Vor einigen Tagen habe ich euch auf meinem Instagram Account via Instastories mit nach Düsseldorf genommen. Dort war ich zusammen mit styleranking und ASUS vor Ort und habe euch live meine Eindrücke geschildert. Neben dem Zusammentreffen mit vielen anderen lieben Bloggern und dem Entdecken der neuen modischen Highlights auf dem Laufsteg, stand vor allem das ASUS ZenFone 3 im Mittelpunkt des Geschehens.

asus_zenfone3_fashionbloggercafe_the moment_platform fashion

Dieses war unter den Hashtags #asusgoesfashion und #ZenFone3 der technische Star auf der Düsseldorfer Platform Fashion. Die besonderen Features des Smartphone durfte ich zusammen mit einigen anderen Bloggern an diesem Abend auf Herz und Nieren testen. Den perfekten Rahmen für den Livetest und einen ersten Eindruck boten natürlich die vielen Fashion-Shows auf dem Areal Böhler Gelände. Wie mir mein erster Besuch auf der Platform Fashion gefallen hat und was es sowohl mit dem ZenFone 3, als auch mit dem FashionBloggerCafé THE MOMENT auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

asus_zenfone3_fashionbloggercafe_the moment_platform fashion

Im Test: ASUS ZenFone 3 im Livetest auf der Düsseldorfer Platform Fashion

FashionBloggerCafé THE MOMENT: Networking neben dem Runway

Schon oft habe ich im Rahmen der Berliner Fashion Week das FashionBloggerCafé besucht. Dies ist jedes Mal eines der absoluten Highlights der Modewoche und ein großer Dreh – und Angelpunkt der Bloggerszene. Daher habe ich mich sehr darüber gefreut ein Teil von THE MOMENT zu sein, einem feinen Wiedersehen in kleiner Runde. Natürlich war Mode wieder ein großes Thema und so die Düsseldorfer Platform Fashion das perfekte Äqui­va­lent zur Modewoche in Berlin.

asus_zenfone3_fashionbloggercafe_the moment_platform fashion

Direkt neben dem Runway konnte in gemütlichen Sitzecken über den Bloggeralltag geredet und leckere Snacks verzehrt werden. So gab es unter anderem unglaublich leckereres Popcorn von Propercorn in ausgefallenen Sorten, wie zum Beispiel Smooth Peanut & Almond und Kaffee von Nespresso. Insgesamt waren zehn Blogger vor Ort und ich habe mich gefreut, Julia von desbelleschoses,  Jungdesigner Maximilian Seitz, Katharina von The K-Faktor, Jaqueline von Jacqueline Isabelle, Lara von Lara Ira, Jennifer von JestilAnuthida von itsanuthida, Tina von Amour De Soi und Maike von Mai wears it wiederzusehen und kennen zu lernen. Neben Bloggern und Essen gab es Backstage in der FashionBloggerCafé Area natürlich noch viele weitere spannende Marken zu entdecken. Im Fokus allerdings ganz klar der Stand von ASUS, welcher für uns Blogger mit seinen Produkten – insbesondere dem ZenFone 3 – ganz besonders interessant war.

Kiamisu_Modeblog_Platform Fashion_Fashio Blogger Cafe The Moment_Asus_Zenfon_collage_34

Das ASUS ZenFone 3 im Test: Design und Technik im Detail

Das Smartphone eines Bloggers zu sein ist wohl wahrlich nicht leicht. Facebook, Instagram und Snapchat laufen in Dauerschleife. Es wird fotografiert, gefilmt, getippt und gepostet. Besonders auf Reisen oder Events müssen alle Funktionen ohne Probleme ihren Dienst leisten. Denn der Alptraum eines jeden Influencers ist ein leerer Akku, ohne Möglichkeit, diesen wieder aufzuladen. Umso länger der Akku hält, umso besser. Den Härtetest hat das ZenFone 3 somit an diesem Abend bestanden. Der Akku hielt ohne Probleme, trotz dauerhafter Benutzung. Weitere Features, die ganz besonders in Augenschein genommen werden? Natürlich: die Bild – und Videoqualität.

