tolino welt_eReader_tolino App_final1

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit tolino media entstanden

Habt ihr schon mit eurer Sommerlektüre begonnen? Ich bin stolz: Denn ich habe es in den letzten Wochen tatsächlich geschafft, inmitten meines doch recht hektischen Alltags immer wieder Ruhepausen fürs Lesen zu finden – mal auf der Fahrt zur Pressereise, mal nach dem Shooting am Strand oder auch zu Hause, am gemütlichen Abend bei Gewitterluft. Zu dem erhöhten Schmökerpensum in meinem Alltag hat auf jeden Fall beigetragen, dass ich ganz unkompliziert zu jeder Zeit an jedem Ort in dem Buch weiterlesen kann, auf das ich gerade Lust habe: dank eReader und App von tolino! Was genau die tolino-Welt alles für uns im Angebot hat, um uns das Lesen so flexibel wie möglich zu machen, das erkläre ich euch in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Informieren – und Lesen natürlich!

tolino welt_eReader_tolino App_final1tolino welt_eReader_tolino App_final5

Mein Lesesommer 2019: Flexibel schmökern mit der eReading-Welt von tolino

Zugfahrt, Urlaub, Mittagspause – überall dabei: Sommerlesen mit tolino

So abwechslungsreich mein Alltag ist, so unterschiedlich sind auch meine Lesestimmungen: Mal ist mir nach Feel-Good-Lektüre, mal habe ich Lust auf Nervenkitzel und mal möchte ich einfach eine heitere Berieselung. Und dann immer das richtige Buch dabeihaben, wenn ich auch noch fast jeden Tag unterwegs bin? Da habe ich oft schon vor lauter Entscheidungsschwierigkeiten eher gar keins mit auf meine Reisen genommen. Und damit bin ich sicher nicht die einzige – das Facettenreichtum unserer Zeit erfordert Flexibilität in vielen Lebensbereichen, auch beim Lesen. Dieses Bedürfnis zu erfüllen, das Ziel hat sich tolino auf die Fahnen geschrieben: Nicht das eine richtige Buch mitnehmen, sondern eine riesige Auswahl an Büchern, und dann je nach Situation ganz unkompliziert an Smartphone, Laptop oder eReader weiterlesen – so funktioniert es mit der Sommerlektüre 2019!

tolino welt_eReader_tolino App_final5

Mit tolinos eReading-Welt durch den Sommer: Individuell und flexibel dank tolino App und Co.

Im Mittelpunkt vom Lesespaß mit tolino steht ein ausgefeiltes System, das sich in vielerlei Hinsicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt: Angefangen bei der großen tolino eBook-Bibliothek mit der Möglichkeit, zahlreiche Werke probezulesen und sich dank des großen Speicherplatzes beinahe unbegrenzt Bücher zum Lesen herunterzuladen, passt die tolino-Welt das Lesen individuell an die eigenen Wünsche an: Flexibel einstellbare Schriftart und -größe, Bildschirmhelligkeit, Lesezeichenfunktion, Übersetzung unbekannter Wörter bei fremdsprachigen Büchern – und dank der tolino cloud werden meine Bücher, Fortschritte und Einstellungen auf all meinen Geräten synchronisiert:

tolino welt_eReader_tolino App_final5

So kann ich unterwegs auf dem eReader ein Kapitel unterbrechen, wenn ich aus dem Zug steige, und später in der Pause im Büro mit dem tolino webreader genau dort weiterlesen, wo ich aufgehört habe! Für den besonders bequemen Lesespaß hat tolino natürlich einige großartige eReader im Angebot, wie etwa den von mir bereits getesteten tolino vision 4HD – die übrigens alle höchstens so viel wiegen wie ein kleines Taschenbuch, egal wie viele Hundert Bücher darauf gespeichert sind. Neuerdings kann man sich aber auch ganz einfach die tolino App aufs Smartphone oder Tablet herunterladen – für den ganz spontanen Buchgenuss, kostenlos, und sogar mit Hörbuch-Funktion!

tolino welt_eReader_tolino App_final5

Die Profis hinter tolino: Buchhändlerkompetenz mit Vision

Webreader, App, eReader, Cloud und Co. – das ausgefeilte, vielseitige System der tolino-Welt macht schnell deutlich, dass da Experten am Werk sind. Aber auch wenn alle wissen, dass tolino schon seit einigen Jahren ein großer Name in der deutschen Buchlandschaft ist, ist den meisten noch unbekannt, wer genau dahintersteckt. Dabei handelt es sich tatsächlich um eine Allianz sehr erfahrener deutscher Buchhändler: Thalia, Weltbild, Hugendubel, Mayersche Buchhandlung, Osiander und Libri haben sich mit zahlreichen weiteren unabhängigen deutschen Buchhandlungen zusammengeschlossen, um gemeinsam das eReading in Deutschland zu etablieren. Und mit tolino zeigen sie, dass ein vielseitiger Lifestyle im Jahr 2019 Bücherlesen absolut nicht ausschließt! Im Gegenteil – die Bücherallianz setzt sich immer wieder dafür ein, dass wir unseren Lesehunger regelmäßig stillen: mit Aktionen wie der #Sommerlesechallenge, bei der ihr übrigens immer noch teilnehmen und tolle Gewinne abstauben könnt!

tolino welt_eReader_tolino App_final5

Checkliste: Die tolino-Welt im Fokus – Sommerlesespaß mit App, eReader und Co.

  • Ob Mittagspause, lange Autofahrt oder Urlaub: Im Sommer den Lesestoff nicht vergessen!
  • tolino macht’s uns leicht, im wahrsten Sinne des Wortes: die mobile Bibliothek ist immer dabei
  • frei kompatibel mit gängigen eBook-Formaten EPUB und PDF
  • personalisierter Lesespaß: Schriftart- und größe, Farbe und Helligkeit anpassen
  • Lesezeichen waren gestern: tolino speichert deinen Lesestand
  • eBooks speichern und auf unterschiedlichen Geräten synchronisieren mit der tolino cloud
  • Beim Weiterlesen frei wählen: eReader, mit tolino App auf Smartphone und Tablet oder mit tolino webreader im Browser am PC

tolino welt_eReader_tolino App_final1

Merk dir meine Tipps auf Pinterest:

                  

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit der tolino-Welt sammeln können? Teilt mir diese gerne unter diesem Beitrag mit – ich freue mich drauf!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.