grey poncho new look_grey hat new look_black leather bag river island_frankfurt streetstyle_modeblog aus kassel_poncho inspiration

Im Zuge einer Kooperation mit Smartbox war ich in der letzten Woche mit meiner Mutter in Frankfurt unterwegs. Wir hatten eine Tag und eine Nacht zur Verfügung, um die Stadt zu erkunden und wen der genauere Bericht meines perfekten Tages mit Smartbox interessiert kann hier mehr erfahren. Das Wetter spielte zum Glück mit und so konnten wir direkt nach der Busfahrt gegenüber unseres Hotels einige Fotos machen.

grey poncho new look_grey hat new look_black leather bag river island_frankfurt streetstyle_modeblog aus kassel_modeblog kassel_fashionblog deutschland_new look outfit

Herbsttrend: Poncho

Ich denke niemand kommt in diesem Jahr an diesem Trend vorbei. Man sieht sie – vor allem mit Anfang des Herbstes – in jedem Geschäft und in allen möglichen Varianten. Richtig, die Rede ist vom Poncho, welcher in diesem Herbst den allzeit beliebten Cardigan ganz schön in die Ecke drängt. Dem Trend zugrunde liegt natürlich das Verlangen sich in den ungemütlichen Herbst – und Wintertagen so richtig schön einzupacken. In der Modeszene spricht man an dieser Stelle auch gern von „Cocooning„, was für „sich verpuppen“ steht. Und wie könnte man sich schöner verpacken, als mithilfe dieser stylischen Umhänge. Das Schöne am Poncho ist auch, dass er sich in allen Weisen kombinieren lässt. Ob Schlaghose, enge Jeans, Rock, Culottes oder Overknees – der Poncho rundet jedes Outfit ab und hilft so dabei auch bei kälteren Temperaturen stylisch auszusehen!

grey poncho new look_grey hat new look_black leather bag river island_frankfurt streetstyle_modeblog aus kassel_portraitgrey poncho new look_grey hat new look_black leather bag river island_frankfurt streetstyle_modeblog aus kassel_modeblog kassel_fashionblog deutschlandgrey poncho new look_grey hat new look_black leather bag river island_frankfurt streetstyle_modeblog aus kassel_details

Verschiedene Grautöne kombinieren

Bei meiner Variante diesen Poncho von New Look zu kombinieren, habe ich mich fast ausschließlich im grauen Farbspektrum bewegt. So sind sowohl Jeans, Schuhe, als auch mein Hut in verschiedenen Graunuancen vorzufinden. Lediglich die Tasche ist schwarz. Allerdings auch nur, weil ich bisher noch keine graue Tasche besitze. Normalerweise bin ich immer sehr vorsichtig, wenn die Farbtöne eines Looks nicht genau übereinstimmen. Ich wage mich allerdings immer mehr an solche Kombinationen heran und musste feststellen, dass auch ein nicht komplett einheitlicher Look im Gesamtbild sehr harmonisch wirken kann.

grey poncho new look_grey hat new look_black leather bag river island_frankfurt streetstyle_modeblog aus kassel_modeblog kassel

Poncho, Hut: *New Look
Hose: H&M
Schuhe, Tasche: *River Island

Wie gefällt euch mein grau in grau gestylter Look? Mögt ihr es verschiedene Farbnuancen miteinander zu kombinieren oder seid ihr da  – wie ich – immer etwas unsicher?

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

18 thoughts on “Grey is my second favorite color

  1. Das Outfit gefällt mir richtig gut und beim Lesen ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich fast keine grauen Kleidungsstücke besitze. Einen Poncho übrigens auch nicht :D Ich bin eigentlich auch eher vorsichtig, wenn Nuancen einer Farbe nicht ganz zusammen passen – am meisten bei Schwarz. Du kannst dir nicht vorstellen, wie es mich nervt, dass meine schwarze Jeans und meine Converse zwei komplett verschiedene Nuancen sind.

    Aber bei dem Look ist es echt gelungen :)

    Alles Liebe, Jacky
    vapausblog.wordpress.com

  2. Der Poncho ist sehr schön! Ich finde grau steht dir sehr gut und mir gefällt auch die Kombination aus verschiedenen Grautönen. Gerade bei einer so neutralen Farbe wie Grau, kann man ruhig ein paar verschiedene Nuancen miteinander mischen, finde ich.

    Liebe Grüße,

    Hanna von Written In Red Letters

  3. Hey liebes ,
    dein outfit gefällt sehr sehr gut! Würde ich auch genau so anziehen. Ich lieeebe auch grau , habe mir letztens auch noch so einen ähnlichen poncho gekauft. Die gehen im herbst immer <3
    Allerliebste grüße und noch einen schönen Sonntag :)
    Lisa

  4. Ich liebe Ton in Ton Kombinationen… Bin dann nur verunsichert wenn der Farbton des Mantels etc nicht stimmig ist – aber das kann man glaube ich verschmerzen!
    Grau ist momentan wirklich eine meiner liebsten Farben, vorher gar nicht in meinem Schrank vertreten schaffen es jetzt immer mehr Teile in den Schrank!
    In diesem Fall hat es mir der Poncho sehr angetan!
    Nur die Bezeichnung irritiert mich! Überall liest man Poncho – Früher waren Ponchos „Decken mit Loch für den Kopf“ und das was wir tragen ein Cape… Aber offenbar hat sich das verändert :D

  5. hey :) mir gefällt der look super gut! ich liebe es verschiedene nuancen zu kombinieren. bei grau ist es am schönsten, aber auch mit blau und beige, allen klassischen farben, mache ich das super gern :) und ponchos und coocooning finde ich auch wirklich toll, beides ist so etwas gemütliches und man kann sich so schön kreativ ausleben, was die kombimöglichkeiten angeht. mit deinem hut sieht der ganze look echt klasse aus!

    liebst, laura
    diamondsandcandyfloss