Kiamisu_Modeblog_Platform Fashion_Fashio Blogger Cafe The Moment_Asus_Zenfone 3-4

Diese ist dank 3-fach Autofokus und 16 MP Sony Kamerasensor auf jeden Fall gewährleistet. So konnte ich den ganzen Tag über – auch unter schwereren Lichtverhältnissen am Runway – tolle Aufnahmen machen. Auch ein edles Design steht hoch im Kurs. Wer kein Fan von bunten Hüllen ist und Minimalismus liebt – so wie ich – den wird das schlichte, edle Design des ZenFone 3 begeistern können. Mein Modell in Sapphire Black aus beidseitigem Gorilla Glas ist ein echter Hingucker. Eine Besonderheit, die ausnahmslos jeden an diesem Abend begeistern konnte, war zudem der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Modelles. Am Stand von ASUS konnten noch weitere Produkte der Marke begutachtet und alle offenen Fragen zum neuen Smartphone geklärt werden.

Kiamisu_Modeblog_Platform Fashion_Fashio Blogger Cafe The Moment_Asus_Zenfon_collage_2

Platform Fashion Düsseldorf: Modische Highlights von Fashionyard und Thomas Rath

Mit unserem Front Row Platz während der Fashionyard Show wurde das ZenFone 3 wirklich allen Herausforderungen auf einmal gestellt: Filmen, fotografieren, Live-Videos und gleichzeitig kurz den Freunden und Bekannten vom Erlebten berichten. Viele tolle Designer führten ihre neuen Entwürfe vor und ich bin sehr froh, so viele Eindrücke festgehalten zu haben. In besonders guter Erinnerung geblieben sind mir übrigens die Kollektionen von Masha Schuhbach und Nadja KiessBeide überzeugen durch starke, klare Schnitte und Statement-Pieces.

Kiamisu_Modeblog_Platform Fashion_Fashio Blogger Cafe The Moment_Asus_Zenfone 3-19Kiamisu_Modeblog_Platform Fashion_Fashio Blogger Cafe The Moment_Asus_Zenfon_collage_3

Während es bei Masha Schuhbach noch viele Einflüsse aus den 90er Jahren zu sehen gibt (Hallo, Buffalo Plateaus!), bleibt es bei Nadja Kiess bei tragbarer Strickmode in ausgefallenen Kombinationen. Auch auf dem Laufsteg war ASUS als Lifestyle-Begleiter mit von der Partie, sei es lässig unter den Arm geklemmt oder in der Hand gehalten. Den krönenden Abschluss des Abends bildete die Show von Ex-GNTM-Juror und Designer Thomas Rath. Dieser entführte uns mit seiner „Love and Peace“ Show in die 50er und 60er Jahr. Seine Fashion Revolution ist ihm mit der Mischung aus wildem Revolutionsgeist und elegantem Design auf jeden Fall gelungen. Auch DJane Giuilia Siegel lief mit auf dem Catwalk, bevor sie bei der After Show Party auflegte. Ein durch und durch gelungener Abend!

Kiamisu_Modeblog_Platform Fashion_Fashio Blogger Cafe The Moment_Asus_Zenfone 3-26* Bilder des ersten Abschnittes: Mathis Wienand

Ich hoffe mein ausführlicher Eventbericht inklusive Details zum ASUS ZenFone 3 hat euch gefallen. Kanntet ihr das Smartphone schon? Schreibt mir eure Anregungen und Meinungen gern in die Kommentare!

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit ASUS entstanden.
Dies hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung.

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 thoughts on “Platform Fashion Düsseldorf mit dem ASUS ZenFone 3

  1. Sieht nach einem sehr tollen Event aus. Das mit dem Handy ist ja cool – ich kannte es noch nicht bleibe aber sowieso lieber bei meinem iPhone, bin da schwer von etwas anderem zu überzeugen :D
    Liebe Grüße,
    Lisa

  2. Hallo Kim,
    ich habe noch kein Asus-Handy gehabt und nutze das mit dem Apfel oder das neue von Alcatel. Es ist immer wieder erstaunlich was es nicht auf den Markt gibt!
    Manchmal denke ich, dass ich jedes Jahr ein neues Handy haben muss!
    Tolles Gerät!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  3. Hallo,
    danke für den interessanten Bericht. Ich war eigentlich auch akkreditiert, aber habe es nicht geschafft zu kommen. Daher freue ich micht, dass ich bei Dir mitlesen kann. Das ASUS kannte ich nocht nicht, aber es sieht richtig stylish aus.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  4. Sehr schöne Einblicke! Danke dafür. Das Smartphone klingt gut, lange Akku Laufzeit ist immer gut. Wie du schreibst, als Blogger braucht man ja immer sein Handy griffbereit. Ich habe dafür meist noch eine Powerbank dabei.

    Liebe Grüße
    Diana