hipp_gute-nacht_bad_pflegemilch_erfahrung_review_outfit_inspiration_fashionblog_modeblog_kiamisu-2

hipp_gute-nacht_bad_pflegemilch_erfahrung_review_outfit_inspiration_fashionblog_modeblog_kiamisu-2

Draußen ist es kalt und windig, drinnen herrscht trockene Heizungsluft. Erkältungen stehen an der Tagesordnung und auch die Haut leidet in den Wintermonaten. Wie ihr wisst, teste ich sehr gern Pflegeprodukte, welche für besonders empfindliche Haut geeignet sind. Über medizinische Hautpflegeprodukte habe ich euch zum Beispiel in diesem Beitrag berichtet und meine Hautpflegeroutine könnt ihr euch hier durchlesen. Nun habe ich ein etwas außergewöhnliches Experiment gestartet und Pflegeprodukte getestet, die eigentlich für die ganz Kleinen unter uns gedacht sind: HiPP Gute Nacht Bad & Pflegemilch. HiPP kennen die meisten von euch sicherlich aus dem Bereich der Babynahrung. Doch auch viele Produkte für die Haut befinden sich im Sortiment der Marke. Was für Babys gut ist, kann ja auch für mich nicht schlecht sein. Daher berichte ich euch heute, wie mir Gute Nacht Bad und Pflegemilch gefallen haben.

hipp_gute-nacht_bad_pflegemilch_erfahrung_review_outfit_inspiration_fashionblog_modeblog_kiamisu-2

Meine Erfahrungen mit HiPP Gute Nacht Bad & Pflegemilch: Inhaltsstoffe, Anwendung und Verträglichkeit

HiPP Gute Nacht Bad: Sandelholzextrakt reinigt schonend und sorgt für Entspannung

Beschreibung

Das Gute Nacht Bad basiert auf Sandelholzextrakt und soll für die Babyhaut besonders schonend und Babysanft sein. Der angenehme Duft sorgt in Kombination mit dem warmen Wasser des Bades für Entspannung. Das Baby soll zur Ruhe kommen und gleichzeitig eine angenehme Pflege für die sensible Haut erfahren. Das Bad verzichtet zudem auf Seife und ätherische Öle. Es brennt daher nicht in den Augen und kann auch bei hochempfindlicher Haut und Neurodermitis verwendet werden.

Inhaltstoffe

Sensitiv: Frei von Paraffinoöl und entwickelt um Allergie-Risiken zu minimieren, mit zartem Duft – frei von allergieverdaächtigen Duftstoffen*, frei von aätherischen Ölen, frei von Farbstoffen, besonders milde, seifenfreie Waschsubstanzen, augenmild, frei von Parabenen, pH-hautneutral, frei von Silikonen, frei von Weizenproteinen, vegan – frei von tierischen Rohstoffen, frei von Mikroplastikpartikeln. *gem. Kosmetik VO

Inhalt & UVP

500ml, 3,49 € UVP

hipp_gute-nacht_bad_pflegemilch_erfahrung_review_outfit_inspiration_fashionblog_modeblog_kiamisu-2

HiPP Babysanft Pflegemilch: Pflege für besonders trockene, raue und sensible Haut

Beschreibung

Die HiPP Babysanft Pflegemilch enthält Bio-Mandelöl, sowie pflegendes Panthenol. Beide Inhaltsstoffe der Körperlotion sollen die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgen und somit vor dem Austrocknen schützen. Gereizte, trockene und raue Haut hat kann sich dadurch beruhigen und entspannen. Ein weiterer Vorteil ist das schnelle Einziehen und die sofortige Wirkung des Produktes. Die Baby Pflege ist gut für empfindliche Erwachsenenhaut geeignet. Eine Pflege für die ganze Familie also. Auch dieses Produkt ist besonders hautverträglich und kann bei zu Neurodermitis neigender Haut verwendet werden.

