michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog-

Vor einigen Wochen ging es für mich wieder für zwei Tage in meine zweite Heimat: Berlin. Der Anlass war ein ganz besonderer und auf dieses tolle Event habe ich schon Wochen zuvor hingefiebert. Zusammen mit einigen anderen ausgewählten Bloggerinnen und Bloggern durfte ich schon vor dem offiziellen Release die neuen Düfte von Michael Michalsky kennenlernen. Vorgestellt vom Designer persönlich, welcher an beiden Tagen auch fast die gesamte Zeit über vor Ort war. Genauere Informationen zu den Düften, ihrer Zusammensetzung und natürlich auch der stylischen Optik (wie sollte es bei Designer Michalsky anders sein?) erhaltet ihr noch, wenn die Parfums auch offiziell auf den Markt kommen. Unsere Unterkunft war kein geringeres Hotel, als das Ritz Carlton Berlin am Potsdamer Platz. Da ich in diesen knappen zwei Tagen unglaublich viel erlebt habe, möchte ich diesen Eventbericht in zwei Artikel aufteilen. In diesem Ersten berichte ich euch über unser Hotel, die Duftpräsentation und unseren Dinnerabend. Im nächsten Bericht wird sich alles um den Duft-Workshop und – mein persönliches Highlight – das Fotoshooting in den Kreationen von Michael Michalsky drehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Miterleben meines Berlin-Wochenendes!

michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_10michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_14

Vorstellung des neuen Michalsky Berlin Parfums: Unterkunft im Ritz Carlton Berlin, Duftpräsentation & Dinnerabend in luxuriösem Ambiente

Eine Nacht im Ritz Carlton Berlin am Potsdamer Platz: Zimmer, Frühstück und Atmosphäre

Wow, auch jetzt – zwei Wochen später – bin ich immer noch überwältigt, wenn ich an das Ambiente im Berliner Luxushotel am Potsdamer Platz denke. Schon der erste Eindruck beim Betreten des Foyers ist überwältigend. Ganz im Charme vergangener, glamouröser Zeiten wird man in der riesigen Empfangshalle von der ersten Minute an bestens umsorgt. Den Koffer selbst tragen? Den Knopf im Aufzug drücken? Alles überflüssig. So ist man wirklich ab der ersten Minute in einer anderen Welt und kann alle Sorgen und Lasten des Alltags aus der Hand geben. Auch die Zimmer, Restaurants, Bars und Wellness-Angebote passen stimmig zum hochwertigen Gesamtbild des Hotels und der Umgebung. So hat es mir in meinem Zimmer auch an nichts gefehlt. Ein großes Bad mit Marmorfliesen, separater Dusche, Toilette und Waschbecken. Ein großes, einladendes Federbett und viele weitere Annehmlichkeiten wie unter anderem ein großer Fernseher, Touchscreen-Bedienung der Zimmertechnik und eine Klimaanlage konnten meinen Aufenthalt unvergesslich machen. Auch das riesengroße, erlesene Frühstück am Morgen ist wirklich ein besonders Erlebnis. Um die vielen weiteren Angebote zu testen, war leider die Zeit zu knapp. Doch ich werde bestimmt noch einmal wieder kommen!

michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog-michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_7michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_10

Duftpräsentation der neuen Düfte Woman & Men Michalsky Berlin von Michael Michalsky in der Fragrance Bar

Die exklusive Präsentation der neuen Düfte von Michalsy Berlin fand in der zum Ritz Carlton Berlin zugehörigen Fragrance Bar statt. Diese ist die weltweit erste Bar für alle Sinne. Was das bedeutet? Hier werden Cocktails auf Grundlage von Düften gemixt. Ein spannendes, ganz neues Konzept, welches den perfekten Rahmen für das #fragrancemeetsfashion Event bildete. So bekamen wir während der Duftpräsentation, sowohl das Männer – als auch das Damenparfum als Cocktail gereicht. Und soviel kann ich verraten: sowohl geschmacklich als auch aromatisch sind die neuen Kreationen ein Highlight! Vorgestellt wurden uns die Neuheiten übrigens vom Designer Michael Michalsky persönlich. Zudem waren auch das Team von Lifestyle Perfumes und Rossmann vor Ort, um uns mit allen wichtigen Informationen zu versorgen.

michalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_18www.kevinmuenkel.demichalsy_mchalsky-neuer-duft-neues-parfum_berlin_modeblog_kiamisu_fashionblog_19www.kevinmuenkel.de

Gemütlicher Dinnerabend: Kulinarische Genüsse am Potsdamer Platz

Nach der Duftvorstellung ging es dann in gemütlicher Bloggerrunde noch in das italienische Restaurant „essenza„, welches sich direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite befand. Dort konnte bei leckerem 3-Gänge-Menü, erfrischenden Drinks und erlesenem Wein der Abend genossen werden. Für Veganer, Vegetarierer und Fleischesser war in gleichem Maße gesorgt und das schmackhafte Essen war wirklich ein schöner Ausklang für den ersten Eventtag. So konnte bis in die Nacht hinein über Bloggerthemen diskutiert und sich ausgetauscht. Für mich immer wieder schön mit so vielen Menschen, die die selbe Leidenschaft teilen, an einem Ort zu sein. Somit auch ein Dankeschön an Jessi von Kleidermädchen, Michelle von itsgoldie, Luis von vonCubes, Diana von Lavie Deboite, Dominique von Goldschnee, Magdalena von Hoard of Trends , Jenny von Fashioncircuz, Tatjana von Pastellrose und Aline von Fashionzauber für die schönen Tage. Im nächsten Beitrag werdet ihr dann erfahren, wie unser Duft-Workshop mit der Erstellung eines eigenen Parfums und das Fotoshooting in den Kreationen von Michalsky mit Fotograf Kevin Münkel war. Also bleibt dran!

www.kevinmuenkel.de

Ich hoffe der erste Teil meines Eventberichtes hat auch gefallen und ihr freut euch schon auf den zweiten. Kanntet ihr denn Michalsky Berlin schon und wenn ja, wie findet ihr die bisherigen Düfte?

*einige Bilder aus diesem Beitrag sind von Fotograf Kevin Münkel

Merken

Merken

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 thoughts on “Michalsky Berlin II: Ritz Carlton, Duftvorstellung mit Michael Michalsky & Dinner

  1. Huhu…

    Sehr schöner Einblick und ich kenne bis heute nicht eines der Produkte von Michael..
    Dabei schwirrt der ja relativ oft im Fernsehn rum ^^
    Aber das Event war sicherlich sehr interessant und wäre auch was für mich gewesen.

    Alles liebe