Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

*Werbung: Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit mybudapester entstanden

Und plötzlich ist er da: der Herbst. Auch wenn es sich lange Zeit so angefühlt hat, als würde der Sommer niemals enden, klopfen Herbst und Winter nun mit eisiger Faust an unsere Türen. Nichts währt eben für immer und mit einem Blick auf die Trends der Saison ist das auch gar nicht mal so übel. Viel zu lang mussten Mäntel, Jacken, Mützen und Schals schon auf ihren Einsatz warten. Die behaglichen Lieblingsstücke können endlich wieder kombiniert werden und so manch einer hat am Styling in den kalten Monaten sogar mehr Spaß, als im Sommer (Stichwort: Layering). Eine besondere Herausforderung bleibt bei fallenden Temperaturen jedoch. „Welche Schuhe soll ich nur anziehen?!“ Warm und schick? Ist in der Regel schwierig, oder? Nicht mit mit meinen liebsten Designer Schuhen für den Winter! Diese sind nicht nur kuschelig warm, sondern dazu auch noch zeitlos schön und lassen sich vielfältig kombinieren. Neugierig geworden? Dann bleibt dran und erfahrt in diesem Artikel alles über mein Designer Schuh Favoriten für Herbst und Winter, sowie ihr diese kombinieren und wo ihr diese nach shoppen könnt. Viel Spaß beim Lesen und Inspirationen sammeln!

Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

Designer Schuhe im Winter: Das sind die Must-Haves der Saison!

Schuhtrends Herbst/Winter 2018: Was geht, was bleibt, was kommt?

Die letzten Jahren hatten es trendtechnisch definitiv in sich. Kaum eine Saison verging ohne extravagante Schnitte, atemberaubende Revivals und provokante Neuheiten. Auch in diesem Jahr erwarten uns wieder einige Hingucker und diese befinden sich nicht selten an unseren Füßen. Es wird animalisch, nostalgisch, geschnürt, weiß und vor allem eines: gestiefelt!

It-Piece: Nichts geht mehr ohne Cowboy-Boots

Der Western-Trend setzt sich fort und wird im Winter vor allem in Form von Cowboy-Boots sichtbar. Egal, ob klassisch in schwarz/braun oder etwas ausgefallener in zarten Pastelltönen oder  Metallic-Optik – die Stiefel funktionieren fast immer. Das lässige Maxikleid lässt sich ebenso gut mit einem Paar Cowboy-Boots stylen, wie die alltägliche Jeans. Dazu sind die Schuhe (meist) wetterfest und trotzen Nässe und Kälte definitiv besser, als ein Sneaker.

Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

Sneaker bleiben: Aber wie?!

Der Sneaker-Trend nimmt kein Ende und die Modelle werden immer ausgefallener. Wo manch einer schon dachte Bommeln, riesige Schleifen und grelle Farben seien das Ende der Fahnenstange, kommen nun die Sneaker-Trends 2018 um die Ecke. Die Sohlen werden (noch) breiter, die Prints größer und wir erleben ganz gegensätzliche Zeitreisen. Auf der einen Seite erleben bekannte Retro-Klassiker, wie die „Dad-Sneaker“ ein Revival.  Auf der anderen Seite sind die sogenannten „Future-Sneaker“ so gefragt, wie nie. Das Triple S“-Modell von Balenciaga ist wieder rum ein gutes Beispiel für den wiederkehrenden Hype um die 90er Jahre – denn auch der bleibt. Egal für welches Modell man sich entscheidet, unauffällige Sneaker waren gestern.

Derb – Na und? Biker Boots können nicht schwer genug sein

Was bei den Turnschuhen funktioniert, macht auch vor Schnürstiefeln nicht halt. Denn hier gilt ebenfalls: mehr ist mehr! Das Profil darf also gern eine Nummer größer sein und die Auswahl an stylischen Boots fürs kommende Schmuddelwetter erstreckt sich von Klassikern, wie Dr. Martens bis hin zu Designer-Modellen von Yves Saint Laurent. Passt toll zur Skinny Jeans oder zum Maxi-Rock!

Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

Gewagt, gewonnen: Animalprint, weiße Stiefel & Sock Boots

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt – ein sehr passenden Motto für diese Schuhsaison. Overknees mit Schlangenprint? Weiße Stiefel? Boots in Sockenoptik? Nichts wie los! Diese und noch viele weitere ausgefallene Modelle lassen sich zu schlichter, herbstlicher Strickmode ganz wunderbar kombinieren und sehen alles andere also „overdressed“ aus!

Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1 Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 StiefelDesigner Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

Designer-Favoriten im Detail

Wenn es etwas mehr sein darf: Dsquared2 Stiefel TAPE

Das Overknees auch in diesem Herbst und Winter wieder ein riesiges Thema sind, ist unübersehbar. Doch was macht einen Stiefel eigentlich besonders? Ich würde definitiv sagen, es ist der Mix aus zeitlosem Klassiker und handfestem It-Piece. Der Schuh kann allein stehen, aber auch gekonnt einen bestehenden Look abrunden. Ein solches Modell ist für mich ganz klar der „TAPE“ Stiefel von DSQUARED. Geht zur Jeans, passt unter jeden Mantel und kann auch zu Kleid und Rock gestylt werden. Dieser Schuh wird uns in den nächsten Jahren sicherlich noch des Öfteren begegnen und ist an milden Wintertagen immer eine Option!

Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

Chloé geht immer: Chloé Susanne Stiefelette mit Lammfell

Wenn es einen Schuh gibt, der all meine Fashion-Vorlieben in einem Modell vereint, dann sicherlich dieser. Als ich ihn in der winterlichen Variante mit Lammfell-Fütterung entdeckt habe, habe ich mich also umso mehr gefreut. Die Chloé Susanna Stiefelette ist definitiv aus der Riege DER Designer-Schuhe nicht mehr wegzudenken.  Die Stiefeletten sind eine Neuauflage der 2008 erschienenen „Susann Boots“ und erscheinen seitdem in immer wieder neuen Auflagen und Varianten. Der schwarze Schuh mit den silbernen Nieten ist definitiv mein Favorit und mit Fütterung nun auch winterfest. Stylisch, zeitlos und auch noch warm – ich habe euch nicht zu viel versprochen, oder?

Designer Schuhe im Winter_Designer Favoriten Herbst_Winter_Chloe Susanna Boots_Dsquared2 Stiefel_final1

Merk dir meine Tipps auf Pinterest:

                      Designer Schuhe im Winter

Was haltet ihr von den Schuhtrends der Herbst,- und Wintersaison 2018? Wie gefallen euch meine persönlichen Designer Schuhe für die kalten Monate? Schreibt mir eure Gedanken und auch gern Stylingtipps und Shoppingideen unter diesen Artikel! Ich freue mich auf eure Anregungen. 

*Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.