tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

*Werbung: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit tolino entstanden

In den entspannten Momenten im Strandurlaub, weit entfernt vom Trubel des Arbeitsalltags, aber auch am freien Nachmittag im Bergpark oder an gemütlich warmen Abenden im Garten: Der Sommer ist für mich die Jahreszeit des In-Fremde-Welten-Eintauchens! Lesen ist für mich eine wunderbare Beschäftigung, die mich schon in der Kindheit immer wieder mit Begeisterung erfüllt hat und ihren Zauber sicherlich niemals verlieren wird. Wie das heute aber natürlich so ist, gibt es immer unglaublich viele andere Dinge zu erledigen und in den ruhigen Abendstunden ist es einfacher, sich weiter von der Serie bei Netflix berieseln zu lassen. Damit das Lesen nicht zu kurz kommt, braucht es manchmal einen kleinen Anstoß von außen – und den liefert uns in diesem Jahr tolino media mit seinem tollen #Sommerlesen! Wie sie funktioniert und welche Bücher sich dafür im Sommer 2019 ganz besonders eignen, das verrate ich euch in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Lesen – im doppelten Sinne!

tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrungtolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

Sommer, Sonne, Buch: Die Sommerlesechallenge von tolino media

#Sommerlesen: Die tolino media Lesechallenge mit Bücher-Bingo

Schon der Sommer 2018 war ein voller Leseerfolg, denn ich musste mich nicht wie sonst beim Packen für den Urlaub aus Platzgründen für ein oder zwei Bücher entscheiden, sondern hatte einfach den kompakten tolino Vision 4HD im Gepäck! Auch wenn ich den Duft frisch gedruckter Bücher liebe, hat so ein eBook Reader unbestreitbar viele Vorteile: Unendlich viele Bücher bei geringem Gewicht, Wasserschutz und ein gestochen scharfes Bild mit automatisch angepasster Farbtemperatur! Und als i-Tüpfelchen setzt sich tolino immer wieder dafür ein, dass auch wir unfreiwilligen Lesemuffel regelmäßiger zum Buch greifen. Fürs #Sommerlesen 2019 heißt das: Bücher-Bingo! Dazu stellt tolino media Bingokarten bereit, in deren neun Feldern nach Self-Publishing-Büchern mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften gefragt wird: So kannst du etwa Kreuzchen machen, wenn du ein Buch liest, das das Debüt einer Autorin ist. Oder ein Buch, das du nach dem Cover ausgesucht hast – und sieben weitere Möglichkeiten, die dich vielleicht dazu verleiten, mal nach einem anderen Titel zu greifen als sonst. Denn natürlich gibt es einen Gewinn: Wer beim Bingo mitmacht, kann eine prallgefüllte Strandtasche mit Reisegutschein, tolino-eReader und weiteren Goodies gewinnen! Also: Loslesen – du willst es doch sowieso, oder?

tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

Neue Self-Publishing-Titel entdecken: Romane, Liebesgeschichten und Thriller für dein #Sommerlesen

Natürlich möchte ich euch auch einige Titel vorstellen, die wunderbar zur #Sommerlesechallenge passen – aber natürlich nicht bloß Mittel zum Zweck sind, denn alle tolino Self Publisher erzählen darin einzigartige und großartige Geschichten, die ich euch sehr ans Herz legen kann!

Monika Pfundmeier: Glück dich!

Monika Pfundmeier, die Autorin der erfolgreichen historischen Romane „Löwenblut“ und „Blutföhre“, nimmt uns in ihrem neuen Roman „Glück dich!“ mit ins Hier und Jetzt, in das Leben von Nora – einer sehr authentischen, sympathischen Protagonistin, die sich mit zahlreichen Herausforderungen des Lebens auseinandersetzen muss. Wichtige Themen, eine starke Frau und ein außergewöhnlicher Schreibstil – unbedingt lesen!

