni oder auch das auf die Palme treiben von Menschen, die mir Nahe stehen. Doch wenn ich zurückdenke, kann ich mich an nichts wirkliches Dramatisches erinnern. Und das sagt schon viel aus über mein Jahr 2015.

sonntagspost_Kiamisu_kim ahrens_wildledermantel hm_schlaghose_flared jeans hm_modeblog aus kassel_fashionblog deutschland_persönlichessonntagspost_Kiamisu_kim ahrens_wildledermantel hm_schlaghose_flared jeans hm_modeblog aus kassel_fashionblog deutschland_

So wird 2016 – Wünsche und Pläne

Ich bin total positiv gestimmt, was das neue Jahr angeht. Auf jeden weiteren Tag und jede Herausforderung freue ich mich. Vor allem natürlich auf die anstehende Fashion Week Mitte Januar, zu der ich schon sehr viele Einladungen erhalten habe, auf die ich mich extrem freue. Zudem plane ich eine riesige, spannende Reise mit meinem Freund über die ich euch, wenn alles feststeht noch mehr erzählen werde. Des Weiteren habe ich mir fest vorgenommen meinen Youtube Channel zu einem festen Bestandteil meines Blogs zu machen und jede Woche ein Video zu veröffentlichen. In der Uni steht meine erste Hausarbeit an (ja, davor konnte ich mich bisher tatsächlich drücken) und die Renovierung meiner Wohnung kann dieses Jahr endlich abgeschlossen werden. Was ich mir wünsche, wäre ein wenig mehr Disziplin in einigen anderen Bereichen in meinem Leben. So zum Beispiel, was den Sport angeht. 1 x in der Woche bekomme ich zwar meistens hin. Aber wirklich effektiv ist das natürlich nicht. Zum Glück gibt es immer einige Monate im Jahr, in denen es besser klappt. Ich werde versuchen diese Phasen zu verlängern. Und das größte Ziel in diesem, wie auch in allen anderen folgenden Jahren ist es: in der Gegenwart zu leben und zufrieden zu sein. Denn was ich habe ist, wenn ich ganz ehrlich bin, vollkommen ausreichend um glücklich zu sein. Aber ein paar Ziele schaden definitiv auch nicht.

sonntagspost_Kiamisu_kim ahrens_wildledermantel hm_schlaghose_flared jeans hm_modeblog aus kassel_ganzkörper_ootd

Ich freue mich jedenfalls auf ein tolles neue Jahr mit ganz viel energiegeladen Beiträgen auf meinem Blog und hoffe ihr seid genauso toll dabei, wie letztes Jahr!

 

Wie war euer Jahr 2015? Was habt ihr euch für 2016 vorgenommen und geplant? Und was mich auch sehr interessiert: wünscht ihr euch etwas auf diesem Blog? Mehr persönliche Beiträge, mehr Fashion, mehr Videos oder Tutorials? Freue mich auf eure Beiträge.

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

18 thoughts on “Neues Jahr, neues Glück?

  1. Freut mich, dass du überwiegend positiv auf 2015 zurückblicken kannst! Und deine „Vorsätze“ für 2016 scheinen auch gut umsetzbar, ich drück‘ dir jedenfalls die Daumen, dass alles klappt und du konsequent beim Sport bleibst :) Mein 2015 war sehr cool und von vielen Highlights geprägt. 2016 werde ich mit meinem Master fertig und versuche derzeit ein Praktikum im Ausland zu ergattern. Ich hab auch ein paar Vorsätze, die ich wohl gut durchsetzen kann (so wie ich mir das vorstelle zumindest^^).
    Liebe Grüße :)

    1. Vielen Dank :) Ich hoffe auch, dass ich meine Ziele verwirklichen kann :) Freut mich auch, dass dein jahr schön war und du tolle Pläne hast. Finde das mit dem Auslandspraktikum richtig cool! :)

  2. Sehr schöner Text und tolle Fotos! :) Auch ich kann nichts Negatives über mein Jahr 2015 sagen und gehe somit auch sehr optimistisch ins Jahr 2016 rein. Vorsätze nehme ich mir nie vor, da ich denke, dass man alles von jetzt auf gleich schaffen kann – wenn man möchte und etwas investiert. Wenn das wie bei dir, beim Sport, aus Zeitmangel einfach nicht so klappt, wie du es dir vorstellst, dann findet sich aber auch dort sicherlich irgendwie eine Lösung :) Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute! Freue mich auf deine wöchentlichen Youtube-Videos :)
    LG Juli von julichevalier.com

  3. Dann bist du ja echt viel rumgekommen dieses Jahr. 2015 bin auch ich viel gereist. War ein paar Tage in Rom und 2 Wochen Gardasee und Golf von Neapel mit Venedig, Verona, Pompeji und vielen schönen kleinen Orten.

  4. Der Look gefällt mir besonders gut. Der Mantel ist toll und auf so eine Jeans sieht das super aus.

    Den Jahresrückblick finde ich auch gelungen. Ich lese immer gerne wie bei anderen so das Jahr verlaufen ist. Ich selbst habe auch einen kleinen verfasst.

    Ich hoffe 2016 wird auch so wie du es dir vorstellst. Viel Erfolg dafür!

    Liebe Grüße
    Tess

    http://www.tessis-world.com

  5. Es freut mich sehr für dich, dass 2015 so positiv war und du auch viel erlebt hast bzw. dein Blog sich so weiterentwickelt hat. Wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und ein tolles neues Jahr <3
    Liebe Grüße
    Larissa