Inhaltstoffe

Sensitiv: Ohne Paraffinöl und entwickelt um Allergie-Risiken zu minimieren, mit zartem Duft – frei von allergieverdächtigen Duftstoffen*, frei von ätherischen Ölen, frei von Parabenen, frei von Silikonen, frei von Weizenproteinen, frei von Mikroplastikpartikeln.*gem. Kosmetik-VO

Inhalt & UVP

300ml, 3,99 € UVP

hipp_gute-nacht_bad_pflegemilch_erfahrung_review_outfit_inspiration_fashionblog_modeblog_kiamisu-2

Gesamteindruck und abschließendes Fazit

Resümee: Wie ist mein Eindruck der getesteten Produkte HiPP Gute Nacht Bad & Pflegemilch?

Ich habe zuvor schon oft mitbekommen, dass im Freundes- und Bekannteskreis gern auf Baby -und Kinderpflege zurückgegriffen wird. Vor allem dann, wenn es um Probleme mit besonders sensibler Haut geht. Mich hat ganz besonders die Pflegemilch überzeugen können. Wie auch in der Beschreibung angegeben, zieht die Bodylotion extrem schnell ein und ist somit auch im Alltag ein sehr praktisches Produkt. Obwohl sowohl die Körpercreme, als auch das Baby Bad auf Seife und ätherische Öle verzichten, riechen sie sehr angenehm. Der Geruch ist weich, dezent und hat etwas cremiges. Er hält sich zudem sehr lang auf der Haut. Die Pflegewirkung der Lotion ist sofort spürbar. Der Badezusatz mit Pflegeöl ist ebenfalls nicht nur zum Baby Baden geeignet. Auch ich habe den angenehmen Geruch von Sandelholzextrakt als sehr entspannend und beruhigend empfunden. Insgesamt hat mir die Pflegeserie bestehend aus Bodybutter und Schaumbad also sehr gut gefallen. Ich habe sowohl Milk, als auch Bad gut vertragen und keinen Juckreiz verspürt oder Rötungen bekommen. Ich kann euch beide Produkte weiterempfehlen, vor allem dann, wenn ihr Probleme mit Unverträglichkeiten habt! Weitere Beiträge und Erfahrungsberichte findet ihr bei Facebook und Instagram übrigens unter den Hashtags #HiPP #HiPPGuteNachtBad #HiPPPflegemilch und #Babysanft.

hipp_gute-nacht_bad_pflegemilch_erfahrung_review_outfit_inspiration_fashionblog_modeblog_kiamisu-2

Kanntet ihr diese beiden Pflegeprodukte schon? Und habt ihr auch schon einmal Pflegelotionen oder ähnliche Produkte benutzt, welche eigentlich für Babys und Kinder sind? Schreibt es mir gern in die Kommentare!
Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 thoughts on “Meine Erfahrungen mit HiPP Gute Nacht Bad & Pflegemilch

  1. Ein wirklich interessanter Erfahrungsbericht. Ich wusste, dass Hipp Pflegeprodukte für Baby&Kind anbietet, auf die Idee diese selbst zu benutzen, bin ich bis dato allerdings noch nicht gekommen. Ich glaube, ich muss das nächste Mal in der Drogerie einen Umweg durch die Babyabteilung machen. ;)

    Liebe Grüße
    Lisa Jasmin
    http://www.Dearfashion.de

  2. Hört sich super an. Ich bin auch noch nicht auf die Idee gekommen Hipp Produkte zu testen. Sollte ich aber mal ändern. Danke für den interessante Rezension :)
    Liebe Grüße
    Larissa

  3. Interessanter Beitrag. Außer Babypuder als Trockenshampooersatz nutze gar keine Baby-Produkte. Ich hab allerdings auch keine sensibele Haut.
    Bei Hipp hätte ich ehrlich gesagt mit nem höheren preis gerechnet, find den für die Füllmenge und die Inhaltsstoffe durchaus angemessen.
    Liebe Grüße
    Tama <3

  4. Babyprodukte für Erwachsene ist wirklich eine gute Idee. Es werden keine zu starken Inhaltsstoffe verwendet und wie du schon sagtest, was für Babies gut ist, kann dem Erwachsenen nie schaden. Tolle Vorstellung und prima Bilder! :)

    LG Gilda

  5. Für meinen Kleinen kaufen wir auch oft die Produkte von Hipp.
    Aber ich selber nutze sie auch gerne. Sie pflegen die Haut und sind zudem auch Günstig.
    Schöner Vorstellung

    Alles liebe