Mira Morton: Unter den Flügeln deiner Seele

Der zweite Roman, den ich euch vorstellen möchte, handelt vom Öffnen neuer Türen durch den Mut, das Leben grundlegend zu verändern – und erzählt dabei eine märchenhafte emotionale Liebesgeschichte im wunderschönen Andalusien. „Unter den Flügeln deiner Seele“ von Mira Morton ist ohne Frage ein Buch zum Schwelgen!

tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrungtolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

Elyseo da Silva: Mosaik der verlorenen Zeit

Elyseo da Silva kreiert in seinem Debütroman ein farbenfrohes, bildgewaltiges Mosaik aus den großen Themen des Lebens: Freundschaft, Identität, Liebe, Verlust – und die Geschichte des einzelnen Menschen, verflochten mit der Geschichte seiner Heimat. Ein fesselndes Buch, das zum Verschlingen einlädt.

Ellen McCody: BuchTraumKüsse

„BuchTraumKüsse“ ist Teil zwei der „Verliebt in Silver Creek“-Reihe, und wie der Vorgänger „SchneeTraumKüsse“ liefert es eine eher leichte, unterhaltsame Liebesgeschichte – diesmal im Setting eines Buchladens, traumhaft für Leseratten! Es kann problemlos ohne den Vorgänger gelesen werden, aber wer beides kennt, wird sich ganz besonders freuen über das Wiederauftauchen vieler liebgewonnener Charaktere im zauberhaften Silver Creek.

Stina Jensen: GIPFELblau

Der Auftakt von Stina Jensens GIPFELfarbe-Reihe, die uns in die wunderschöne Schweizer Bergwelt entführt und nicht selten beim Lesen Fernweh verursacht – ganz zu schweigen von der Gefühlsachterbahn, auf der wir die Protagonistin begleiten. Schöne leichte Urlaubslektüre, die sich selbst ein bisschen wie ein Urlaub anfühlt.

tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrungtolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

Sophia Chase: Mr. Stonecold

„Mr. Stonecold“ ist der dritte Teil von Sophia Chases „Mr.“-Reihe, kann aber unabhängig von den anderen gelesen werden. Es erzählt die Geschichte von Valerie und Adam, die aus unterschiedlichen Verhältnissen kommen und sich nach und nach eingestehen müssen, dass ihre gegenseitigen Vorurteile sie irregeführt haben – denn eigentlich ist da großes Potential für Liebe und Leidenschaft. Eine sehr unterhaltsame, leichte, prickelnde Urlaubslektüre.

L.C. Frey: Todeszone: Tatort Malmö

L.C. Frey hat Thriller-Erfahrung, und das merkt man auch in „Todeszone: Tatort Malmö!“ – spannend von Anfang bis Ende, dreht sich die Handlung schnell nicht mehr bloß um die Aufklärung eines Kindermords, denn auch politische Unruhen und eine persönliche Verbindung der Protagonistin zum Killer fordern die Nerven der Leser ganz schön heraus.

tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

Astrid Korten: Ich: Im Dunkel der Angst

In Astrid Kortens Thriller ist der Name Programm, denn bei dem so spannend beschriebenen Psychoterror bekommen es nicht nur die zwei Hauptfiguren mit der Angst zu tun, sondern ganz schnell auch die Leser. Es geht um die zwei Schwestern Pia und Hannah, die nach schrecklichen Ereignissen einen Neuanfang versuchen wollen – aber die Vergangenheit holt sie auf grausame Weise ein, in Form der namenlosen Figur „ICH“. Gänsehaut trotz Sommerwärme? Garantiert!

Martin Krist: Niemand stirbt allein

Ganz frisch erschienen, aber mit Sicherheit genauso erfolgreich wie die anderen Titel von Martin Krist ist sein neuer Psychothriller „Niemand stirbt allein“: Eine Geschichte über die Angst vor der unberechenbaren Gefahr in unmittelbarer Nähe, während die Wahrheit hinter Schein und Sein lange unklar bleibt. Spannend durch und durch, ein aufwühlendes Psychospiel vom feinsten.

tolino #Sommerlesen_ tolino ereader_Bingo_Lesechallenge_Erfahrung

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Gewinnen! Alle weiteren Infos zum Bingo findet ihr auf der Website der tolino media Sommerlesechallenge. Daneben lohnt sich übrigens auch ein Blick auf die Social-Media-Kanäle von tolino media, denn dort erwarten euch weitere Gewinnspiele, Lesetipps und viele weitere Sommerlesen-Inspirationen!

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.