04-Kiamisu-Modeblog-Fashion Week Berlin_Shearling Jacke-6

Schnee und Kälte trotzen und dabei noch verdammt gut aussehen? Kein Problem mit dem Trend-Teil der Saison, der Shearling Jacke. Ein Dauerbrenner der Fashionszene, der nun wiederkehrt. Was hinter der kuscheligen Jacke steckt, welche man früher ganz klassisch als Lammfell-Jacke bezeichnete (neuer Name, neues Image?). Wo ihr diese Modelle shoppen könnt, und wie sie am besten kombiniert werden, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

shearling jacke

Streetstyle: Was steckt hinter dem It-Piece?

Ob John Lennon, Alexa Chung, Chiara Ferragni oder Kayne West – viele bekannte Gesichter sind der Winterjacke schon verfallen. Und das nicht erst seit gestern. Denn was sich hinter dem Begriff „Shearling“ verbirgt, ist nicht besonders spektakulär oder innovativ. Nein, eigentlich ist die Jacke sogar ein rustikaler Klassiker. „Shearling“ kommt aus dem Englischen und bezeichnet das Fell eines frisch geschorenen Lämmchens. Somit geht die Bezeichnung der It-Jacke auf das kuschelige Futter zurück, das in verschiedenen Färbungen die Jacken schmückt. Den Aufschwung der Saison erlebte die Shearling-Jacke übrigens durch das Label Acne, das die Acne Velocite Jacke auf den Markt brachte. Nun gibt es zahlreiche Lookalikes auf dem Markt, die auch wesentlich erschwinglicher sind als das Original mit einem Preis von etwa 2300 Euro.

04-Kiamisu-Modeblog-Fashion Week Berlin_Shearling Jacke-6

Wintermode: Kuschelig, warm und rockig

Der Winter ist für mich ein modisches Paradies. Ich bin ein absoluter Mäntel-, und Jacken-Fan und komme bei den kalten Temperaturen so richtig in Fahrt. Daher kommt mir das Revival der Lammfell-Jacke gerade recht. Denn so sehr ich Mode liebe, hasse ich es zu frieren. Und an dieser Stelle beweist die Bikerjacke, dass sie ein wahrer Alleskönner ist. Schutz gegen die Kälte, kuscheliges Futter und eine stylische Optik werden ganz lässig vereint. Dazu gibt es bei den vielen verschiedenen Modellen auch wirklich für jeden Geschmack die richtige Variante.

04-Kiamisu-Modeblog-Fashion Week Berlin_Shearling Jacke_Tamaris Stiefeletten_Schiebermütze-23

Tipps & Tricks: Shearling Jacke kombinieren

Egal ob zur Abendveranstaltung, zum Shopping oder zur Arbeit – diese Jacke geht immer. Die rockige Optik verleiht jedem Outfit einen spannenden Touch und kann zudem einen eleganten oder schlichten Look toll auflockern und somit eine spannende Optik kreieren. Gewollte Stilbrüche – Abendkleid oder Business-Outfit zur Bikerjacke – sind definitiv erwünscht. Doch auch eine insgesamt lässige Kombination sieht toll aus. Zudem ist unter der Jacke ausreichend Platz für warme Oversize-Pullover, Schals und Strickjacken. Gut aussehen, ohne Frieren, geht also doch. Danke, Shearling Jacke!

shearling jacke2

Shopping-Tipps: Zalando, Asos & Co

Wie schon erwähnt, gibt es viele verschiedene Modelle der Shearling Jacke. Der hellbraune Klassiker erlebt somit einen wirklichen Boom an Neuinterpretation. Ob in rosé, gold oder – wie in meinem Fall – schwarz. Es gibt unzählige Ausführungen des Statement-Pieces. Mein Modell habe ich vor kurzem bei einem Einkaufsbummel durch die Kasseler Innenstadt bei Zara entdeckt. Doch auch bei bekannten Onlineshops, wie Aboutyou, Zalando und Asos wird man schnell fündig. Wer lieber durch die Stadt schlendert, statt online zu shoppen, findet ebenfalls in vielen Geschäften ähnliche Modelle. Ob H&M, Zara oder Mango. Stöbern lohnt sich, vor allem während des aktuellen SALE-Wahnsinns. Wer in das hochwertige Original investieren möchte, kann dies bei verschiedenen Designer-Shops, wie z.B mytheresa, tun.

04-Kiamisu-Modeblog-Fashion Week Berlin_Shearling Jacke_Tamaris Stiefeletten_Schiebermütze-4

Wie gefällt euch die It-Jacke der Saison? Habt ihr auch schon eine Shearling-Jacke im Kleiderschrank? Schreibt es gern in die Kommentare. Wenn euch weitere Beiträge zu dem Thema Fashion interessieren, schaut gern in meiner Modekategorie vorbei!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 thoughts on “Statement-Piece Shearling Jacke: Was steckt dahinter?